Hauptmenü
Rheinland-Pfalz - Städtereiseziele

Sehenswürdigkeiten in Speyer


Galerie verschiebbare Bilder

Impressionen von der Maximilianstraße mit Stadthaus, Dom, Alte Münze und Altpörtel - Historisches Museum der Pfalz - Heidentürmchen - Domplatz - Dreifaltigkeitskirche - Salzgasse - Herdstraße - St. Joseph Kirche - Gedächtniskirche der Protestation - weiter »

as unmittelbar am Rhein liegende Speyer gehört zu den glücklichen Städten, die von den Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg verschont blieben. Dementsprechend gut erhalten ist auch das historische Stadtbild, das von vielen spektakulären Bauwerken geprägt wird und eine etwas ungewöhnliche Entstehungsgeschichte besitzt. Obwohl Speyer sehr verkehrsgünstig liegt und aus dem römischen Handelsplatz Civitas Nemetum entstand, besaß die Ansiedlung nie einen erwähnenswerten Rang im mitteleuropäischen Warenaustausch, wie z.B. Köln oder Mainz. Die Bedeutung der Stadt ist deshalb vor allem nur einem Ereignis zu verdanken: dem im 12. Jahrhundert erfolgten Bau des Kaiser- und Mariendoms. Das unter dem Schutz der UNESCO stehende Gotteshaus wurde seinerzeit von den Kaisern des Heiligen Römischen Reiches als die größte Kirche des Abendlandes errichtet und ist heute weltweit das größte original erhaltene Bauwerk im romanischen Stil. Ebenfalls wurde damals die 900 m lange Via triumphalis, die heutige Maximilianstraße, als Sichtachse zum Dom angelegt - eine für das frühe Mittelalter ungewöhnliche städtebauliche Maßnahme. Erst dadurch spielt die Stadt eine extraordinäre historische Rolle und gehört somit zu den wichtigsten Plätzen der deutschen Geschichte.

Auch heute noch ist der mittelalterliche Stadtkern vergleichsweise klein. Er strahlt deshalb eine gewisse Gemütlichkeit aus. Neben dem Dom wird die Silhouette der Altstadt vom Altpörtel, einem dem Dom gegenüberliegenden Stadttorturm geprägt. Aber auch im Gründerzeitgürtel gibt es prunkvolle Bauwerke, zu denen die Anfang des 20. Jahrhunderts erbaute St. Joseph Kirche und die Ende des 19. Jahrhunderts erbaute Gedächtniskirche gehören (letzte beiden Bilder).

Unter den vielen Kulturdenkmälern aus den verschiedenen Jahrhunderten sind aber auch der Judenhof mit der ältesten noch vollständig erhaltenen deutschen Mikwe, das Historische Museum der Pfalz mit interessanten Informationen zur römischen Epoche der Stadtgeschichte und das am Stadtrand liegende Technikmuseum lohnende Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten.

Da es aber auch in der Umgebung sehr viel zu sehen gibt, lohnt sich auch ein längerer Urlaub in Speyer.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Speyer:

Kaiser- und Mariendom Speyer Technikmuseum Speyer Historisches Museum der Pfalz Sea Life

Hier kann auch eine Veranstaltung für Speyer eingetragen werden.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Speyer:

Weitere Informationen über Speyer im Internet:

Hotels in Speyer können hier online gebucht werden.


Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:



Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Geschichte wiederholt sich doch

Englisch in Erfurt kostenlos lernen

Quermania als App

Für uns Wähler ist es kaum zu fassen, aber unser gesamtes Leben soll in Paragrafen passen?

weitere Kalauer