Urlaub und Tourismus in Australien

Bezauberndes Brisbane ­čî┤ Metropole in Australien ÔŤ▓

GeldumtauschVisum beantragen

Das Brisbane, die Hauptstadt von Queensland, eine Stadt in Australien ist, wissen viele nicht. Manche haben noch nie etwas von dieser aufstrebenden Metropole geh├Ârt. Dabei fand 1988 in dieser Stadt sogar eine Weltausstellung statt.

Die inzwischen schon von zwei Millionen Menschen bewohnte Stadt steht im Schatten von Sydney und Melbourne. Doch vollkommen zu Unrecht.

Story Bridge in Brisbane Roma Street Parkland in Brisbane
Ufer Brisbane River South Bank Queen's Gardens Brisbane

Inhaltsverzeichnis

Au├čerdem geh├Ârt Brisbane zu den besonders schnell wachsenden St├Ądten. Das ist auch eine Herausforderung an die Stadtplanung. Die Konzepte werden immer wieder ├╝berarbeitet, die Stadt ist voller Baustellen und die Skyline ├Ąndert sich permanent.

South Bank Brisbane St Stephens Cathedral Brisbane
Town Hall Brisbane Kangaroo Point Cliffs Brisbane
Hotels Brisbane

Historisches in Brisbane:

1859 wurde der Bundesstaat Queensland mit der Genehmigung durch England gegr├╝ndet. Vorher wurde dieses Territorium von Sydney aus verwaltet. Als Hauptstadt von Queensland wurde eine kleine Ansiedlung am Brisbane River ausgew├Ąhlt, die erst 1902 als Stadt anerkannt wurde und schlie├člich 1925 nach der Eingemeindung von Nachbarorten ├╝berhaupt eine zentrale Rolle zu spielen begann.

Anzac Memorial in Brisbane Parliament House Brisbane
Customs House am Brisbane River Masonic Temple Ann Street Brisbane
Hotels Brisbane

Obwohl somit die Geschichte von Brisbane sehr kurz ist, sieht man trotzdem ├╝berall historische Bauwerke. Doch wirklich alt ist nichts. Tats├Ąchlich handelt es sich in allen F├Ąllen um Interpretationen von alten Baustilen. Brisbane geh├Ârt sogar zu den wenigen Metropolen, in denen die j├╝ngsten in historischen Baustilen errichteten Bauwerke zu sehen sind.­čöŁ

Old Government House Brisbane U Block QUT Brisbane
Historic Post Office Brisbane Kapelle Wickham Teerace Brisbane
Hotels Brisbane

Das markanteste Beispiel ist die St Johns Cathedral in der Ann Street. 1901 fand die Grundsteinlegung statt, aber erst 2008 war die Kirche schlie├člich vollendet. Vorbild ist eine Kirche in Cornwall. Und wenn man in der Kirche steht, hat man wirklich den Eindruck, dass sie aus dem Mittelalter stammt. Einzig die ausgestellten Kunstwerke und die Bestuhlung sind neuartig.­čöŁ

Gotische Kirche St Johns in Brisbane Gotische Kirche St Johns in Brisbane
Gotische Kirche St Johns in Brisbane Gotische Kirche St Johns in Brisbane
Lage St Johnes

Wolkenkratzer in Brisbane:

Was die Zahl der Wolkenkratzer angeht, ist Brisbane nicht New York - noch nicht. Die Baut├Ątigkeit ist allerdings enorm. ├ťberall sieht man Kr├Ąne und man kann kein Stadtbild beschreiben, das nicht schon ein Jahr sp├Ąter ├╝berholt ist. Hier ist der Stand von Anfang 2023 zu sehen. In dieser Zeit war das markante und mit einer eigenen Fu├čg├Ąngerbr├╝cke ├╝ber den Brisbane River zug├Ąngliche Queens Warf Development noch im Bau.­čöŁ

Hochh├Ąuser in Brisbane Hochh├Ąuser in Brisbane
Hochh├Ąuser in Brisbane Hochh├Ąuser in Brisbane
GetYourGuide

