Mecklenburg-Vorpommern - Ausflugsziele

Ausflugsmöglichkeiten Landkreis Vorpommern-Rügen

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Kreis Vorpommern-Rügen:

Stralsund
Viele ehemalige Patrizierhäuser, mittelalterliche Klosteranlagen und prunkvolle Sakralbauten gibt es in der gut erhaltenen Altstadt von Stralsund zu sehen, die wegen ihres historischen Erbes, insbesondere das aus der Zeit der Hanse, zusammen mit Wismar in der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO steht.
Deutsches Meeresmuseum in Stralsund
Dank der spannenden Informationen zur Meeresnutzung und Forschung inklusive den rund 50 Aquarien mit Meerestieren und Wasserpflanzen aus aller Welt ist diese Einrichtung das meistbesuchte Museum Norddeutschlands.
Ozeaneum in Stralsund
Mit lebensgroßen Walmodellen und Großaquarien inklusive Tunnel und Gezeitenbecken ist die zum Deutschen Meeresmuseum gehörende Ausstellungswelt die derzeit spektakulärste deutsche Exposition zum Thema Meer.
Königsstuhl auf Rügen
Mit einer Höhe von 118 m ist der weiße Felsen der berühmteste Teil der Kreideküste von Rügen und ein besonders beliebtestes Ausflugsziel.
Rasender Roland auf Rügen
Auf einer Spurweite von gerade mal 750 Millimetern fahren mit Dampflokomotiven bespannte Züge auf mehreren Strecken zu bekannten Seebädern auf der Insel Rügen.
Putbus auf Rügen
Mit ihren einheitlich im klassizistischen Stil errichteten Bauwerken sowie ihren großen Plätzen und weiträumigen Grünanlagen ist die elegante Stadt ein in sich geschlossenes Gesamtdenkmal.
Jagdschloss Granitz auf Rügen
Als ein besonders prunkvolles Bauwerk des Historismus, ist das im Stil eines norditalienischen Renaissancekastells erbaute Schloss eine der schönsten Sehenswürdigkeiten auf der Insel Rügen.
Insel Hiddensee
Die ursprünglich erhaltene, autofreie Insel, auf der wie vor hundert Jahren Pferdefuhrwerke verkehren, ist ein Eldorado für Naturliebhaber, Künstler und Kunstfreunde.
Darßer Ort (Halbinsel Darß)
Ursprüngliche Natur an der Nordspitze des Darß, einem Ort an dem die Kraft des Meeres stetig den Küstenverlauf der Ostsee verändert.
Vogelpark Marlow
Eine sehr schön angelegte Parkanlage mit begehbaren Gehegen zeigt die Vielfalt der Vogelwelt auf unserer Erde, vom afrikanischen Strauß bis zum Zebrafinken. Zu sehen sind auch Flugschauen und Tierfütterungen. Außerdem können weitere Tierarten aus nächster Nähe beobachtet werden.
Schloss Schlemmin
Ein neugotisches, von einer gepflegten Parkanlage umgebenes Schloss, dass im 19. Jahrhundert auf den Grundmauern einer Wasserburg erbaut wurde.
Ostseebad Binz
Dank ihrer ab 1876 entstandenen prunkvollen Bäderarchitektur und ihrer Promenaden gehört die zwischen dem weißen Strand der Ostsee und dem Schmachtersee liegende Gemeinde zu den bekanntesten und beliebtesten Urlaubsorten an der deutschen Ostseeküste.
 

Auflistung von Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten im Kreis Vorpommern-Rügen, die auch von unseren Seitenbesuchern eingetragen wurden:

  • Freilichtmuseum Klockenhagen - Historische Bauwerke der Ostseeregion mit reetgedeckten Dächern, zu denen neben mehreren Bauernhäusern auch eine Fachwerkkirche gehört, bilden ein authentisch gestaltetes Museumsdorf. Informationen unter www.freilichtmuseum-klockenhagen.de.

