Brandenburg - Ausflugsziele

Spreewald - Freilandmuseum Lehde


Galerie verschiebbare Bilder

« zurück    Spreewald    weiter »

Im Freilandmuseum Lehde bei Lübbenau kann man anhand typischer Bauernhöfe aus dem Spreewald das traditionelle sorbische Leben der Region kennenlernen. Die hauptsächlich aus typischen Lausitzer Schrotholzhäusern bestehenden Bauwerke wurden an anderen Orten des Spreewaldes demontiert, im Lagunenort Lehde originalgetreu wieder aufgebaut und mit original erhaltenen alten Möbeln eingerichtet. Zu besichtigen sind neben den Bauernhäusern auch sorbische Werkstätten, Scheunen, Ställe und Bauerngärten. Selbst eine Kahnwerkstatt gehört dazu. Außerdem wird über traditionelle Feste und Bräuche informiert, weshalb die Angestellten des Museums auch traditionelle sorbische Tracht tragen.

Besonders romantisch und ursprünglich ist die Tour zum Museum, wenn man in Lübbenau einen Kahn besteigt und sich bis Lehde fahren lässt. Diese starten in der Saison in kurzen Abständen. Hiermit wird man ebenfalls an alte Zeiten erinnert, denn der von kaum zählbaren Fließen (Kanäle) durchzogene Ort Lehde war noch bis 1929 nur über dem Wasserweg erreichbar. Heute ist das Dorf hingegen eines der Zentren des Spreewaldtourismus, weshalb es rund um das Museum eine Ansammlung von Gaststätten, Herbergen und Anbietern von Kahnrundfahrten gibt.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über das Freilandmuseum Lehde sowie weitere Museen und Ausstellungen in der Umgebung:

Tickets VeranstaltungenErlebnisseKostenlose Reiseführer

Hotels in der Nähe des Spreewaldmuseums im Spreewald:

Hotels in Lübbenau
Hotels in Lübbenau und im gesamten Spreewald auf den Seiten verschiedener Hotelanbieter suchen, vergleichen und online buchen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis des Freilichtmuseums bei Lübbenau:

Hotel Lübbenau hier buchen


Berliner City

Lage des Spreewaldmuseums: 

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 51.86293 und Longitude = 13.99209.

Position des Freilandmuseums Lehde auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:



Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Die 10 schönsten Städte

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Die Sensation des Tages: Zwei Monate andauernder Ermittlungswille hat an der Ostseepipeline zutage gebracht, dass Sprengungen mit Sprengstoff durchgeführt werden.

weitere Kalauer