G├Ąrten und Parkanlagen in Brisbane


Ebenso wie in allen gr├Â├čeren St├Ądten von Australien und Neuseeland wurden auch in Brisbane botanische G├Ąrten angelegt. Es gibt hiervon sogar zwei. Sie sind sehenswert, allerdings im Vergleich mit den botanischen G├Ąrten in Sydney, Melbourne und Auckland etwas weniger anspruchsvoll. Doch die eigentlichen g├Ąrtnerischen Highlights von Brisbane hei├čen South Bank und Roma Street Parkland. Au├čerdem gibt es mitten in der City am Kangaroo Point ein naturbelassenes Areal unterhalb steiler Felsen. Ein Riverwalk f├╝hrt hier entlang, der an vielen weiteren Stellen in der Stadt durch Stege erg├Ąnzt wurde. Diese sind auf beiden Seiten des Flusses mehrerer Kilometer lang. Man kann dadurch nicht wirklich sagen, ob beim Thema Parkanlagen Brisbane oder Melbourne attraktiver ist.

Wasserspiele Riverwalk Brisbane Roma Street Parkland
Felsenweg Kangaroo Point Brisbane South Bank Brisbane
Hotels Brisbane

Botanische G├Ąrten:

Der erste botanische Garten entstand unmittelbar am Sitz des Gouverneurs, weshalb er zentral in der City am Brisbane River liegt. Aus dem Gouverneurssitz wurde sp├Ąter die Queensland University of Technology (QUT), weshalb beides ineinander ├╝bergeht. Rund um die Uhr kann dieser Park kostenlos besichtigt werden. Es gibt Blumenrabatten, Wasserspiele und viele tropische Geh├Âlze zu bewundern. Weil aber der Platz begrenzt ist, wurde sp├Ąter am 5 km von hier entfernten Mount Coot-tha ein zweiter botanischer Garten angelegt.­čöŁ

Wasserspiele Botanic Gardens Down Town Brisbane Caf├ę Botanischer Garten Brisbane
Tropischer Baum im botanischen Garten in Brisbane Ibis Botanischer Garten Brisbane
Lage Botanischer Garten

Durch die deutlich gr├Â├čere Fl├Ąche am Mount Coot-tha gleicht der Besuch dieses botanischen Gartens schon fast einer Wanderung. Es gibt weitr├Ąumige Areale mit Regenwaldgebieten, deren Geh├Âlze nach Erdteilen geordnet angepflanzt wurden. K├╝nstlich angelegte B├Ąche flie├čen hier hindurch. Aber auch ein Kuppelgew├Ąchshaus steht hier. Zu den weiteren Themenbereichen geh├Âren ein japanischer Garten und Bonsaib├Ąume. Au├čerdem f├╝hrt von dieser ebenso kostenlos zu besichtigenden Anlage aus ein 2,5 km langer Wanderweg zum Aussichtspunkt auf dem Mount Coot-tha (One Tree Hill).­čöŁ

Mt Coot-tha Botanical Gardens Brisbane Kuppelhaus Botanical Gardens Brisbane
Mt Coot-tha Botanical Gardens Brisbane Bonsai im Mt Coot-tha Botanical Gardens Brisbane
Lage Mt Coot-tha Gardens

South Bank:

Die South Bank geh├Ârt zu den sch├Ânsten Parkanlagen der Stadt. Urspr├╝nglich gab es hier aber nur Hafen- und Industrieanlagen. Doch schon zur Weltausstellung von 1988 wurde das Gebiet komplett umgestaltet. Weitere Ver├Ąnderungen folgten in den nachfolgenden Jahrzehnten. Durch die 2,5 km lang am Ufer des Brisbane Rivers verlaufende Anlage schl├Ąngelt sich ein mit bl├╝hender Bougainvillea bepflanzter Laubengang, vorbei an Themeng├Ąrten und Freizeitangeboten. Besonders imponierend ist darunter der angepflanzte Regenwald mit k├╝nstlichen B├Ąchen, der ├╝ber Stege bewandert werden kann.