  • Ribnitz-Damgarten - In der auch als Bernsteinstadt bezeichneten Kleinstadt am Saaler Bodden gibt es ein gut erhaltenes historisches Stadtzentrum zu besichtigen. Aus dem Mittelalter stammen noch das Kloster Ribnitz mit dem Bernsteinmuseum, die Marienkirche und das Rostocker Tor. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Ribnitz-Damgarten.

  • Deutsches Bernsteinmuseum im Klarissenkloster Ribnitz - In einer gotischen Klosteranlage befindet sich die bedeutendste Bernstein-Sammlung Deutschlands, zu denen auch Bernsteine mit Einschlüssen (Insekten und sogar eine Eidechse) gehören. Informationen unter www.deutsches-bernsteinmuseum.de.

  • Schaumanufaktur Ribnitz-Damgarten - Hier können Sie den Kunsthandwerkern bei der Herstellung von Bernsteinschmuck auf die Finger schauen und sogar selber Hand anlegen. Informationen unter www.ostseeschmuck.de.

  • Grimmen - Die etwas landeinwärts liegende Stadt besitzt einen bemerkenswerten mittelalterlichen Stadtkern mit typischen Bauwerken der Backsteingotik. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Grimmen.

  • Tribsees - Mit der mittelalterlichen Pfarrkirche St. Thomas und den Resten der alten Stadtmauer, inklusive zwei erhaltener Stadttore, besitzt das kleine Städtchen einige historische Sehenswürdigkeiten. Informationen unter www.stadt-tribsees.de.

  • Schloss Griebenow - Ein kleines Barockschloss, das einst für den schwedischer Feldmarschall Carl Gustaf Rehnskiöld erbaut wurde und in dem heute wechselnde Ausstellungen gezeigt werden. Informationen unter www.schloss-griebenow.de.

  • Kap Arkona - Das 45 Meter hohe, steil in die Ostsee ragende Kliff liegt am nördlichen Ende der Insel Rügen. Mit den Resten einer legendären slawischen Tempelburg, zwei Leuchttürmen und einem Peilturm steht das Kap als Flächendenkmal unter Schutz. Informationen unter www.kap-arkona.de.

  • Fischerdorf Vitt - Ein unter Denkmalschutz stehendes historisches Dorf mit Schilfdächern. Der versteckt in einer Senke liegende Ort befindet sich auf der Halbinsel Wittow, nahe dem Kap Arkona. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Vitt.

  • Naturerlebniszentrum der Insel Rügen mit Baumwipfelpfad in Prora - 2013 wurde am historischen Forsthaus von Prora ein großes Naturerlebniszentrum eröffnet, mit Baumwipfelpfad, Erlebnisausstellung und Gastronomie. Highlight ist der 40 Meter hohe Aussichtsturm des Baumwipfelpfades, der einem Adlerhorst nachempfunden ist. Er ermöglicht den Blick über die einzigartige Landschaft der Insel Rügen mit dem kleinen Jasmunder Bodden und dem Prorer Wiek. Informationen unter www.nezr.de.

  • Schloss Ralswik - Das Schloss im Stil der Neorenaissance hat ein sehr imposantes Aussehen und ist von einem Park mit seltenen Bäumen umgeben. Am Fuße des Schlosses finden jeden Sommer die Störtebeker-Festspiele statt. Informationen unter www.schlosshotel-ralswiek.de und www.stoertebeker.de.

  • Schloss Spyker - Das Renaissanceschloss entstand aus einer Wasserburg und erhielt im 17. Jahrhundert sein heutiges Aussehen. Das Anwesen gilt damit als ältester Profanbau auf der Insel Rügen. Informationen unter www.schloss-spyker.de

  • Historische Handwerkerstuben im Museum Gingst - Altes traditionelles Handwerk in historischen, reedgedeckten und efeubewachsenen Häusern auf der Insel Rügen. Informationen unter www.historische-handwerkerstuben-gingst.de

  • Bernsteinmuseum Sellin - Das einzige auf der Insel Rügen liegende Bernsteinmuseum mit Werkstatt. Informationen unter www.bernsteinmuseum-sellin.de

  • Rügenpark - In Gingst werden in einem 4 ha großen Park die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel Rügen sowie bedeutende Baudenkmäler der Welt als Miniaturmodelle vorgestellt. Außerdem gibt es eine Parkeisenbahn, eine Riesenrutsche und mehrere Fahrattraktionen. Informationen unter www.ruegenpark.de.

