Hauptmenü
Bayern - Ausflugsziele in Unterfranken

Kreis Würzburg & Stadt Würzburg

Auf dieser Seite werden Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Freizeitangebote und Museen für den Landkreis Würzburg und die Stadt Würzburg vorgestellt. Ausflugsziele und Freizeitideen für die Stadt Würzburg stellen wir außerdem auf unserer Seite über Würzburg mit der Umgebung vor.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Kreis Würzburg und in der Stadt Würzburg:

Würzburg
Die einstige Hauptstadt des Großherzogtums Würzburg besitzt viele Baudenkmäler, von denen die Alte Mainbrücke, die barocke Residenz und der romanische Dom besonders beeindruckend sind.
Würzburger Residenz
Als außergewöhnliches Schloss des europäischen Barock steht das von einem beeindruckenden Garten umgebene Bauwerk in der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes.
Festung Marienberg
Ein riesiger barocker Festungsgürtel umgibt das Renaissanceschloss der einstigen Würzburger Fürstbischöfe oberhalb der Stadt Würzburg.
Schloss Veitshöchheim mit Hofgarten
Das nördlich von Würzburg liegende Schloss ist vor allem wegen seines Hofgartens einen Besuch wert. Er zählt zu den schönsten Rokokoparkanlagen Deutschlands und besitzt Gartenkunstwerke in verschwenderischer Fülle.
Ochsenfurt
Die am südlichen Punkt des Maindreiecks liegende Stadt begeistert die Besucher durch ihren weitgehend geschlossen erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern, inklusive großer Teile der Stadtmauer mit Zwingermauer, Stadtgraben, Türmen und Stadttoren.
Frickenhausen am Main
Wegen ihrer wertvollen Bausubstanz mit einer weitgehend erhaltenen Stadtmauer und vielen romantischen Ecken ist die kleine, einst durch die Weinkellerei wohlhabend gewordene Marktgemeinde ein kulturhistorisches Kleinod in der Mainregion.
Reiseführer AmazonEvents Viagogo

Auflistung von Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten im Kreis Würzburg und in der Stadt Würzburg, die auch von unseren Seitenbesuchern eingetragen wurden:

  • Kloster Tückelhausen mit Kartäusermuseum - In barocker Pracht zeigt sich die nahezu vollständig erhaltene ehemalige Klosteranlage der Kartäuser. Sie beherbergt ein Museum, das über die Geschichte der fränkischen Kartäuserklöster und das Leben der Mönche informiert. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Kloster Tückelhausen.
  • Sommerhausen - Obwohl der am Main liegende Markt sehr klein ist, gibt es hier viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Hierzu gehören die historische Stadtmauer mit zwei Stadttoren, alte Fachwerkhäuser und mehrere Galerien mit zeitgenössischer Kunst, Glas und Keramik sowie Kunstgewerbeerzeugnissen. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Sommerhausen.
  • Tierpark Sommerhausen - Nicht nur viele Tiere sondern auch eine Fülle an Aktivitäten bietet der Tierpark von Sommerhausen. Neben zahlreichen Haus- und Nutztieren gehören hierzu naturpädagogische Angebote und sogar Übernachtungsmöglichkeiten. Informationen unter www.tierparksommerhausen.de.
  • Röttingen - In der kleinen an der Tauber liegenden Landstadt gibt es viele historische Bauwerke zu bewundern. Hierzu gehören das barocke Rathaus, die Reste der Stadtmauer mit mehreren Türmen und eine Vielzahl alter Fachwerkhäuser. Bekannt ist die Stadt auch für die regelmäßig hier stattfindenden Frankenfestspiele im Hof der Burg Brattenstein. Informationen unter www.roettingen.de.
  • Trampolinhalle SkyandSand-Würzburg - SkyandSand-Würzburg ist die 1. Trampolinhalle Würzburgs. Auf über 2000m² gibt es 12 actionreiche Attraktionen, ein separater Kleinkindkindbereich, eine Kaffeebar und ein hauseigener Foodtruck. So kann die ganze Familie springen, lachen und einfach eine gute Zeit haben. Informationen unter skyandsand-wuerzburg.de/. Eingetragen von Corina Leuze.
  • Weinbergrallye mit Verkostung - lassen Sie sich in die malerischen Weinberge in Würzburg entführen und genießen sie von oben den atemberaubenden Blick auf die Stadt. Wir bringen ihnen aktiv die fränkische Weintradition und die Schätze der Winzer näher. Mit einem Glas Frankencecco begrüßen wir Sie in namhaften Weinlagen Würzburgs. Kleingruppen gehen als ein gemeinsames Team an den start, größere Gruppen werden geteilt. Der Fragebogen, den die Teams ausgehändigt bekommen enthält Wissensfragen zum Thema Wein, die nicht selten in den Teams ausdiskutiert werden müssen. Erleben sie Stationen in den Weinbergen bei denen Kreativität und Teamgeist gefragt ist. Steintransport, Pipeline sowie der Bau eines Aussichtsturms im Weinberg fordern Sie. Am Sensorium werden alle Sinne wie sehen, riechen und schmecken geschärft und rund um den Wein auf die Probe gestellt. Natürlich dürfen Sie den Rebensaft auch probieren. Fragen zum Thema Wein scherzhaft verpackt müssen richtig beantwortet werden. Nun kommt unsere musikalische Station, die Weinharfe, Wasser gefüllten Gläsern wird eine Melodie entlockt. Geschicklichkeitsspiele im Weinberg fordern Ihre ganze Aufmerksamkeit, denn wir haben den Winzern die Gummistiefel ausgezogen und Sie müssen diese ins Ziel befördern. Am Ende der Rallye werden die Skripten ausgewertet und jeder Teilnehmer des Siegerteams erhält eine Urkunde. Bei unserer Weinbergrallye, bringen wir den Gästen spielerisch die fränkische Weintradition näher. Es ist eine gelungene Mischung aus Wissen, Geselligkeit und Aktivitäten, die jeder in jedem Alter gut meistern kann. Dieses Konzept ist geeignet für den Firmenvorstand, genauso wie für den Junggesellenabschied, Familienreise oder Vereinsfahrt, wir können das Konzept nach Ihren Wünschen anpassen. Für Gruppen ab 6 Personen inkl. 1 Glas Frankensecco & 3er Weinverkostung pro Person Informationen unter wuerzburger-erlebnistour.de/wir-bieten/team/weinbergsrallye. Eingetragen von Würzburger-Erlebnistour.de.
  • DAS MAINVIERTEL - Würzburgs ältester Stadtteil - Das linksmainisch gelegene Mainviertel ist Würzburgs ältere Stadtseite. Ursprünglich von Kelten und dann germanischen Stammesgruppen besiedelt. Ab dem frühen Mittelalter entwickelte es sich zum Fischer-, Handwerker- und Brauerviertel. Eng an den Festungsberg geschmiegt hat das Mainviertel sein ganz eigenes Flair! Der Weg führt beispielsweise durch den Burkarder Teil bis zum Burkardertor und dem einstigen Frauengefängnis mit einer originellen Fassade im Stil des „Revolutionsklassizismus“. Weiter geht es über den Schottenanger und die Zeller Straße hoch zum Festungsgraben (mit der ehem. Landesgartenschau von 1990). Auf der Route entdeckt man Bedeutendes und auch Verstecktes aus der Stadtgeschichte: Die frühgotische Deutschauskirche und die romanisch-gotische Kirche St. Burkard, Balthasar Nemanns „Reihenhäuser“ oder auch sein erster Arbeitsplatz, die Reste eines Umlaufkanals mit Schleuse aus dem 17. Jahrhundert u. a. m.. Informationen unter www.herrkarl.net. Eingetragen von Herr Karl.

Wir freuen uns über Ihre Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Ausflugszielen und Freizeitangeboten im Kreis Würzburg und in der Stadt Würzburg, die in den nachfolgenden Eingabefeldern online eingetragen werden können.

Touristen- und Freizeitattraktionen in der Region Kreis Würzburg mit der Umkreissuche:

Frickenhausen am Main - Ochsenfurt - Würzburg

Veranstaltungstipps für den Kreis Würzburg und für die Stadt Würzburg:

Benachbarte Kreise und Regionen:

Main-Tauber-Kreis - Kreis Main-Spessart - Kreis Schweinfurt - Kreis Kitzingen - Kreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim
 

Ausflugs- oder Freizeittipp für den Kreis Würzburg eintragen:

Name oder Pseudonym *:
Bezeichnung des Ausflugs- oder Freizeitziels *:
URL bzw. Link (wenn vorhanden):
Kurztext zum Ausflugs- oder Freizeitziel *:
E-Mail (wird nicht angezeigt) *:
Eingabe prüfen:

Unpassende und gesetzeswidrige Einträge werden unverzüglich gelöscht.

*Pflichtfelder



Tipps gegen Langeweile

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Müsste es nicht eigentlich die Frauentoilette, der Männerabort und das Kinderklo heißen? Als Mann kann man doch nun wirklich nicht auf "die" Toilette gehen!

weitere Kalauer