Bougainvilleanweg durch South Bank Brisbane Parkanlage South Bank Brisbane
Steg durch Regenwald Park South Bank Brisbane Steg durch Regenwald Park South Bank Brisbane
Hotels Brisbane

Doch das eigentliche Highlight ist die Lagunenlandschaft in der Mitte des Parks. Kostenlos k├Ânnen sich in diesem Freibad die Besucher erfrischen. Es wurde sogar ein echter Sandstrand angelegt und bei einer Wassertiefe von 1,80 Metern kann man im mittleren Bereich auch richtig gut schwimmen, w├Ąhrend es f├╝r die Kinder mehrere Flachwasserbereiche gibt.

Auch die gastronomische Versorgung ist Wahnsinn. Allein 45 gastronomische Einrichtungen wurden im Park gez├Ąhlt. Hinzu kommen noch weitere in der am Park verlaufenden Little Stanlay Street.

Einziges Manko: Am Nordende schmerzen mit dem Queensland Performing Arts Centre und einem von un├╝berwindbaren Treppenlabyrinthen umgebenen Komplex aus Museum und Bibliotheken einige Baus├╝nden aus den 1980ern die Augen der Betrachter. Daran wird auch der Bau des hier entstehenden sch├Ânen neuen Opernhauses nichts ├Ąndern.­čöŁ

Lagunen- und Schwimmlandschaft South Bank Brisbane Lagunen- und Schwimmlandschaft South Bank Brisbane
Gastst├Ątten South Bank Brisbane Gastst├Ątten South Bank Brisbane
Lage South Bank

Wenn man vom South Bank Parkland aus am Maritime Museum vorbei weiter flussabw├Ąrts wandert, gelangt man zu einem Ufer mit hohen Felsen. Der Brisbane River vollzieht hier eine seiner typischen Wendungen und flie├čt wieder Richtung Norden. Die als Kangaroo Point bezeichnete Felsenregion blieb am Ufer unbebaut, weshalb man hier ebenfalls vom Autoverkehr unbehelligt mit Blick auf die Wolkenkratzer entlangwandern kann und an zwei Stellen ├╝ber steile Treppen auch hinauf zu den Aussichtspunkten. Die Felsen sind au├čerdem eine beliebte Kletterregion inmitten der Stadt und man kann sogar ein Abseil-Adventure buchen.­čöŁ

Kangaroo Point Cliffs in Brisbane Kangaroo Point Cliffs in Brisbane
Treppe im Felsen am Kangaroo Point in Brisbane Klettersportler Kangaroo Point Cliffs in Brisbane
Lage Kangaroo Point

Riverwalks in Brisbane:

So wie man am Kangaroo Point direkt am Fluss entlangwandern kann, so geht das innerhalb der gesamten Stadtmitte. Ein mehrere Kilometer langer Riverwalk, so wird dieser Weg bezeichnet, wurde hierzu an beiden Ufern des Flusses angelegt. Und dort, wo kein Platz war, entstand dieser direkt ├╝ber dem Fluss auf Stelzen.

Die gleiche Idee hatte man allerdings in den 1970er oder 1980er Jahren allerdings auch mit dem Bau einer Schnellstra├če am North Quay. Dadurch hat der unterhalb dieser Stra├če verlaufende Riverwalk ausgerechnet an zentraler Stelle ein etwas deprimierendes Aussehen.­čöŁ

Riverwalk am Brisbane River Fels und Riverwalk am Brisbane River
Riverwalk New Farm Brisbane River Riverwalk New Farm Brisbane River
Hotels Brisbane

Howard Smith Warves:

Wenn man den Riverwalk vom Kangaroo Point aus weitergeht, gelangt man zur Story Bridge (erstes Bild). Sie ist das wichtigste Wahrzeichen der Stadt. Unter ihr war einmal ein Hafen, der durch steile Felsen nur von der Stadt aus zug├Ąnglich war. Heute gibt es hier eine gro├če Brauereigastst├Ątte, umgeben von einer Parkanlage und weiteren Gastst├Ątten. Allerdings ist vom Kangaroo Point aus der Zugang etwas umst├Ąndlich, da man erst zur Rampe der Story Bridge muss, um ├╝ber sie hinwegzukommen. Von den Felsen oberhalb der Howard Smith Warves aus ist es hingegen einfacher. Zwei Personenaufz├╝ge f├╝hren hier hinunter.­čöŁ

