Hauptmenü
Bayern - Ausflugsziele

Würzburg - UNESCO-Welterbe Würzburger Residenz


Galerie verschiebbare Bilder

« zurück    Würzburg    weiter »

Die Würzburger Residenz gilt als das einheitlichste und außergewöhnlichste aller Barockschlösser, sie entstand durch internationale Zusammensetzung des Baubüros und stellt eine Synthese des europäischen Barock dar. Mit dieser Begründung wurde der riesige und beeindruckende ehemalige Sitz der Würzburger Fürstbischöfe 1981 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Trotz einiger Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg blieben die schönsten Teile erhalten bzw. wurden im Originalzustand wieder errichtet. Von über 40 Schlossräumen die besichtigt werden können, sind allein das weltberühmte Treppenhaus mit dem 18 x 30 Meter großen Deckenfresko des Venezianer Giovanni Battista Tiepolo und das 1887 rekonstruierte Spiegelkabinett unbedingt einen Besuch wert.

Einmalig ist auch der Hofgarten, der mit seinen Hecken und Laubengängen sowie seinen reichhaltig mit Putten und Skulpturen ausgestatteten Terrassen, Treppen und Brunnen eine einmalige Symbiose aus Natur und Kultur darstellt.

Interessant ist auch, dass die Residenz unter der Planung und Leitung des damals noch jungen und unbekannten Architekten Balthasar Neumann entstand, dem heute bekanntesten Architekten des deutschen Barock, der vor allem in Süddeutschland sehr viele bedeutende Bauwerke schuf.

Reiseführer Amazoneinmalige-erlebnisse.de

Weitere Informationen über das Ausflugsziel und die Sehenswürdigkeit Würzburger Residenz:

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Würzburg:

Alte Mainbrücke Terrassencafé am Main Vierröhrenbrunnen am Grafeneckart Rathaus Grafeneckart Kollegiatstift Neumünster am Kürchnerhof Neumünster vom Schmalzmarkt aus gesehen Hoher Dom St. Kilian Haugerpfarrgasse mit St. Johannes (Stift Haug) Main und Alte Kranen Jugendhaus am Burkarder Tor Kirche St. Burkard Blick von der Festung Marienberg Würzburger Residenz Festung Marienberg

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Würzburg:

Weitere Informationen über Würzburg im Internet:

Hier können Hotels in Würzburg über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Würzburg über Amazon bestellt werden.


Lage des UNESCO-Welterbes Würzburger Residenz:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (Breitengrad) = 49.7929 und Longitude (Längengrad) = 9.9370.

Die Würzburger Residenz am Residenzplatz in Würzburg als Markierung auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App