Hauptmenü
Rheinland-Pfalz - Städtereiseziele

Annweiler am Trifels

Den eigenen
Türspion auf's Handy
schalten.



Fachwerkhäuser am Queich in Annweiler am Trifels

Wassergasse an einem Arm der Queich - weiter »

uch wenn Annweiler recht klein ist, besitzt die zweitälteste Stadt der Pfalz doch viele reizvolle Ecken. Hierzu gehört insbesondere das Gerberviertel, mit der an einem Flusslauf der Queich liegenden Wassergasse und der Gerbergasse. In diesem mit historischen Häusern bebauten Viertel hat sich seit Jahrhunderten kaum etwas verändert. Sogar zwei funktionstüchtige Wassermühlen können hier bewundert werden. Nicht ganz so romantisch sind hingegen die anderen Stadtviertel, da hier der Zweite Weltkrieg einige Spuren hinterlassen hat. Trotzdem gibt es auch hier viel zu entdecken. Letztlich liegen aber alle wichtigen Sehenswürdigkeiten nah beieinander, weshalb ein Stadtbummel recht kurz und bequem ist.

Die Geschichte der Stadt ist unweigerlich mit der einstigen Bedeutung der Reichsburg Trifels verknüpft, da dadurch eine Zeit lang die Könige und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches regelmäßig hier weilten. Deshalb erhielt Annweiler bereits 1219 das Stadtrecht und wahrscheinlich sogar als erste Stadt im Reich ein eigenes Münzrecht. Über das alles kann man sich im Museum unterm Trifels am sogenannten Schikpa-Pass informieren.

Doch Annweiler wäre nur halb so reizvoll, wenn man nicht auch das gleiche über die Umgebung sagen könnte. Zweifellos gehört diese zu den schönsten des Pfälzerwaldes. Das merkt man schon an der in einem weiten Bogen nach oben durch den Wald verlaufenden Straße zur ehemaligen Reichsburg. Ausgeschilderte Wanderwege zweigen von hier zu weiteren Burgen, Aussichtspunkten und Felsformationen ab. Am Ende ist es aber egal, in welche Richtung man Annweiler verlässt. Überall folgen von kleinen Tälern und Streuobstwiesen durchsetzte Waldgebiete, in denen hier und da ein Felsen hervorlugt. Deshalb ist die Gegend, die auch als Trifelsland bezeichnet wird, auch eine sehr beliebte Wanderregion.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Annweiler am Trifels:

Gasthaus am Storchentor Altenstraße Gerbergasse Bank und Feigen Stadtmühle Schipka-Pass und Museum Reichsburg Trifels

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Annweiler am Trifels:

Weitere Informationen über Annweiler am Trifels im Internet:

Hier können Hotels in Annweiler am Trifels über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Annweiler am Trifels über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.




Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Tipps gegen Langeweile - Bilder aus diesem Projekt bei Adobe kaufen