Hauptmenü
Thüringen - Städtereiseziele

Erfurt - Historische Universität Collegium Maius

Collegium Maius Erfurt

« zurück    Erfurt    weiter »

Seit Sommer 2011 erstrahlt das mittelalterliche Hauptgebäude der Universität Erfurt, das Collegium Maius, nach einem jahrzehntelang andauernden Wiederaufbau im neuen Glanz. Auch wenn die Dachform nicht dem ursprünglichen Bauwerk entspricht, besitzt Erfurt seitdem wieder eine historische Sehenswürdigkeit mehr.

Bereits 1392 wurde die Universität Erfurt ursprünglich gegründet. Damit war sie nach Wien, Prag, Heidelberg und Köln die fünfte Universität im Heiligen Römischen Reich. Wahrscheinlich entstand auch schon in der Gründungsphase das in der Michaelisstraße stehende Hauptgebäude. Während des Erfurter "Tollen Jahres" (1509/1510) wurde das Collegium Maius aber stark beschädigt, sodass es in den nachfolgenden Jahren im gotischen Stil erneuert wurde. Hierbei entstand auch das prunkvolle Hauptportal, durch das bis 1816 die Professoren und Studenten ein- und ausgingen. Doch dann musste die Universität wegen zu geringer Studentenzahl schließen. Im Zweiten Weltkrieg schien das Schicksal des Bauwerks dann endgültig besiegelt, als das Collegium Maius auch noch durch einen amerikanischen Sprengbombenabwurf nahezu vollständig zerstört wurde.

Doch die Erfurter hielten eisern an ihrer alten Universität fest. So konnte schließlich 1983 als erster Schritt das prunkvolle Portal aus geborgenen Teilen wieder errichtet werden. Und 1994 wurde sogar nach langem hin und her die Universität Erfurt wieder gegründet. Allerdings gehört das nahezu originalgetreu aufgebaute Collegium Maius heute nicht dazu. Stattdessen dient es dem Landeskirchenamt der EKM als Bürogebäude, da die Kirchenverwaltung das Bauwerk nach finanziellen Streitigkeiten zwischen der Stadt und der Universität übernahm.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit weiteren touristischen Informationen über Erfurt:

Krämerbrücke Dom und Severikirche Petersberg Erfurt Augustinerkloster Erfurt egapark Thüringer Zoopark Sackpfeifenmühle Bergstrom an der Langen Brücke Benediktsplatz Statthalterei am Hirschgarten Anger Kirchgasse am Augustinerkloster Fischersand und Lange Brücke Breitstrom hinter der Krämerbrücke Kleine und Große Arche Rathaus Collegium Maius Alte Synagoge Gedenkstätte Stasigefängnis Stadtmuseum Haus zum Stockfisch Mühlenmuseum Neue Mühle Angermuseum Neue Waage Volkskundemuseum Hospital Freizeit- und Erholungspark Nordstrand

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis von Erfurt:

Weitere Informationen über Erfurt im Internet:

Hier können Hotels in Erfurt über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Erfurt über Amazon bestellt werden.


Weg zu Historischen Universitätsgebäude in Erfurt: 

Hier kann die Route zu dieser Sehenswürdigkeit vom aktuellen Standort aus berechnet werden. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 50.97960 und Longitude = 11.02802.

Hier ist das Collegium Maius in Erfurt als Markierung auf der Landkarte bzw. dem Stadtplan von OpenStreetMap zu sehen:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Meisterschaft im Rückwärtsrudern: Endlich wurde einmal schnell reagiert. Noch bevor das durch die Maßnahmen gegen die Pandemie verursachte Finanzdebakel richtig greifbar war, wurde schon das erste Instrument zur Gegenfinanzierung in die Tat umgesetzt. Schnell und von der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen. Effektiv wird der Coronaschaden zumindest zum Teil mit der Gebührenerhöhung zum 01. April 2020 im Bußgeldkatalog der Straßenverkehrsordnung ausgeglichen. Aber in der Eile wurde es nicht richtig durchdacht (es erinnert an Schabowskies Zettel). Einen Monat Fahrverbot. Einen Monat lang fallen potenzielle Gebührenzahler aus. Millionen gehen durch die Lappen. Das geht natürlich nicht. Wenn ich das nächste Mal mehr Geld beim Einkaufen ausgebe, als ich wollte, dann bringe ich meinen Einkauf wieder zurück, wegen eines Formfehlers.