Bayern - Städtereiseziele

Berchtesgaden - Königliches Schloss

Auch heute noch befindet sich das Schloss im Besitz der Wittelsbacher, der Familie der ehemaligen Könige von Bayern, als dessen Sommerresidenz das Bauwerk auch heute noch genutzt wird. Im Schlossmuseum werden die Kunstsammlung und die wildwissenschaftliche Sammlung (Rehmuseum) von Kronprinz Rupprecht von Bayern, der hier von 1922 bis 1933 ganzjährig wohnte, gezeigt. Bei der Besichtigung des Museums erfährt man auch viele interessante Details der bis ins Mittelalter zurückreichenden Baugeschichte des ursprünglich als Augustiner Chorherrenstift errichteten Areals, von der heute noch der spätromanische Kreuzgang zeugt.

Öffnungszeiten Schlossmuseum: Täglich außer Sonnabend von 10:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 16:00 Uhr (im Winter ab 11:00 Uhr durchgängig geöffnet). Führungen nur im Sommerhalbjahr. Weitere Auskünfte unter Telefon: 08652-2085.

Bildergalerie von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Berchtesgaden:

Blick vom Kalvarienberg Kasererhaus am Marktplatz Hirschenhaus am Marktplatz Metzgerstraße Bräuhausstraße Tor zum Schlossplatz in Berchtesgaden Königliches Schloss Berchtesgaden Schlossplatz Arkaden am Schlossplatz Königsloge in der Stiftskirche Rathausplatz mit Blick auf die Stiftskirche Rathausplatz mit Rathaus und Pfarrkirche

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Berchtesgaden:

Weitere Informationen über Berchtesgaden im Internet:

Hotel Berchtesgaden hier buchen


Gran Canaria

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Die 10 schönsten Städte

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Neulich im Kindergarten aufgeschnappt: "Wenn du mir verbietest, meinen Zaun durch deine Sandburg zu bauen, gibt es echt Ärger. Das meine ich ernst.".

weitere Kalauer