Blick auf Story Bridge und Howard Smith Warves Brisbane Gastst├Ątte Howard Smith Warves Brisbane
Gastst├Ątte Howard Smith Warves Brisbane Gastst├Ątte Howard Smith Warves Brisbane
Lage H Smith Warves

Roma Street Parkland:

Roma Street ist eigentlich der Name eines an der gleichnamigen Stra├če liegenden gro├čen Bahnhofs. An einem ebenso bezeichneten Park stellt man deshalb keine gro├čen Erwartungen. Doch in diesem Park f├╝hlt man sich wie im Paradies. Das gilt besonders an hei├čen Sommertagen, wenn man sich hier an den Wasserspielen und im Schatten eines Regenwaldes abk├╝hlen kann. Und wo gibt es schon einen Baumwipfelpfad, ├╝ber den man sogar mit der Pioniereisenbahn ­čśë fahren kann?­čöŁ

Roma Street Parkland Roma Street Parkland
Roma Street Parkland Roma Street Parkland
Hotels BrisbaneGetYourGuide

Sehenswert sind im Roma Street Parkland aber auch der ganzt├Ągig einen Regenbogen zeigende gro├če Springbrunnen und der Spectacle Garden.­čöŁ

Roma Street Parkland Roma Street Parkland
Roma Street Parkland Roma Street Parkland
Lage Roma Street ParkTropengarten Cairns

Was gibt es in Brisbane noch zu sehen und zu erleben?


An dieser Stelle soll noch das hinter der Story Bridge liegende Ausgehviertel Fortitude Valley erw├Ąhnt werden, das zwar tags├╝ber keinen besonderen Eindruck macht, aber in dem nachts die Post abgeht.

Au├čerdem lohnt sich ein Ausflug zum 20 km n├Ârdlich des Stadtzentrums liegenden Redcliffe, wo es die einzigen wirklich als Sandstr├Ąnde zu bezeichnenden Badem├Âglichkeiten am Meer gibt. Hier wurde auch ein kostenlos besuchbarer Badebereich f├╝r Kinder angelegt, der aber deutlich kleiner als die Badelagune in der South Bank ist.

Fortitude Valley in Brisbane Fortitude Valley in Brisbane
Strand und Steg in Redcliffe Badelagune in Redcliffe
Lage Fortitude ValleyLage Redcliffe

Die sch├Ânsten Str├Ąnde liegen hingegen auf Moreton Island. Allerdings gibt es zu dieser an der Bucht von Brisbane liegenden Insel keinen ├Âffentlichen F├Ąhrverkehr. Allein eine Privatfirma bringt dreimal am Tag mit einer Autof├Ąhre Touristen auf die Insel. Diese bietet mit ihren breiten Sandstr├Ąnden, ausgedehnten D├╝nenlandschaften, Schnorchelm├Âglichkeiten und Wanderwegen laut mehrerer Beschreibungen fantastische Erlebnism├Âglichkeiten. Buchbar sind Tagestouren ├╝ber GetYourGuide, diese beinhalten auch Delfinf├╝tterungen. Doch um die Insel richtig kennenzulernen, sollte man mit dem Auto nach Tangalooma ├╝bersetzen (vorab auf der englischsprachigen Seite bookings.moretonislandadventures.com.au die ├ťberfahrt buchen) und dort ├╝bernachten (Hotels Moreton Island).

Ber├╝hmte Str├Ąnde gibt es mit der Sunshine Coast im Norden und mit der nachfolgend beschriebenen Gold Coast im S├╝den. Beide Bade- und Urlaubsregionen liegen allerdings mehr als 50 km von Brisbane entfernt.­čöŁ

