Hauptmenü
Schlösser, Burgen und Klöster

Schlösser, Burgen und Klosteranlagen in und um Dassow und Selmsdorf

Hier werden als Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele lohnende Schlösser und Burgen in und im Umland von Dassow und Selmsdorf vorgestellt und beschrieben. Außerdem haben auch Klosteranlagen oft eine große Ähnlichkeit mit Schlossanlagen und Burgen, weshalb diese hier bzw. auf den nachfolgenden Seiten ebenfalls aufgelistet sind, ebenso wie Burgruinen, Festungen, Wehrkirchen, Städte mit Burgen oder Schlössern und rekonstruierte Befestigungen aus antiken Zeiten.

Sehenswerte Schlösser, Burgen und Klöster in und um Dassow und Selmsdorf:

Schloss Bothmer
Nur wenige Kilometer vom Ostseebad Boltenhagen entfernt kann eine der größten Barockanlagen in Mecklenburg-Vorpommern besichtigt werden. Erbaut wurde das Schloss für den Reichsgrafen Hans Caspar von Bothmer, der im Dienst des aus dem Hause Hannover stammenden König Georg I. von Großbritannien stand.
Eutiner Schloss
Das erkennbar aus einer Wasserburg entstandene Barockschloss gehört zu den bedeutendsten herrschaftlichen Bauwerken in Schleswig-Holstein. Es besitzt noch viele Teile der originalen Innenausstattung. Außerdem lohnt sich ein Spaziergang durch den als Landschaftspark gestalteten Schlossgarten.

Links zu sehenswerten Schlössern, Burgen und Klosteranlagen in und um Dassow und Selmsdorf:


Kompass zu den Nachbarregionen von Dassow und Selmsdorf:

N
W O
S

Die Burgen, Festungen, Schlösser und Klöster in und im Umland von Dassow sind Unterrubriken der schönsten Schlösser in Deutschland und der schönsten Burgen in Deutschland. Klosteranlagen in anderen Regionen sind außerdem in der speziellen Suche für Klöster und Abteien zu finden. Und ebenso interessant ist sicher die Geschichte, wie aus Burgen Schlösser wurden.

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Unterkünfte gibt es auch unter www.tourist-online.de

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Ach wäre es toll, wenn es zwei Planeten gebe. Einen für uns Menschen und einen für die Ausländer.

weitere Kalauer