Bayern - Städtereiseziele

Berching - Mittleres Tor und Heimatmuseum

Das Mittlere Tor steht an einer etwas ungewöhnlichen Stelle. Durch das Stadttor verlässt man die Altstadt um sich doch wieder inmitten der Altstadt zu befinden. Das Haus vor dem Tor dient als Heimatmuseum mit der umfangreichsten Sammlungen alter Bauernmöbel in Bayern.

Im Mittelalter bestand Berching aus zwei selbständigen Stadtteilen. Das Mittlere Tor führt zu der eigentlich älteren Stadt und heutigen Vorstadt, die im 8. Jahrhundert an einer Kapelle entstand. Erst im 15. Jahrhundert entwickelte sich aus der ehemaligen Vorstadt die heutige Stadt, die eine eigene Stadtmauer erhielt. Zwischen beiden Stadtteilen fließt die Sulz durch Berching.

Öffnungszeiten Heimatmuseum: Täglich außer Montag von 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr (Sonnabend und Sonntag außerdem von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr / im Winter geschlossen). Weitere Auskünfte und Besichtigungstermine außerhalb der Öffnungszeiten unter Telefon: 08462-952790 bzw. 08462-20534.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Berching:

Pettenkoferplatz Reichenauplatz Mittleres Tor und Heimatmuseum Stadtmauer Klostergasse Krapfentor Stampfermühle Pulverturm Begehbarer Wehrgang Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt Gredinger Tor Schiffsanlegestelle am Main-Donau-Kanal Kloster Plankstetten

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Berching:

Weitere Informationen über Berching im Internet:

Hier kann auch eine Veranstaltung für Berching eingetragen werden, ebenso für alle weiteren Städte und Gemeinden.

Hotel Berching hier buchen


Gran Canaria

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Die 10 schönsten Städte

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Neulich im Kindergarten aufgeschnappt: "Wenn du mir verbietest, meinen Zaun durch deine Sandburg zu bauen, gibt es echt Ärger. Das meine ich ernst.".

weitere Kalauer