Hauptmenü
Baden-Württemberg - Ausflugsziele

Bruchsal - Schloss

Schloss und Hofkirche in Bruchsal Marmorsaal Schloss Bruchsal Luftaufnahme Schloss Bruchsal

Fotos: Landesmedienzentrum Baden-Württemberg und Martin8721

Das aus mehreren Bauteilen bestehende Schloss besitzt samt Schlossgarten ein sehr harmonisches und einheitliches Aussehen. Es passt einfach alles. Die ab 1720 für den Fürstbischof Damian Hugo von Schönborn erbaute und wohl 1755 vollendete Anlage scheint seit der Fertigstellung nicht verändert worden zu sein. Doch ganz so ist es nicht. Denn auch hier nagte der Zahn der Zeit und auch der Zweite Weltkrieg hinterließ seine Spuren. Da das Schloss aber hervorragend rekonstruiert wurde, ist davon nichts mehr zu sehen. So kann man hier vollends in das 18. Jahrhundert, die Zeit von Barock und Rokoko, abtauchen.

Im Rahmen von Führungen können die vorbildlich restaurierten Prunkräume besichtigt werden. Sie sind mit kostspieligen Fresken und aufwendigen Stuckaturen im Rokokostil ausgestattet. Besonders erwähnenswert sind das von Balthasar Neumann errichtete zentrale Treppenhaus sowie der zur Stadt liegende Fürstensaal und der Richtung Garten liegende Marmor- oder Kaisersaal.

In einer Dauerausstellung wird außerdem über die Geschichte des Schlosses und die arbeitsintensiven Rekonstruktionen informiert. Des Weiteren befinden sich im Schloss das Deutsche Musikautomaten-Museum, in dem anhand zahlreicher Ausstellungstücke alle Varianten und Spielarten der Musikautomaten vergangener Zeiten gezeigt werden, sowie das Museum der Stadt Bruchsal.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über das Ausflugsziel Schloss Bruchsal:

Hotels in der Nähe dieser Sehenswürdigkeit in Bruchsal:

Hotels in Bruchsal
Hotels in Bruchsal auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis des Schlosss in Bruchsal:

Hier können Hotels in Bruchsal über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Bruchsal über Amazon bestellt werden.


Lage des Bruchsaler Schlosses:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 49.12887 und Longitude = 8.59813.

Lage des Schlosses in Bruchsal, Schönbornstraße, mit Straßenkarte und Zoomfunktion auf der Landkarte und dem Stadtplan von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wild, wilder, am wildesten: Vor Millionen Jahren war alles wild auf der Erde. Das galt damals auch schon für unsere Vorfahren: Wilde Menschen aßen wildes Fleisch. Später begann die Domestizierung. Wissenschaftler stellen heute vermehrt fest, dass Mann zu nah am Wild lebt (natürlich auch Frau und Kind). Immer mehr zoonotische Infektionskrankheiten werden wegen der Enge auf uns übertragen. Cholera und Pest waren vermutlich Waisenknaben. Die Anzahl der Menschen wird binnen weniger Jahrzehnte um 90 Prozent zurückgehen. Nicht einmal eine Milliarde werden übrig bleiben. Menschenleere Gegenden. Überlebenskampf. Der Naturschutz ist kein Thema. Er wird stattdessen erstmals wieder praktiziert. Die Erde atmet auf.