Museen und Ausstellungen

Museen in und um Schwäbisch Gmünd, Lorch und Mutlangen

Nachfolgend werden Museen, Dauerausstellungen und Freilichtmuseen in und im Umland von Schwäbisch Gmünd, Lorch und Mutlangen vorgestellt. Hierzu gehören Miniaturparks, Kunstausstellungen, Schloss- und Burgmuseen, Skulpturengärten, Schauwerkstätten und technische Denkmäler aber auch einige Kirchen und Klöster sowie Schaubergwerke. Wir erweitern diese Auflistung ständig, haben aber längst nicht alle Museen dieser Region erfasst, aber zumindest die schönsten und beliebtesten. Weitere Museen und Ausstellungen sind außerdem unter den Ausflugszielen im erweiterten Umkreis und in unserer Übersicht zu den Museen und Ausstellungen in Deutschland aufgeführt.

Museen, Ausstellungen und Freilichtmuseen in und um Schwäbisch Gmünd, Lorch und Mutlangen:

Limesmuseum in Aalen
Das Römermuseum zeigt auf dem Gelände eines einstigen großen Reiterkastells das militärische und zivile Leben in der Zeit der Antike.
Urweltmuseum Hauff in Holzmaden
Eine große Ausstellung mit Fossilien, Tiermodellen, Schautafeln und einem Dinosaurierpark zeigt wie die Erde vor 180 Millionen Jahren im Gebiet der heutigen Schwäbischen Alb aussah.
Benediktinerkloster Comburg
Eine große wehrhafte Klosteranlage mit begehbarem Wehrgang, gotisch-barocker Klosterkirche und mehreren romanischen Kapellen, die ein beeindruckendes Zeugnis von 800 Jahren Bau- und Kulturgeschichte verkörpert.
Schloss Hellenstein in Heidenheim
Auf einem steilen Felsen thront oberhalb der Stadt das von Mauern und Bastionen umgebene ehemalige Schloss der Herzöge von Württemberg. Es ist die attraktivste Sehenswürdigkeit in Heidenheim an der Brenz und zugleich das Wahrzeichen der Stadt. Interessant ist außerdem das im Schloss untergebrachte Museum für Kutschen, Chaisen und Karren.
Stadtmuseum Esslingen
Im Gelben Haus, einem im 18. Jahrhundert erbauten Wohnhaus mit einem Wohnturm aus dem 13. Jahrhundert, werden Funde und historische Gegenstände aus der Stadtgeschichte von Esslingen gezeigt.

Links zu Museen, Ausstellungen und Freilichtmuseen in und um Schwäbisch Gmünd, Lorch und Mutlangen:

  • Kastelle von Welzheim - In Welzheim gab es in der Antike gleich zwei römische Kastelle. Neben einer historischen Innenstadt besitzt die Stadt deshalb auch einen archäologischen Park mit einem teilrekonstruierten römischen Kastell nebst Museum. Informationen unter www.welzheim.de und www.museumwelzheim.de.
  • Kloster Adelberg - Im Kloster Adelberg (1192) mit seiner vollständig erhaltenen Ringmauer liegt die romantische Ulrichskapelle (1500) mit dem neu restaurierten Hochaltar von Bartholomäus Zeitblom. Fresken zur Geschichte der Staufer, der Klostergründung und der Klosterschule. Führungen sonntags ab 14.00 h oder für Gruppen auf Anfrage bei Ingrid Wolf, Tel 07166-901350. Prälatur, Heimatmuseum und Kräutergarten im Kloster. Jeder 1. Sonntag im Monat Gästegottesdienst im Grünen oder im Gemeindehaus um 10.00 h. Rundwanderung um den Herrenbachstausee mit Spiel- und Lernstationen für Kinder, 4 Mühlen mit lauschigen Lauben/Stuben zum Einkehren oder zum Waldspielplatz mit Grillmöglichkeit. Kunsteishalle, Spieleland, Saunaland. Abends als Abschluss auf ein Eis/Crepes in die malerische Altstadt Schorndorf oder Schwäbisch Gmünd. Informationen unter www.kirche-adelberg.de. Eingetragen von Madel Berg.
  • Schwäbische Waldbahn - Von Schorndorf über Rudersberg nach Welzheim verkehrt regelmäßig eine mit Dampflokomotive betriebene Museumseisenbahn. Die Strecke ist auch unter dem Namen Wieslauftalbahn bekannt. Informationen unter www.schwaebische-waldbahn.de.
  • Märklin-Museum in Göppingen - Ein Querschnitt von wertvollen, teilweise einmaligen Exponaten der Modeleisenbahnfirma Märklin. Informationen unter www.maerklin.de.
  • Kunsthalle Göppingen - Wechselnden Ausstellungen internationaler und zeitgenössischer Kunst sind das ganze Jahr über in den Räumen der ehemaligen Gewerbeschule von Göppingen zu sehen. Informationen unter www.kunsthalle-goeppingen.de.
  • Urweltmuseum Aalen - Einst bedeckte das Urmeer die Schwäbische Alb. Die von Geologen entdeckten Braunjuraschichten enthalten besonders viele Versteinerungen von Lebewesen aus der Urzeit. Einen umfassenden Überblick über die Fossilien und das einstige Leben verschafft das Museum, welches sich im historischen alten Rathaus befindet. Informationen unter www.museen-aalen.de.
Forscherfabrik Schorndorf
An 50 Experimentierstationen können die kleinen Besucher der Stadt technische und naturwissenschaftliche Phänomene erforschen. Außerdem erinnert die Einrichtung an den in Schorndorf geborenen Ingenieur Gottlieb Daimler.
  • Albbähnle in der Schwäbischen Alb - Auf der Schmalspurstrecke zwischen Amstetten und Oppingen finden regelmäßig Fahrten mit Dampf- und Dieselzügen der Ulmer Eisenbahnfreunde statt. Informationen unter www.albbaehnle.de.
  • Lokalbahn Amstetten–Gerstetten - Eine weitere Strecke der Ulmer Eisenbahnfreunde, auf der sowohl Züge mit einer Dampflokomotive als auch mit einem historischen Triebwagen verkehren, führt ebenfalls von Amstetten aus nach Gerstetten. Informationen unter www.uef-lokalbahn.de.
  • Freilichtmuseum Beuren - In dem 1995 eröffneten Freilichtmuseum können originale historische Gebäude von innen und außen besichtigt werden. Die Bauwerke wurden von ihren einstigen Standorten, aus der Region des mittleren Neckars und der Schwäbische Alb, in das Museum versetzt. Informationen unter www.freilichtmuseum-beuren.de.
  • Besucherbergwerk Tiefer Stollen in Aalen - Einfahrt in ein Denkmal der frühen industriellen Kultur, dem früheren Eisenerzbergwerk von Aalen. Informationen unter www.museen-aalen.de.
  • UEF-Historischer Dampfschnellzug e.V. in Leutenbach - Sonderfahrten im Schnellzug mit Dampflok und Wagen aus den 30er Jahren. Informationen unter www.historischer-dampfschnellzug.de.
  • Die beliebtesten Museen in Deutschland:

    Ferropolis Kanzlerauto und Salonwagen im Haus der Geschichte Internationales Mühlenmuseum Gifhorn Waffenmuseum Suhl

    Hier gibt es eine Auswahl der beliebtesten Museen in Deutschland.


    Neuseeländische Alpen

    Die interessantesten, spannendsten und meistbesuchten Museen und Ausstellungen siehe auch unter beliebteste Museen in Deutschland.

    Deutsche Museen und Ausstellungen nach Rubriken:

    Hier können Eintrittskarten für beliebte Sehenswürdigkeiten und Museen im Internet erworben werden, um Warteschlangen zu vermeiden, sowie Bücher über Museen in Deutschland von Amazon.de.

    Kompass zu den Nachbarregionen von Schwäbisch Gmünd, Lorch und Mutlangen:

    N
    W O
    S

    Ob die Besichtigung von Kunstausstellungen, von Schloss- und Burgmuseen, von Skulpturengärten, von Naturausstellungen, von Schauwerkstätten, von technischen Denkmälern oder von prunkvoll ausgestatteten Kirchen und Klöstern mit ihren wertvollen Kunstgegenständen, ein Besuch der Museen und Ausstellungen in und um Schwäbisch Gmünd, Lorch und Mutlangen lohnt sich immer, egal bei welchem Wetter.

    Zu den Museen und Ausstellungen in Deutschland gehören außerdem Miniaturausstellungen, Nationalparkhäuser, Kinder- und Erlebnismuseen, Kunstwanderwege sowie Mitmachausstellungen. Einige Tipps zu befristeten Ausstellungen gibt es auch in unserem Veranstaltungskalender.

    Diese Seite mit Museen und Daueraustellungen zeigt die Ergebnisse der Suche nach Museen und Ausstellungen in Deutschland.

    Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





    Quermania als App

    Auf einigen Seiten dieses Projektes sind Affiliate-Angebote integriert. Wenn etwas darüber gebucht oder gekauft wird, ist das eine Unterstützung, ohne dass sich dadurch der Preis ändert.