Bayern - Städtereiseziele Mittelfranken

Lauf an der Pegnitz - Wenzelschloss

Wie bei keinem anderen Bauwerk ist die Geschichte des auf einer Insel in der Pegnitz stehenden Schlosses mit der Geschichte der Stadt verknüpft. Erbaut wurde die Wasserburg von Kaiser Karl IV., der zugleich König von Böhmen war. Er wurde auch König Wenzel genannt, wie seit dem 10. Jahrhundert alle tschechischen Könige. Das Schloss war eine Zwischenstation der zwischen Nürnberg und Prag verlaufenden Goldenen Straße.

Schon unter den Stauferkaisern stand vermutlich an dieser Stelle eine Befestigung, der die Stadt ihre Entstehung zu verdanken hat. Heute wirkt das dicht eingewachsene Bauwerk mit seinen fest verschlossenen Toren allerdings eher wie ein Dornröschenschloss.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Lauf an der Pegnitz:

Johannisstraße in Lauf an der Pegnitz Nürnberger Tor in Lauf an der Pegnitz Altes Rathaus in Lauf an der Pegnitz Hersbrucker Tor in Lauf an der Pegnitz Wenzelschloss in Lauf an der Pegnitz Industriemuseum in Lauf an der Pegnitz

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Lauf an der Pegnitz:

Weitere Informationen über Lauf an der Pegnitz im Internet:

Hotel Lauf an der Pegnitz hier buchen


Urlaub im Süden
Berliner City

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Die 10 schönsten Städte

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Neulich im Kindergarten aufgeschnappt: "Wenn du mir verbietest, meinen Zaun durch deine Sandburg zu bauen, gibt es echt Ärger. Das meine ich ernst.".

weitere Kalauer