Hauptmenü
Bayern - Ausflugsziele in Schwaben

Kloster Ottobeuren

Bereits auf den ersten Blick ist zu erkennen, dass die Abtei Ottobeuren ein besonders gelungenes, harmonisch und prachtvoll gestaltetes Bauensemble der barocken Stilepoche darstellt. Der Gesamtkomplex besteht aus der graziös in den Himmel ragenden Basilika St. Alexander und St. Theodor und der dahinter liegenden, aus mehreren Höfen bestehende Klosteranlage. Obwohl das Benediktinerkloster Ottobeuren bereits 764 gegründet wurde, stammen die heutigen Bauteile allesamt aus dem 18. Jahrhundert, da die mittelalterliche Anlage nach Bränden und Plünderungen ab 1711 vollständig neu errichtet wurde. Die von mehreren berühmten Baumeistern und Künstlern errichtete und ausgestattete, sehr gut erhaltene und restaurierte Anlage stellt ein barockes Gesamtkunstwerk höchsten Ranges dar und gilt deshalb als Meisterleistung des süddeutschen Barocks.

Sowohl die Klosterkirche als auch Teile des Klosters, darunter der repräsentative Kaisersaal und der klostereigene Theatersaal, können besichtigt werden. Überall befinden sich prächtige Stuckdecken mit eindruckvollen Deckenbildern. Besonders die Kuppel- und Deckenfresken sowie Altarbilder in der Kirche sind eine Augenweide. Berühmt sind außerdem die beiden barocken Orgeln und das einmalige Chorgestühl. Die heute von der Bayerischen Benediktinerkongregation genutzte Klosteranlage gehört damit zu den wichtigsten Ausflugszielen im Allgäu.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über das Ausflugsziel Kloster Ottobeuren:

Hotels in der Nähe dieses Ausflugsziels in Ottobeuren:

Hotels in Ottobeuren
Hotels in Ottobeuren auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Museen im Umkreis des Benediktinerklosters in Ottobeuren:

Hier können Hotels in Ottobeuren über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Ottobeuren über Amazon bestellt werden.


Lage des Klosters in Ottobeuren:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (Breitengrad) = 47.94198 und Longitude (Längengrad) = 10.29800.

Position des Klosters Ottobeuren mit Straßenkarte und Routenplaner auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App