Rheinland-Pfalz - Städtereiseziele

Annweiler am Trifels - Gerbergasse

Zusammen mit der Wassergasse bildet die Gerbergasse den romantischsten Teil von Annweiler. Beide Straßenzüge liegen an einem Arm der Queich. Deren Wasser nutzten die Gerber, die sich ab dem 16. Jahrhundert, aus Frankreich und Belgien kommend, hier ansiedelten. Sie wurden als Hugenotten wegen ihres Glaubens vertrieben und fanden in Annweiler eine neue Heimat.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Annweiler am Trifels:

Gasthaus am Storchentor Altenstraße Gerbergasse Bank und Feigen Stadtmühle Schipka-Pass und Museum Reichsburg Trifels

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Annweiler am Trifels:

Weitere Informationen über Annweiler am Trifels im Internet:

Hotel Annweiler am Trifels hier buchen


Melbourne Straßenbahnfahrt

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Quermania als App

Friedrich Fröbel hatte einst den Kindergarten erfunden. Wie in einem Garten werden hier die Kinder gehegt und gepflegt. Doch warum soll es nicht mehr so heißen? Ist es inzwischen eine Kindertagesverwahrstätte?

weitere Kalauer

Auf einigen Seiten dieses Projektes gibt es Affiliate Links. Wenn etwas über diese Links gebucht oder gekauft wird, ist das eine Unterstützung unserer Arbeit an diesem Projekt, ohne dass sich dadurch der Preis ändert.