  • Eisenbahn & Technik Museum Rügen - In der Nähe des Bahnhofs von Prora (nördlich von Binz) befindet sich in einer großen Halle mit Freigelände eine Ausstellung mit Lokomotiven, Straßenbahnen, Pkws, Lkws, Feuerwehrfahrzeugen und Traktoren. Informationen unter www.etm-ruegen.de.

  • Dokumentationszentrum Prora - Unter Hitler wurde auf Rügen eine etwa 4,5 km lange Ferienanlage für die nationalsozialistische Gemeinschaft Kraft durch Freude (KdF) errichtet, die als Seebad Prora bezeichnet wird. Sie diente in der DDR als Unteroffiziersschule der NVA. Die auch unter dem Namen Koloss von Prora bekannte Anlage gilt als längstes Haus der Welt. In einem Dokumentationszentrum gibt es interessante Informationen zur Geschichte dieses eigenwilligen Baukomplexes. Informationen unter www.proradok.de.

  • Seilgarten Prora - In Prora befindet sich der größte Kletterwald der Insel Rügen. Informationen unter www.seilgarten-prora.de.

  • Alaris Schmetterlingspark - Inmitten tropischer Pflanzen tummeln sich in Sassnitz Hunderte frei fliegende und bis zu 32 cm große exotische Schmetterlinge, die sich gelegentlich auch auf den Besuchern niedersetzen. Informationen unter www.alaris-schmetterlingspark.de.

  • Erlebnisbad Splash - Eine über 1.000 m² große Badelandschaft in Sagard bietet zahlreiche Wasserattraktionen, wie beheizte Innen- und Außenbecken, Wasserrutsche, Sprudelliegen, Finnische Trockensauna, Dampfbad und vieles mehr. Informationen unter www.splash-ruegen.de.

  • Inselparadies Sellin - Ein Bade-, Sauna- und Wellnessparadies im Ostseebad Sellin auf Rügen mit Warmwasserbad, Wasserrutsche und vielem mehr. Informationen unter www.inselparadies.de.

  • Dinosaurierland Rügen in Glowe - Mehr als 120 lebensgroße Modelle von Dinosauriern, wie dem Diplodocus, dem Stegosaurus, dem Edaphosaurus und dem Ceratosaurus, sowie von anderen Urzeittieren sind im nördlichen Teil der Insel Rügen in einem urwüchsigen Naturerlebnispark zu bewundern. Zur Ausstellung gehören aber auch Urmenschen und ein Steinzeit-Dorf. Informationen unter www.dinosaurierland-ruegen.de.

  • HanseDom in Stralsund - Ein Sportpark und Freizeitbad mit Badelandschaften, Wassererlebniswelten und einer Saunalandschaft sowie vielfältigen Angeboten zu sportlichen Betätigung. Informationen unter www.hansedom.de.

  • Tierpark Stralsund - Die am Stadtwald der historischen Hansestadt liegende, 16 ha große zoologische Anlage ist mit ihrem reichhaltigen Tierbestand ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Tierpark Stralsund.

  • Karls Erlebnisdorf in Zirkow - Auf der Insel Rügen erwartet Karls Erlebniswelt die Kinder mit ihren Eltern. Eine Kombination aus Spielplatz mit 40 einzigartigen Attraktionen, Erlebnisgastronomie und ländlicher Idylle sorgt hier für Spiel und Abwechslung. Außerdem stehen fast täglich besondere Überraschungen auf dem Programm, die vorab auf der Homepage im Erlebniskalender angekündigt werden. Informationen unter www.karls.de/erlebnis-ausflugsziele-ostsee-ruegen-zirkow.html.

  • Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft - Die stark zerklüftete Küstenlandschaft im Bereich des Darß und der Insel Hiddensee bietet verschiedenartigste Lebensräume und ist damit Heimat für eine Vielzahl von Arten der Tier- und Pflanzenwelt. Bohlenstege und Besucherplattformen bieten allen Interessierten die Möglichkeit zur Erkundung dieses einzigartigen Naturschutzgebietes. Informationen unter www.nationalpark-vorpommersche-boddenlandschaft.de.

  • Technikmuseum Pütnitz - Museum über Alltags- und Militärfahrzeuge des ehemaligen Ostblocks in Ribnitz-Damgarten. Große Ausstellung. Gelegenheit zur Mitfahrt mit historischen Fahrzeugen auf der Geländebahn des Museums. Informationen unter www.technikmuseum-puetnitz.de. Eingetragen von gazahlbeck.

  • Waldseilpark Rügen im Seebad Altefähr - Schöner Kletterwald auf Rügen mit Blick auf die Silhouette von Stralsund. Familiengerechte Kletteranlage mit 8 Kletter-Parcours in unterschiedlichen Höhen. Kombinationsangebote mit der Fähre ab/bis Stralsund sowie mit den Restaurant Strandhaus Altefähr und der Störtebeker Braumanufaktur. Informationen unter www.waldseilpark-rügen.de. Eingetragen von Sylvi.

