Spaßbäder, Freizeitbäder und Badestrände

Duisburg und Mülheim an der Ruhr

Hier werden Bademöglichkeiten inklusive Spaßbädern, Freizeitbädern und Badeseen in Duisburg und Mülheim an der Ruhr mit der Umgebung als Tipps für Freizeit und Erholung vorgestellt. Es handelt sich hierbei sowohl um Hallen- und Erlebnisbäder, die zu jeder Zeit, also auch im Winter, besucht werden können, als auch um Freibäder und Badestrände für den Sommer. Die meisten Freizeit- und Hallenbäder in und um Duisburg sind auch ideale Ausflugsziele für Kinder. Auf unseren Seiten zum Thema Baden sind aber gelegentlich auch Kur- und Wellnessbäder dabei, in die Kinder nur in Begleitung von Erwachsenen dürfen.

Bademöglichkeiten mit Spaßbädern, Freizeitbädern und Badeseen bzw. Badestränden in Duisburg und Mülheim an der Ruhr mit der weiteren Umgebung:

Toeppersee in Duisburg (Wikipediaartikel)
Der zwischen Duisburg, Moers und Krefeld auf der linken Rheinseite liegende Toepper ist ein beliebter Badesee. Neben den Bademöglichkeiten gibt es hier aber auch einen Bootsverleih, eine Minigolfanlage und eine Wasserskianlage.
Sechs-Seen-Platte
Südlich des Duisburger Sportparks liegt ein Naherholungsgebiet mit sechs Seen. Mehrere Kilometer Wanderwege führen hier durch waldreiche Umgebung, in der unter anderem ein 23 Meter hohen Aussichtsturm bestiegen und ein Strandbad besucht werden können.
Werksschwimmbad Zeche Zollverein in Essen
In der ehemaligen Kokerei des Industriedenkmals und UNESCO-Welterbes Zeche Zollverein befindet sich zweifellos eines der ungewöhnlichsten Freibäder Deutschlands. Es wurde 2001 im Rahmen eines Kunstprojekts geschaffen.
Grugaparktherme
Bei Wassertemperaturen von 32 °C kann sowohl im Außenbecken als auch im Innenbecken ausgiebig gebadet werden. Ergänzt werden die Angebote durch einen großen Sauna- und Wellnessbereich. chland.
Badestrand am Rhein in Düsseldorf
Gar nicht so weit weg vom Düsseldorfer Stadtzentrum entfernt kann man sich nach dem Stadtbummel und natürlich auch sonst am Paradiesstrand erfrischen und ein Sonnenbad genießen.

Links zu Bademöglichkeiten mit Spaßbädern, Freizeitbädern und Badeseen bzw. Badestränden in und um Duisburg und Mülheim an der Ruhr:

  • Revierpark Mattlerbusch mit Niederrheintherme Duisburg - In der großen Parkanlage im Norden von Duisburg gibt es viele Freizeitangebote, so z.B. ein Brauhaus, einen Reiterhof und eine Saline. Hauptattraktion ist die Niederrheintherme mit Karibik-Wellenbad, Thermalbad und Saunagarten, die vielfältige Möglichkeiten für Erholung und Entspannung bietet. Informationen unter www.niederrhein-therme.de.
  • AQUApark Oberhausen - Als Bergbau-Erlebnisbad bezeichnet sich das Freizeit-, Spaß- und Sportbad, da es an den Bergbau erinnernde Ausstattungsmerkmale besitzt. Die am CentrO in der Neuen Mitte Oberhausen liegende Wasserwelt befindet unter einer großen Glaskuppel, besitzt aber auch einen Außenbereich, ebenso wie die für ein Spaßbad obligatorischen Rutschen. Informationen unter www.aquapark-oberhausen.com.
  • Revierpark Vonderort mit Sol- und Freibad - Zwischen Oberhausen und Bottrop liegt ein 32 ha großer blühender Landschaftspark, in dem es ein Freizeithaus gibt und zahlreiche weitere Freizeitmöglichkeiten im Außenbereich. Zum Park gehört außerdem ein Solbad mit Freibad und Saunalandschaft. Informationen unter www.revierpark.com.
  • Sportpark Duisburg - Auf einem 200 ha großen Gelände gibt es neben zahlreichen Trainings- und Wettkampfstätten für Wasserski, Wakeboard, Fußball, Eishockey, Leichtathletik, Schwimm-, Kanu- und Rudersport auch viele Angebote für den Freizeitsport und für die Erholung. Hierzu gehören ein Kletterpark, ein Spielplatz, Aktionswege, gastronomische Angebote und ein Strandbad. Kern der im südlich des Stadtzentrums im Ortsteil Wedau liegenden Anlage sind der Barbarasee, der Bertasee, der Margaretensee und die Regattabahn. Informationen unter www.sportpark-duisburg.de.
  • Blauer See in Ratingen - Bei dem Blauen See handelt es sich um einen von Felsen umsäumten See, der aus einem Kalksteinbruch entstand. Er ist ein beliebtes Naherholungsgebiet mit zahlreichen Attraktionen, zu denen z.B. ein Märchenzoo, ein Bootsverleih, ein Hochseilgarten, eine Minieisenbahn und eine Naturbühne gehören. Informationen unter www.blauersee-ratingen.de.
  • Wasserwelt Copa Ca Backum in Herten - In dem Freizeitbad von Herten lässt sich Urlaubsatmosphäre direkt vor der Haustür erleben. Die Badewelt bietet mit ihren unterschiedlichen Wasser- und Erlebnisbecken Badespaß und Freizeitvergnügen für die ganze Familie. Informationen unter www.copacabackum.de.
  • Bäder in Düsseldorf - In der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen gibt es mehrere Hallenbäder, Saunen und Freibäder sowie das Freizeitbad Düsselstrand, die den großen und kleinen Besuchern viel Badevergnügen bieten. Diese sind unter www.baeder-duesseldorf.de beschrieben.
  • Hier geht es zu allen weiteren Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in und um Duisburg.

Felsenlandschaften

Weitere Badeangebote in Nordrhein-Westfalen, besonders auch in Spaß- und Erlebnissbädern, die im Winter und bei Regenwetter besucht werden können, gibt es in der Rubrik Badespaß in Nordrhein-Westfalen.

An vielen Badeseen liegen außerdem schöne Campingplätze.

Kompass zu den Nachbarregionen von Duisburg und Mülheim an der Ruhr:

N
W O
S

Zum Baden in und um Duisburg und Mülheim an der Ruhr gibt es viele Möglichkeiten, zu denen Spaßbäder, Freizeitbäder, Schwimmhallen, Schwimmbäder, Freibäder, Badeseen, Kurbäder und Wellnessbäder aber auch Saunawelten und Saunalandschaften gehören. Die aufgelisteten Badeseen und Badestrände bzw. Badestellen aber auch Hallenbäder in der Umgebung von Duisburg und Mülheim an der Ruhr als Tipps für Freizeit und Erholung sind allerdings nicht vollständig. Wir werden aber unsere Aufzählung Stück für Stück erweitern. Selbstverständlich können uns auch Bademöglichkeiten per E-Mail vorgeschlagen werden.

Diese Seite mit Bademöglichkeiten zeigt die Ergebnisse der Suche nach Freizeit- und Erlebnisbädern in Deutschland. Desweiteren gibt es noch Wellnessangebote für Duisburg und ganz Deutschland. Interessant sind sicher auch die Informationen zu Campingplätzen.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Ein gerechter Schock für die Krise, mit 3000 Euro steuerfrei für die Gutverdiener und nichts für die Mindestlöhner und Selbstständigen.

weitere Kalauer