Hauptmenü
Spaßbäder, Freizeitbäder und Badestrände

Schleswig und Idstedt

Auf dieser Seite werden Bademöglichkeiten inklusive Spaßbädern, Freizeitbädern und Badestränden in Schleswig und Idstedt mit der Umgebung als Tipps für Freizeit und Erholung vorgestellt. Es handelt sich hierbei sowohl um Hallen- und Erlebnisbäder, die zu jeder Zeit, also auch im Winter, besucht werden können, als auch um Freibäder und Badestrände für die Sommerzeit. Die meisten Freizeit- und Hallenbäder in und um Schleswig sind auch ideale Ausflugsziele für Kinder. Auf unseren Seiten zum Thema Baden sind aber gelegentlich auch Kur- und Wellnessbäder dabei, in die Kinder nur in Begleitung von Erwachsenen dürfen.

Bademöglichkeiten mit Spaßbädern, Freizeitbädern und Badeseen bzw. Badestränden in Schleswig und Idstedt mit der weiteren Umgebung:

  • Hallenbad in Schleswig - Das Hallenbad der Stadt Schleswig befindet sich in der Friedrich-Ebert-Straße 1. Zu der Schwimmhalle gehört außerdem eine Sauna. Weitere Informationen unter www.schleswiger-stadtwerke.de/de/schwimmhalle/.
  • Badestrand an der Schlei in Brodersby - Im Ortsteil Burg von Brodersby an der Schlei (nicht zu verwechseln mit der 10 km östlich liegenden Gemeinde Brodersby bei Kappeln) befindet sich ein schöner Familienbadestrand, der als Klein Westerland bezeichnet wird. Informationen unter www.brodersby.de. Weitere Badestellen an der Schlei gibt es in Füsing, in Goltoft, in Borgwedel, in Ulsnis, in Bunneby und in Lindaunis.
  • Badestellen an der Schlei in Arnis und in Karschau - Mit dem Strand Bad Arnis und der Badestelle Karschau gibt es südlich von Kappeln auch zwei aus Sandstränden bestehende Badestellen an dem schmalen Ostseefjord der Schlei.
  • Meerwasserwellenbad in Eckernförde - Unmittelbar am schönen Sandstrand von Eckernförde gibt es auch eine Bademöglichkeit für jedes Wetter. Auch wenn es stürmt oder gar schneit, können sich hier die Gäste von Eckerförde in den Ostseewellen tummeln. Im Meerwasserwellenbad gibt es aber auch mehrere Saunen und sogar eine Schneekabine zum Abkühlen. Weitere Informationen unter www.meerwasser-wellenbad.de.
  • Wittensee - Wer des Badens im Salzwasser der Ostsee überdrüssig ist, kann das auch im Süßwasser des nördlich von Rendsburg liegenden Wittensees tun. Schöne Badestellen gibt es in Sande, in Bünsdorf und an zwei Stellen in Groß Wittensee (Seegarten und Habyer Straße).
  • Campusbad in Flensburg - Zwischen dem Bahnhof Flensburg und der Universität Flensburg befindet sich ein Erlebnisbad mit Wasserfall, Wasserrutsche, Wildbach und Außenbecken, in dem das ganze Jahr Badefreuden genossen werden können. Weitere Informationen unter www.campusbad-fl.de.
  • Fördeland Therme Glücksburg - Sprudelnde Geysire, Meerwasserbecken und eine 105 m lange Riesenrutsche sind die Hauptattraktionen in der Fördeland Therme in Glücksburg. Informationen unter www.foerdeland-therme.de.
  • Badestrände in Glücksburg - Glücksburg liegt an der Flensburger Förde und damit noch nicht direkt an der Ostsee. Trotzdem gibt es hier schon mehrere schöne Sandstrände. Informationen unter www.gluecksburg.de/straende-gluecksburg.html.
  • Strand in Westerholz - In der östlich von Glücksburg liegenden Gemeinde Westerholz gibt es schöne Sandstrände. Und am Campingplatz Fördeblick wird ein Strandabschnitt sogar von der DLRG bewacht.
  • Badestrand bei Brodersby - Im Ortsteil Ostseebad Schönhagen der Gemeinde Brodersby (hinter Kappeln) gibt es neben der Steilküste auch einen schönen Sandstrand. Die Lage des Sandstrandes im Ostseebad Schönhagen ist auf OpenStreetMap zu sehen.
  • Entdeckerbad in Damp - Badespaß zu haben ist in dem Freizeitbad mit Sauna und Kinderparadies an der Ostseeküste im Ostseebad Damp das ganze Jahr über möglich, also auch bei schlechtem Wetter und im Winter. Kurzinformationen: Entdeckerbad Damp.
  • Badestrände an der Eckernförder Bucht - In der Eckernförder Bucht und der Kieler Bucht reiht sich ein schöner Ostseebadestrand an den anderen.
  • Husum Bad - Als Husum Bad wird das Hallenbad in Husum bezeichnet, zu dem auch eine Sauna gehört. Das Hallenbad hat täglich geöffnet. Informationen unter www.husumbad.de. Außerdem besitzt Husum zwei Badestellen am Wattenmeer.
  • Schwimmzentrum Rendsburg - In dem unittelbar an der Eider liegenden Badeparadies gibt es sowohl ein Hallenbad als auch ein Freibad. Besondere Highlights sind die 80 Meter lange Riesenrutsche und der Saunabereich. Informationen unter www.schwimmzentrum-rendsburg.de.
  • Hier geht es zu allen weiteren Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in und um Schleswig.

An vielen Badeseen liegen außerdem schöne Campingplätze.

Kompass zu den Nachbarregionen von Schleswig und Idstedt:

N
W O
S

Zum Baden in und um Schleswig und Idstedt gibt es viele Möglichkeiten, zu denen Spaßbäder, Freizeitbäder, Schwimmhallen, Schwimmbäder, Freibäder, Badeseen, Kurbäder und Wellnessbäder aber auch Saunawelten und Saunalandschaften gehören. Die aufgelisteten Badeseen und Badestrände bzw. Badestellen aber auch Hallenbäder in der Umgebung von Schleswig und Idstedt als Tipps für Freizeit und Erholung sind allerdings nicht vollständig. Wir werden aber unsere Aufzählung Stück für Stück erweitern. Selbstverständlich können uns auch Bademöglichkeiten per E-Mail vorgeschlagen werden.

Diese Seite mit Bademöglichkeiten zeigt die Ergebnisse der Suche nach Freizeit- und Erlebnisbädern in Deutschland. Desweiteren gibt es noch Wellnessangebote für Schleswig und ganz Deutschland. Interessant sind sicher auch die Informationen zu Campingplätzen.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Tipps gegen Langeweile