GetYourGuideHotels Brisbane

Brisbane hat nat├╝rlich auch viele Museen, von denen einige kostenlos besucht werden k├Ânnen. Informationen hierzu gibt es unter www.australia.com/de-de/places/brisbane-and-surrounds/best-museums-art-galleries-and-theatres.html. Weit au├čerhalb kann zudem in der N├Ąhe von Beerwah der Australia Zoo besucht werden. Die Anreise ist allerdings nicht ganz unkompliziert, weshalb auch hier die Buchung einer Tagestour ├╝ber GetYourGuide zu empfehlen ist. Dort k├Ânnen au├čerdem Fahrten auf dem Brisbane River, Klettertouren auf der Story Bridge und Tagestouren zu verschiedenen Inseln, zur Sunshine Coast sowie der hier beschriebenen Gold Coast gebucht werden. Zum Teil ist auch die Abholung am Hotel m├Âglich.­čöŁ

Kostenlose Angebote in Brisbane:

Das alle Parkanlagen und einige Museen kostenlos besucht werden k├Ânnen, wurde ja schon erw├Ąhnt. Aber es gibt noch weitere kostenlose Angebote. Hierzu geh├Âren zum Beispiel Stadtrundfahrten mit dem Bus und eine F├Ąhrverbindung zu den wichtigsten Stellen in der Innenstadt. Die M├Âglichkeiten ├Ąndern sich immer mal. Aktuell werden sie unter deutsch.travelwheels.com.au/8-dinge-die-man-kostenlos-in-brisbane-machen-kann aufgelistet.­čöŁ



Gold Coast


Mit ├╝ber 600.000 Einwohnern ist die erst 1959 aus mehreren Siedlungen entstandene City heute die sechstgr├Â├čte Stadt Australiens. Sie liegt an einem insgesamt 57 km langen Sandstrand, von dem sie auch ihren Namen ├╝bernommen hat. Von Brisbane aus ist sie mit dem Zug erreichbar. Hierzu muss man in Helensvale in die bis in das Stadtzentrum von Gold Coast fahrende Stra├čenbahn umsteigen. Bezahlt wird mit der auch in Brisbane geltenden elektronischen Nahverkehrskarte (go card). Die Automaten erkennen aber auch Kreditkarten an. Dann verzichtet man allerdings auf die 30 Prozent Rabatt, w├Ąhrend man sich die Pfandgeb├╝hren f├╝r die go card vor der R├╝ckreise zur├╝ckerstatten lassen kann.

Strand und Wolkenkratzer an der Gold Coast Strand und Wolkenkratzer an der Gold Coast
Strand und Wolkenkratzer an der Gold Coast Stra├čenbahn in Gold Coast
Hotels Gold Coast

An der Gold Cost m├╝ndet der Nerang River in den Pazifik. Dieser Fluss hat Inseln angeschwemmt, aus denen eine Lagunenlandschaft entstanden ist. Seen und Inseln bilden somit das Hinterland des Strandes. Dort gibt es Jachth├Ąfen, ├╝ber Kan├Ąle erschlossene Wassergrundst├╝cke und Badem├Âglichkeiten im stillen Wasser. Die Situation ist wie in Miami, weshalb die Gold Coast auch als Miami von Australien bezeichnet wird. Es gibt sogar als Miami und Florida bezeichnete Stadtviertel.

Grundlagen f├╝r die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt sind allein der Tourismus und die Altersruhesitze von Rentnern. Deshalb k├Ânnen hier sogar gleich mehere gro├če Freizeitparks mit den hierf├╝r typischen Attraktionen besucht werden. Besonders am Surfers Paradies gibt es auch ein reges Nachtleben.­čöŁ

Nerang River und Wolkenkratzer Gold Coast Jachthafen Gold Coast
Strand Bucht Nerang River Gold Coast Wolkenkratzer Gold Coast
Lage Gold Coast

Weitere sehenswerte Metropolen in Australien und Neuseeland sind Sydney, Melbourne und Auckland.­čöŁ


kostenlos eintragen

Hier k├Ânnen Hotels aus dem weltweiten Angebot von Booking.com gebucht werden.

Booking.com

Ferienwohnungen, Ferienh├Ąuser und Unterk├╝nfte gibt es auch unter www.tourist-online.de

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite d├╝rfen unter bestimmten Bedingungen f├╝r private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Wer hat eigentlich immer Schuld? Es sind tats├Ąchlich immer die Anderen.

weitere Kalauer