Hauptmenü
Bayern - Städtereiseziele

Würzburg


Galerie verschiebbare Bilder

Alte Mainbrücke mit Heiligenfiguren, Festung Marienberg, Residenzplatz, Rathaus Grafeneckart und Marienkapelle - weiter »

llein ihre Lage, inmitten des von Weinbergen umgebenen Tal des Mains, macht die Stadt besonders interessant. Noch beeindruckender sind jedoch die prunkvollen Bauwerke. Überragt wird Würzburg von der Festung Marienberg, einem Renaissanceschloss, das von gewaltigen barocken Bastionen umgeben ist. Die Altstadt liegt unterhalb der Festung, vor allem auf dem gegenüber liegenden Mainufer. Verbunden sind beide Stadtteile durch die 180 m lange imposante Alte Mainbrücke. Diese wurde Anfang des 18. Jahrhunderts in seiner heutigen Form erbaut und ist mit ihren Heiligenfiguren Wahrzeichen der Stadt.

Die Aussicht von der Festung Marienberg sollte man sich nicht entgehen lassen. Obwohl Würzburg bei einer großen Bombardierung im Zweiten Weltkrieg stark zerstört wurde, blieb der Gesamteindruck der Stadt, dank des fleißigen Wiederaufbaus, erhalten. Auffallend sind besonders die vielen Türme und Kuppeln der prunkvollen Kirchen. Vor allem der romanische Dom St. Kilian, das Kollegiatstift Neumünster, die Kirche St. Johannes (Stift Haug) und die Universitätskirche mit ihrem 91 m hohen Turm sind sehr sehenswert.

Bedeutendstes Bauwerk der Stadt ist die Würzburger Residenz. Sie liegt am Ende der Altstadt. Die gewaltige Schlossanlage wurde in einer Bauzeit von 60 Jahren errichtet. Mehrere Architekten und Künstler von internationalem Rang wirkten an ihrer Gestaltung mit, weshalb sie zu den beeindruckendsten Bauten des Spätbarocks gehört und auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes steht.

Würzburg ist eine Großstadt und hat kulturell und touristisch viel zu bieten. Sie liegt verkehrsgünstig und ist ein idealer Ausgangspunkt zur Erkundung des Maintals mit seinen Weinanbaugebieten und mittelalterlich geprägten Städten.

Reiseführer AmazonDB ReiseauskunftKostenlose Reiseführer

Bildergalerievon Sehenswürdigkeiten in Würzburg mit weiteren touristischen Informationen:

Alte Mainbrücke Terrassencafé am Main Vierröhrenbrunnen am Grafeneckart Rathaus Grafeneckart Kollegiatstift Neumünster am Kürchnerhof Neumünster vom Schmalzmarkt aus gesehen Hoher Dom St. Kilian Haugerpfarrgasse mit St. Johannes (Stift Haug) Main und Alte Kranen Jugendhaus am Burkarder Tor Kirche St. Burkard Blick von der Festung Marienberg Würzburger Residenz Festung Marienberg

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Würzburg:

Hier kann auch eine Veranstaltung für Würzburg eingetragen werden, ebenso für alle weiteren Städte und Gemeinden.

Weitere Informationen über Würzburg im Internet:

Hotels in Würzburg können hier online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Tipps gegen Langeweile

Gendergerechtigkeit oder Volksverdummung?

Quermania als App

Die Schutzmacht der Kinderficker lässt Comedians alt aussehen: Die katholische Kirche hat bekannt gegeben, dass ab sofort die Vergewaltigung von Kindern eine Untat ist, die genauso hart bestraft werden muss wie die Abtreibung oder die Weihe einer Frau zur Priesterin.

weitere Kalauer