Hauptmenü
Brandenburg - Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Abstimmung Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Hier kann jeder eine Stimme abgeben, mit der die ausgesuchte Sehenswürdigkeit bzw. das Ausflugsziel unverzüglich einen Punkt erhält und entsprechend nach oben rutscht. Dadurch erscheinen die schönsten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Brandenburg einschließlich Berlin wie in der Hitparade auf den vorderen Plätzen.

Geben Sie Ihrer beliebtesten Sehenswürdigkeit in Brandenburg und in Berlin eine Stimme:

Besucherbergwerk F60
Botanischer Garten Berlin
Brandenburger Tor Berlin
Britzer Garten
Fernsehturm Berlin
Filmpark Babelsberg
Fürst-Pückler-Park Branitz
Checkpoint Charlie mit Mauermuseum
Deutsches Historisches Museum
East Side Gallery
Gärten der Welt in Marzahn
Gendarmenmarkt Berlin
Jüterbog
Kloster Chorin
Kloster Neuzelle
Museumsdorf Düppel
Museumsinsel Berlin
Neuer Garten Potsdam
Naturkundemuseum Berlin
Nikolaikirche in Luckau
Ostdeutscher Rosengarten Forst (Lausitz)
Potsdam
Reichstagsgebäude
Schiffshebewerk Niederfinow
Schloss Babelsberg
Schloss Caputh
Schloss Charlottenburg Berlin
Schloss Gusow
Schloss Neuhardenberg
Schloss Pfaueninsel
Schloss Rheinsberg
Schloss Sanssouci
Schloss Wiesenburg
Spreewald
Tierpark Berlin-Friedrichsfelde
Tropical Islands
Zitadelle Spandau
Zoologischer Garten Berlin

Eigener Vorschlag:

Amazon: Schönste SehenswürdigkeitenVeranstaltung eintragen

Alle Abstimmungen auf Quermania:

Deutschland:
Baden-Württemberg:
Bayern:
Berlin:
Brandenburg + Berlin:
Hamburg:
Hessen:
Mecklenburg-Vorpommern:
Niedersachsen (einschließlich Bremen):
Nordrhein-Westfalen:
Rheinland-Pfalz:
Saarland:
Sachsen:
Sachsen-Anhalt:
Schleswig-Holstein:
Thüringen:




Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wild, wilder, am wildesten: Vor Millionen Jahren war alles wild auf der Erde. Das galt damals auch schon für unsere Vorfahren: Wilde Menschen aßen wildes Fleisch. Später begann die Domestizierung. Wissenschaftler stellen heute vermehrt fest, dass Mann zu nah am Wild lebt (natürlich auch Frau und Kind). Immer mehr zoonotische Infektionskrankheiten werden wegen der Enge auf uns übertragen. Cholera und Pest waren vermutlich Waisenknaben. Die Anzahl der Menschen wird binnen weniger Jahrzehnte um 90 Prozent zurückgehen. Nicht einmal eine Milliarde werden übrig bleiben. Menschenleere Gegenden. Überlebenskampf. Der Naturschutz ist kein Thema. Er wird stattdessen erstmals wieder praktiziert. Die Erde atmet auf.