Hauptmenü
Hessen - Städtereiseziele

Limburg - Wohnhaus von 1289

Erst eine dendrochronologische Untersuchung an den Balken des Dachstuhls brachte 1989 das wahre Alter der Hausnummer 2-4-6 am Römer ans Tageslicht. Es stammt demnach aus dem Jahre 1289 (bzw. wurden zu dieser Zeit die Bäume für das Bauholz gefällt), weshalb das Haus auch als das älteste freistehende Fachwerkhaus Deutschlands bezeichnet wird. Die Betonung liegt dabei auf freistehend. Durch solche feinen Unterscheidungen gibt es das älteste Fachwerkhaus nämlich gleich mehrfach in Deutschland, womit es sich bei den Aussagen wohl in erster Linie um touristisches Marketing handelt. Wie dem auch sei, bereits in der Bergstraße steht ein weiteres Fachwerkhaus von 1289. Damit stehen in Limburg sogar zwei der ältesten Fachwerkhäuser Deutschlands.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Limburg an der Lahn:

Katzenturm Brückengasse Johanneskapelle Wohnhaus von 1289 Fahrgasse Fischmarkt Kornmarkt Kornmarkt Bischofsplatz Bergstraße/Kolpingstraße Pfarrweg Burg Limburg Limburger Dom

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Limburg:

Weitere Informationen über Limburg im Internet:

Hier können Hotels in Limburg über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Limburg über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Tipps gegen Langeweile

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Müsste es nicht eigentlich die Frauentoilette, der Männerabort und das Kinderklo heißen? Als Mann kann man doch nun wirklich nicht auf "die" Toilette gehen!

weitere Kalauer