  • Die Seebrücke in Sellin auf Rügen - ist das Wahrzeichen des Ostseebades und zählt zu den schönsten Seebrücken Deutschlands. Erstmals wurde sie 1906 erbaut. Damals war sie sogar noch über 100 m länger als heute. Eis und Sturm haben das Bauwerk besonders stark 1924 und 1942 zerstört. 1927 und nach dem Krieg wurde sie jeweils wieder aufgebaut und gern als Tanzlokal über dem Meer genutzt. Leider musste die ganze Anlage 1978 abgerissen werden, weil sie verrottet war. In den 90er Jahren erfolgte dann erneut ein Wiederaufbau. Auf der Brücke befindet sich ein Restaurant und eine Tauchgondel. Informationen unter www.sehenswertes-entdecken.de/Orte/Sellin/Seebruecke/Seebruecke-Sellin-Ruegen.php. Eingetragen von Sabine Radtke.
  • 7 Großsteingräbern bei Lancken-Granitz auf Rügen - Diese Gruppe von sieben Großsteingräbern aus der Jungsteinzeit, die unterschiedlich gut erhalten sind, findet man in einer Entfernung von etwa 1200 m westsüdwestlich der Backsteinkirche von Lancken-Granitz auf dem Feld. Informationen unter www.sehenswertes-entdecken.de/Orte/Lancken-Granitz-auf-Ruegen/Megalithgraeber/Megalithgraeber-Lancken-Granitz.php. Eingetragen von Sabine Radtke.
  • Achteckige Uferkapelle in Vitt auf Rügen - wurde 1816 eingeweiht. Sie wurde für die Fischer von Vitt auf Initiative des Dichters Ludwig Gotthard Kosegarten erbaut, der damals Pastor in Altenkirchen war. Informationen unter www.sehenswertes-entdecken.de/Orte/Vitt-auf-Ruegen/Uferkapelle/Uferkapelle-Vitt-auf-Ruegen.php. Eingetragen von Sabine Radtke.
  • Megalitisches Ganggrab mit Hünenbett und Steinkreis bei Nipmerow auf Rügen - Dieses gut erhaltene Bodendenkmal liegt etwa 700 m in nordöstlicher Richtung von der Ortschaft Nipmerow. Die ursprüngliche jungsteinzeitliche Anlage besteht aus einer mit vier großen Decksteinen überdachten Grabkammer mit Zugang von der Nordseite her und besaß eine Abdeckung durch einen Steinhügel, der von einem Steinkreis eingefasst war. Informationen unter www.sehenswertes-entdecken.de/Orte/Nipmerow-auf-Ruegen/Megalithgrab/Megalithgrab-Magelowberg-Nipmerow-Ruegen.php. Eingetragen von Sabine Radtke.
  • Das Hünenbett Riesenberg bei Nobbin auf Rügen - ist eine besonders große Megalith-Anlage aus der Jungsteinzeit (3500-1800 v. Chr.) mit zwei Grabkammern und zwei imposanten Wächtersteinen. Sie wurde schon von Caspar David Friedrich gemalt. Informationen unter www.sehenswertes-entdecken.de/Orte/Nobbin-auf-Ruegen/Huenenbett/Huenenbett-Riesenberg-Nobbin-Ruegen.php. Eingetragen von Sabine Radtke.
  • Die Bäderarchitektur in Binz auf Rügen - Spazieren Sie durch das Ostseebad Binz, so fühlen Sie sich besonders auf der Promenade und in den angrenzenden Straßen beim Anblick der Gästehäuser und Villen um gut 100 Jahre zurück versetzt. Es dominiert die Farbe weiß, bereichert durch Akzente in freundlichen Pastelltönen. Binz hat auch eine Seebrücke. Informationen unter www.sehenswertes-entdecken.de/Orte/Binz/Baederarchitektur/Baederarchitektur-Binz-Ruegen.php. Eingetragen von Sabine Radtke.
  • Die St. Marienkirche in Stralsund - Am Standort einer Vorgängerkirche wurde vom Ende des 14. bis zum Ende des 15. Jahrhunderts die rund 100 m lange heutige gotische Backsteinbasilika errichtet. Gegründet auf ein 14 m tiefes Rost aus Eichenholz wurde die Westseite mit ihrem monumentalen Turm im Jahre 1478 fertig gestellt. Der Turm besaß damals einen 90 m hohen Spitzhelm, so dass die Kirche insgesamt 151 m hoch war. Sie war bis 1647, als dieser Turm durch Blitzschlag zerstört wurde, das höchste Gebäude der Welt. Später erhielt der Turm die heutige Barockhaube mit ihrer Aussicjtsplattform. Viele Ausstattungsstücke im Innern sind von hohem kunsthistorischen Wert. Informationen unter www.sehenswertes-entdecken.de/Orte/Stralsund/Marienkirche/Marienkirche-Stralsund.php. Eingetragen von Sabine Radtke.
  • Segellschiff Gorch Fock I im Hafen von Stralsund - Diese stolze Dreimastbark hatte im Mai 1933 auf Werft Blohm + Voss Hamburg nach nur 100 Tagen Bauzeit ihren Stapellauf und diente nach Fertigstellung im Juni 1933 als Segelschulschiff. Sie hatte eine bewegte Geschichte bis zum Erreichen ihres heutigen Liegeplatzes in Stralsund, wo sie als Museumsschiff besichtigt werden kann. Informationen unter www.sehenswertes-entdecken.de/Orte/Stralsund/Segelschiff-Gorch-Fock-I/Segelschiff-Gorch-Fock-I-Stralsund.php. Eingetragen von Sabine Radtke.
