Nordrhein-Westfalen - Ausflugsziele

Gelsenkirchen - Nordsternpark


Galerie verschiebbare Bilder

« zurück    Gelsenkirchen    weiter »

Hier eine Brücke, dort eine Brücke und da eine Brücke. Wo man auch hinschaut: überall Brücken. So zeigt sich die ehemalige Gelsenkirchener Zeche Nordstern an manchen Stellen dem Besucher. Doch es sind nicht nur die sehr verschiedenartig und auffällig gebauten, meist über die Emscher und den Rhein-Herne-Kanal führenden Brücken, die den Landschaftspark so interessant machen, sondern es ist grundsätzlich die gelungene Kombination aus Industriedenkmal, Kunst und Gartenbau. Der für die Bundesgartenschau von 1997 angelegte und zum Kulturhauptstadtjahr Ruhr.2010 nochmals aufgewertete Park ist damit zu einem richtigen Touristenmagneten geworden. Hiefür sorgen aber auch die große Freilichtbühne am Kanal, der Besucherstollen der Zeche Nordstern, das auf den ersten beiden Bildern gezeigte Kinderland mit dem großen Wasserspielplatz, 18 Meter hohe künstliche Kletterfelsen und die alles überragende Herkulesskulptur auf dem neu verglasten Nordsternturm. Darüber hinaus hält der Park aber auch noch viele kleinere Überraschungen bereit.

Die Parkanlage ist damit ein typisches Beispiel für den Strukturwandel im Ruhrgebiet. Sie gehört außerdem zu den Ankerpunkten der durch diese Region führenden Route der Industriekultur. Nach der Besichtigung des Nordsternparks lohnt sich außerdem noch ein Abstecher in das Pumpwerk und in das Videokunstzentrum.

Wahrzeichen des Parks ist übrigens die auf dem ersten Bild im Hintergrund zu sehende Doppelbogenbrücke, die damit auch ein Wahrzeichen von Gelsenkirchen ist. Außerdem wird die Brücke im Logo des Parks gezeigt. Die Herkulesstatue auf dem ehemaligen Schachtturm von Schacht II wird hingegen gern als Wahrzeichen des Ruhrgebiets bezeichnet.

Öffnungszeiten der Attraktionen, Veranstaltungen und weitere Informationen über das Ausflugsziel Nordsternpark:

Hotels in Gelsenkirchen:

Hotels in Gelsenkirchen
Hotels in Gelsenkirchen auf Hotel.de suchen und online buchen.

ErlebnisseDB Tickets

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Gelsenkirchen:

Hans-Sachs-Haus Gelsenkirchen Schalke-Stadion Gelsenkirchen Nordsternpark Gelsenkirchen

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Gelsenkirchen:

Weitere Informationen über Gelsenkirchen im Internet:

Hotel Gelsenkirchen hier buchen


Historische Städte

Lage des Nordsternparks in Gelsenkirchen: 

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel vom aktuellen Standort aus berechnet werden. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 51.5242 und Longitude = 7.0374.

Der Nordsternpark im Stadtteil Gelsenkirchen-Horst auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:



Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Die 10 schönsten Städte

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Neulich im Kindergarten aufgeschnappt: "Wenn du mir verbietest, meinen Zaun durch deine Sandburg zu bauen, gibt es echt Ärger. Das meine ich ernst.".

weitere Kalauer