Aussichtstürme

Bad Liebenzell, Schömberg, Unterreichenbach und Engelsbrand

Alle AusflugszieleErlebnisse

Hier werden Aussichtstürme in und um Bad Liebenzell, Schömberg, Unterreichenbach und Engelsbrand (Region Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord) als Ausflugsziele vorgestellt.

Aussichtstürme in Bad Liebenzell, Schömberg, Unterreichenbach und Engelsbrand mit der weiteren Umgebung:

Aussichtsturm Himmelsglück
In der Schwarzwaldgemeinde Schömberg gibt es einen Aussichtsturm, dessen in 50 Metern Höhe errichtete Aussichtsplattform sogar mit dem Fahrstuhl erreichbar ist. Der somit auch von Behinderten besuchbare Turm gehört zu den Höchsten seiner Art.
Aussichtsturm Hohe Warte
In der Nähe der zu Pforzheim gehörenden Ortschaft Hohenwart bietet ein 40 Meter hoher, moderner Aussichtsturm eine gute Rundumsicht in den nördlichen Teil des Schwarzwaldes.
Aussichtsturm Dobel
Ursprünglich als Wasserturm erbaut, bietet der im heilklimatischen Kurort Dobel errichtete Aussichtsturm eine gute Aussicht in die nördlichen Teile des Schwarzwaldes und bei guter Sicht auch darüber hinaus.
Schönbuchturm
Ein Aussichtsturm mit ungewöhnlicher Architektur ermöglicht auf dem Stellberg unweit von Herrenberg seit 2018 einen Panoramarundblick über den Naturpark Schönbuch.

Links zu Aussichtstürmen und weiteren Ausflugszielen in und um Bad Liebenzell, Schömberg, Unterreichenbach und Engelsbrand:

  • Baumwipfelpfad Schwarzwald bei Bad Wildbad - Ein 40 Meter hoher Aussichtsturm bildet das Herzstück des mehr als 1.200 Meter langen Baumkronenpfades, der auf einer Höhe von rund 20 Metern durch die Kronen der Bäume auf dem durch die Bergbahn erreichbaren Sommerberg führt. Der Baumkronenweg ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Informationen unter www.baumwipfelpfad-schwarzwald.de.
  • Mahlberg mit Mahlbergturm - Bereits 1896 wurde auf dem 612 Meter hohen Berg ein erster Aussichtsturm errichtet, um von dort die Aussicht in den Schwarzwald und in die Rheinebene zu ermöglichen. Der heutige Turm ist das ganze Jahr über, also auch im Winter, kostenlos zugänglich. Er wird auch als Karlsruher Turm bezeichnet und ist ein beliebtes Wanderziel in der Region Gaggenau und Malsch. Ein idealer Ausgangspunkt für die Wanderung ist der Parkplatz am Friedhof zwischen Moosbronn und Freiolsheim, zwei Ortsteilen von Gaggenau. Der Weg ist relativ kurz, aber dafür sehr steil. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Mahlberg (Berg).
  • Merkurberg in Baden-Baden - 668 Meter hoch ist der Hausberg von Baden-Baden. Er ist mit einer Standseilbahn von der 500 Meter tiefer liegenden Kurstadt leicht zu erreichen und bietet einen Aussichtsturm mit tollem Rundblick in den Schwarzwald und in die Rheinebene, bis nach Straßburg und Karlsruhe, aber auch ein Gipfelrestaurant, ein Wildgehege sowie einen Grill- und einen Spielplatz. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Merkur (Baden-Baden) bzw. zur Merkurbergbahn auf der Homepage der Baden-Badener Stadtwerke (www.stadtwerke-baden-baden.de).
  • Hier geht es zu allen Freizeitangeboten, Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in und um Bad Liebenzell und in der Region Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord.
Kostenlose ReiseführerVeranstaltung eintragen

Sehenswürdigkeiten in Deutschland statt Aussichtstürme:

Donaudurchbruch bei Kelheim in Bayern Gusseiserner Aussichtsturm in Löbau Creuzburg in Thüringen bei Eisenach Schloss Wiesenburg

Unter den schönsten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in Deutschland sind nur wenige Aussichtstürme zu finden. Es kann aber auch nach weiteren Aussichtstürmen gesucht werden.


Melbourne Straßenbahnfahrt

Die Auflistung von Aussichtstürmen ist unvollständig. Gern kann ein Aussichtsturm auch eingetragen werden. Hierzu vorher bitte auf der Deutschlandkarte das entsprechende Bundesland und den passenden Landkreis bzw. die passende kreisfreie Stadt auswählen.

Selbstverständlich kann ein Aussichtsturm auch per E-Mail für den Eintrag vorgeschlagen werden.

Wer außerdem wissen möchte, welche unter den Städten in Deutschland man auch als Stadt der Türme bezeichnen kann, braucht hier nur zu klicken.

Der berühmteste Turm ist der Schiefe Turm von Pisa.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Quermania als App

Ich verstehe die Gegner der Gentechnik nicht. Dabei ist diese doch dringend notwendig, um unsere kaputten Hirne zu reparieren.

weitere Kalauer