  • Das Stralsunder Rathaus - ist wohl eines der bedeutendsten und bekanntesten, profanen Bauwerke der Norddeutschen Backsteingotik. Seine Schauwand mit den sieben spitzen Türmen und den sechs Sternenkreisen ist ganz einmalig. Informationen unter www.sehenswertes-entdecken.de/Orte/Stralsund/Rathaus/Rathaus-Stralsund.php. Eingetragen von Sabine Radtke.
  • Die alte und neue Rügenbrücke und der Rügendamm - bilden die Verbindung für Fahrzeuge und Eisenbahn zwischen der Hansestadt Stralsund auf dem Festland und dem Ort Altefähr auf der Insel Rügen. Eine Wanderung über die Brücke bietet phantastische Ausblicke. Die Rückfahrt kann man mit dem Dampfer von Altefähr zum Stralsunder Hafen zurück legen. Informationen unter www.sehenswertes-entdecken.de/Orte/Stralsund/Ruegenbruecke/Ruegenbruecke-Stralsund.php. Eingetragen von Sabine Radtke.
  • Die Dorfkirche in Starkow - Die gotische Backsteinkirche St. Jürgens stammt aus dem 13.-14. Jh. und steht im Sommer meist für Besucher offen. Sie ist umgeben von der malerischen Wiesenlandschaft an der Barthe. Eine mittelalterliche Wandmalerei zeigt den Heiligen Christophorus.
    Informationen unter www.sehenswertes-entdecken.de/Orte/Starkow/Kirche/Kirche-Starkow.php. Eingetragen von Sabine Radtke.
  • Rügenrundfahrt mit dem Kleinbus - Deutschlands größte Insel - Rügen - zeigen wir Ihnen gern auf individuelle, informative und heitere Art. Mit dem Kleinbus fährt ihr Reisebegleiter Sven Vogel hautnah an die schönsten Sehenswürdigkeiten Rügens heran. Zu den Highlights der Inselrundfahrt gehören das Kap Arkona, Fischerdorf Vitt, der Nationalpark Jasmund mit dem Kreidefelsen Königsstuhl, Sassnitz, Prora, die Ostseebäder Binz und Sellin sowie Putbus und Bergen. Informationen unter www.ruegenlive.de. Eingetragen von RUEGENlive.
  • Vorpommernhus - Das beliebte Kultur- und Veranstaltungszentrum in Klausdoerf bei Stralsund. Ständige Ausstellungen in der Galerie, Kabarett,- Comedy,- und Musikveranstaltungen. Außerdem Tourismusinformation. Informationen unter www.vorpommernhus.net. Eingetragen von Manfred Nicke.
  • Bernsteinreiter - Reiterhof mit Ferienpark An der Pforte zum Fischland, auf einer der größten u. modernsten Reitanlagen an der Ostsee, da sind wir, die Bernsteinreiter zuhause. Erleben sie über 90 Pferde u. Ponys, einzigartige Natur und einen super Service. Wir lassen Ihre Traeume wahr werden - Angebote: Reitunterricht, Ausritte durch die Ostseelandschaft, Strandritte, selbstgeführtes Ponyreiten tägl. 9-17 Uhr ohne Anmeldung; einen Tag im Pferdestall, Kinderferienbetreuung tägl. 10-15 Uhr; Kinderreiterferien; ca. 30 großzügige Ferienhäuser und Ferienwohnungen; bunter Streichelzoo, Spielplaetze u. Spielscheune; uvm. Anmeldung: 0174/8530842, anmeldung@bernsteinreiter-hirschburg.de Neuklockenhäger Weg 1a, 18311 Ribnitz-Damgarten, OT Hirschburg Informationen unter www.bernsteinreiter-hirschburg.de. Eingetragen von Bernsteinreiter.
Wir freuen uns über Ihre Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Ausflugszielen und Freizeitangeboten im Kreis Vorpommern-Rügen, die in den nachfolgenden Eingabefeldern online eingetragen werden können.

Touristen- und Freizeitattraktionen in der Region Kreis Vorpommern-Rügen mit der Umkreissuche:

Grimmen - Putbus - Stralsund


Veranstaltungstipps für den Kreis Vorpommern-Rügen:

Benachbarte Kreise und Regionen:

Kreis Rostock + Rostock - Kreis Mecklenburgische Seenplatte - Kreis Vorpommern-Greifswald

 

Ausflugs- oder Freizeittipp für den Kreis Vorpommern-Rügen eintragen:

Name oder Pseudonym *:
Bezeichnung des Ausflugs- oder Freizeitziels *:
URL bzw. Link (wenn vorhanden):
Kurztext zum Ausflugs- oder Freizeitziel *:
E-Mail (wird nicht angezeigt) *:
Eingabe prüfen:

Unpassende und gesetzeswidrige Einträge werden unverzüglich gelöscht.

*Pflichtfelder



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.

Abstimmen für die schönsten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Mecklenburg-Vorpommern.