Hauptmenü
Schleswig-Holstein - Städtereiseziele

Friedrichstadt - Fürstenburggraben

Die schiffbaren Kanäle gehören zu Friedrichstadt, wie der Wind zum Meer. Dass die Stadt nach niederländischem Vorbild errichtet wurde, ist einfach überall spürbar. Wie bereits erwähnt, werden die Kanäle, wie in Holland, als Grachten bezeichnet. Gern wird Friedrichstadt deshalb mit Amsterdam verglichen. Obwohl das stark übertrieben ist. Das schleswig-holsteinische Pendant ist dafür dann doch etwas zu klein. Aber ebenso wie in der niederländischen Metropole werden auch in Friedrichstadt Stadtrundfahrten auf den Kanälen angeboten (Grachtenfahrten). Lange schlanke Schiffe werden dabei durch äußerst schmale und niedrige Brücken bugsiert. Dass dabei die Bootsführer so gut wie nie anstoßen, gleicht einem kleinen Wunder.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Friedrichstadt:

Fürstenburggraben Katholische Kirche St. Knuth Remonstrantenkirche Paludanushaus Doppelgiebelhaus Prinzenstraße Schwarzes Ross Rathaus Gracht am Malerwinkel Alte Münze Kaneelstraße Anleger an der Treene Blaue Brücke

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Friedrichstadt:

Weitere Informationen über Friedrichstadt im Internet:

Hotels in Friedrichstadt können hier online gebucht werden.




Tipps gegen Langeweile

Gendergerechtigkeit oder Volksverdummung?

Quermania als App

Wer nichts wird, wird Wirt. Wer gar nichts wird, wird Bahnhofswirt. Wem beides nicht gelungen, der macht in Versicherungen. Und wer bei allem total versagt, der wird einfach Bürokrat.

weitere Kalauer