Bayern - Städtereiseziele

Amberg - Schulkirche St. Augustin

Im Mittelalter gab es in Amberg zahlreiche Klostergründungen. Hiervon künden die vielen Kirchen in der Stadt. Eine von ihnen ist die Schulkirche, die ursprünglich zum Kloster Sankt Augustinus der Salesianerinnen gehörte.

In den engen Gassen der Stadt ist sie leicht zu übersehen. Tatsächlich ist sie aber eine kulturhistorisch bedeutende Rokokokirche. Zwar wurde sie schon 1699 geweiht, doch 1758 erfolgte eine Erweiterung mit Stuckarbeiten und Fresken. Eine Besichtigung des Kircheninneren ist deshalb unbedingt zu empfehlen.

Die Kirche und die ehemaligen Klostergebäude gehören seit dem 19. Jahrhundert der Deutschen Schulstiftung.

Anklickbare Bildergalerie mit einer Auswahl an Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Amberg:

Stadtmauer Amberg Stadtbrille Kurfürstliches Schloss Wingershofer Tor Regierungsstraße mit Kanzlei Zeughaus Zeughausstraße mit Stadtbibliothek Salzgasse mit Synagoge Nabburger Tor Barock und Rokoko am Hallplatz Schulkirche Stadttheater in der Franziskanerkirche Ziegeltor Fronfestgasse Vilstor Fenzlhaus in der Georgenstraße Komplex St. Georg Wallfahrtskirche Maria Hilf

Weitere Informationen über Amberg im Internet:

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Museen und Freizeitangebote im Umkreis von Amberg:

Hotels in Amberg von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.