Hauptmenü
Deutschland - Museen und Ausstellungen

Museen, Dauerausstellungen und Schauwerkstätten in den Bundesländern

Museen virtuell besuchenTipps gegen LangeweileAusflugsziele auf Landkarte

Die deutschen Museen gehören zu den beliebtesten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten. Sie begeistern oft durch eine visuell anspruchsvolle Gestaltung, zeigen einmalige Ausstellungsstücke und bieten spannende Informationen zur Geschichte, zur technischen Entwicklung, zur Kunst und Kultur sowie zu den Lebensverhältnissen unserer Vorfahren. Darüber hinaus ist der Besuch der Ausstellungen meist vom Wetter unabhängig das ganze Jahr über möglich.

Wir stellen nachfolgend umfangreiche Listen und Beschreibungen von Museen und Dauerausstellungen in ganz Deutschland vor, die wir nach Bundesländern, Rubriken und als Hitparade der Museen geordnet haben. Natürlich sind unsere Aufzählungen nicht vollständig. Doch wir erweitern unsere Rubriken ständig und alle wichtigen und besonders beliebten Museen haben wir recherchiert und auf unseren Seiten beschrieben. Außerdem kann jeder selber Museen und Ausstellungen hinzufügen (in den Rubriken und in den jeweiligen Landkreisen und kreisfreien Städten, ausgehend von der Deutschlandkarte).

Museen, Ausstellungen und Schauwerkstätten finden:


Museen und Ausstellungen nach Bundesländern


Hier geht es zu den beliebtesten, spannendsten und meistbesuchten Museen in Deutschland.


Museen, Ausstellungen und Freizeitangebote nach Rubriken


Hier können Eintrittskarten für beliebte Sehenswürdigkeiten und Museen im Internet erworben werden, um Warteschlangen zu vermeiden, sowie Bücher über Museen in Deutschland von Amazon.de.

Schlossmuseen und Gartenausstellungen sind in unseren Beiträgen über die schönsten Schlösser in Deutschland und die schönsten Parkanlagen in Deutschland zu finden.




Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Es war einmal ein Geist, der erfand ein Zaubermittel, damit jeder im großen Lexikon der Welt das findet, was er sucht. Und es dauerte nicht lange, da wurde der Geist zum größten Herrscher aller Zeiten. Er kontrollierte alle Untertanen der Welt und bestimmte genau, was jeder findet und was nicht. Das erboste die anderen Könige und Kaiser. Aber mit reichhaltigen Geschenken konnte er diese wieder beruhigen.
Mit dieser nun erlangten Macht war es dem Geist ein leichtes, noch ein weiteres Zaubermittel zu erfinden. Er mischte dieses Mittel in die beim Erdenvolk so beliebten Kekse. Hiermit konnte er herausfinden, was jeder anstellt und was jeder dachte. Das verursachte allerdings Ärger. Doch die anderen Herrscher wollten auch über dieses Wissen verfügen. Niemand von ihnen war interessiert, dass diese Kekse verboten oder gar vernichtet werden. Also einigte man sich, dass nun jeder Untertan selber entscheiden solle, welche Kekse vergiftet sind und welche nicht. Das Volk war beruhigt. Doch der Geist und die Herrscher rieben sich die Hände. Jeder griff immer wieder nach den falschen Keksen. Die Welt war wieder in Ordnung. Und wenn der Geist und alle Könige und Kaiser nicht gestorben sind, dann werden diese falschen Kekse bis in alle Ewigkeit gebacken.

mehr davon