Rheinland-Pfalz - Städtereiseziele

Trier - Römerbrücke

Wenn auch vom Aussehen her nicht sonderlich imponierend, so ist doch das Alter der Brücke beeindruckend. Fünf der Brückenpfeiler stammen noch aus der Römerzeit. Sie wurden zwischen 144 und 152 n. Chr. erbaut und trugen ursprünglich eine Brückenkonstruktion aus Holz. Im frühen Mittelalter wurde die damals zerfallene Brücke wieder instand gesetzt und mit steinernen Bögen ausgestattet. Trotz mehrerer Zerstörungen durch Kriege ist die Brücke bis zum heutigen Tag eine wichtige Verbindung über die Mosel und damit die älteste noch vorhandene Brücke Deutschlands.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Trier:

Porta Nigra Trier Dom - Trier Portal der Liebfrauenkirche in Trier Judengasse in Trier Dreikönigenhaus Konstantinsbasilika Kurfürstliches Palais Geburtshaus von Karl Marx Benediktinerabtei St. Matthias Historischer Moselkran Kaiserthermen Römerbrücke Aussichtspunkt bei der Mariensäule Blick von der Porta Nigra

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Trier:

Weitere Informationen über Trier im Internet:

Hotels in Trier von Hotel.de für wenig und für viel Geld.




Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.

Abstimmung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Rheinland-Pfalz