Baden-Württemberg - Ausflugsziele

Aussichtsturm Hohe Warte im Schwarzwald

Kreis CalwSchwarzwald
Aussichtsturm Hohe Warte Schwarzwald Blick vom Aussichtsturm Hohe Warte Schwarzwald

Obwohl der kleine Ort Hohenwart zu Pforzheim gehört, liegt er bereits mitten in den Bergen des Schwarzwaldes. Auf einer Höhe von 537 Metern über NN. steht hier ein im modernen Architekturstil errichteter Aussichtsturm mit einer Gesamthöhe von 40 Metern. Eine Treppe mit 192 Stufen führt hier zu einer Aussichtsplattform, die den Blick in weite Teile des nördlichen Schwarzwaldes ermöglicht.

Zu erreichen ist der jederzeit kostenlos zugängliche Aussichtsturm Hohe Warte per Wanderung. Sowohl von der Ortschaft Hohenwart als auch von einem Parkplatz, der an der ins Tal der Nagold führenden Landstraße liegt, führen Wanderwege hierher.

Schwarzwald GetYourGuideGeld richtig anlegen

Hotels in Pforzheim:

Hotels in Pforzheim
Hotels in Pforzheim und Umgebung suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Pforzheim (hier Region Bad Liebenzell):


Recht auf die schönsten Ausflugsziele

Hotel Pforzheim hier buchen

Lage des Aussichtsturms Hohe Warte beim Pforzheimer Ortsteil Hohenwart:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 48.8252 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 8.7238.

Der Aussichtsturm Hohe Warte in Pforzheim-Hohenwart (einen Wanderparkplatz gibt es an der Landstraße zwischen Unterreichenbach und Hohenwart) als Markierung und mit Parkplätzen auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:



Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Quermania als App

Friedrich Fröbel hatte einst den Kindergarten erfunden. Wie in einem Garten werden hier die Kinder gehegt und gepflegt. Doch warum soll es nicht mehr so heißen? Ist es inzwischen eine Kindertagesverwahrstätte?

weitere Kalauer

Auf einigen Seiten dieses Projektes sind Affiliate-Angebote integriert. Wenn etwas darüber gebucht oder gekauft wird, ist das eine Unterstützung, ohne dass sich dadurch der Preis ändert.