Hauptmenü
Burgen und Festungen in Deutschland

Abstimmung über die schönsten und beliebtesten Burgen und Festungen

Ausflugsziele auf Landkarte

Hier kann jeder eine Stimme abgeben, mit der das beliebteste Ziel für den Urlaub in Deutschland unverzüglich einen Punkt erhält und entsprechend nach oben rutscht. Dadurch erscheinen die schönsten und beliebtesten deutschen Burgen und Festungen auf den vorderen Plätzen.

Geben Sie Ihrer beliebtesten Urlaubsregion in Deutschland eine Stimme:

Altenburg in Bamberg
Bergfestung Hohentwiel
Burg Altena
Burg Bentheim
Burg Berwartstein
Burg Breuberg
Burg Burghausen
Burg Cochem
Burg Creuzburg
Burg Eisenhardt
Burg Eltz
Burg Falkenstein (Harz)
Burg Guttenberg
Burg Harburg
Burg Heldrungen
Burg Hohen Neuffen
Burg Hohnstein (Sächsische Schweiz)
Burg Hohenzollern
Burg Kriebstein
Burg Meersburg
Burg Mildenstein
Burg Münzenberg
Burg Pappenheim
Burg Querfurt
Burg Rabenstein (Fränkische Schweiz)
Burg Rheinstein
Burg Ronneburg in Hessen
Burg Trausnitz in Landshut
Burg Trifels
Burg- und Klosterruine Oybin
Citadelle Petersberg in Erfurt
Dahner Burgengruppe
Festung Dömitz
Festung Ehrenbreitstein in Koblenz
Festung Hohentwiel
Festung Königstein
Festung Marienberg in Würzburg
Festung Rosenberg in Kronach
Kaiserburg Nürnberg
Kloster Comburg
Marksburg
Nürnberger Burg
Osterburg Weida
Plassenburg in Kulmbach
Reichsburg Cochem
Reichsburg Trifels
Schloss Hellenstein in Heidenheim
Schloss Neuenburg (Unstrut)
Schloss Steinau (Steinau an der Straße)
Veste Coburg
Wartburg
Wasserburg Heldrungen
Wewelsburg
Willibaldsburg in Eichstätt
Zitadelle Spandau

Eigener Vorschlag:



Amazon: Schönste ReisezieleVeranstaltung eintragen

Alle Abstimmungen auf Quermania:

Deutschland:
Baden-Württemberg:
Bayern:
Berlin:
Brandenburg + Berlin:
Hamburg:
Hessen:
Mecklenburg-Vorpommern:
Niedersachsen (einschließlich Bremen):
Nordrhein-Westfalen:
Rheinland-Pfalz:
Saarland:
Sachsen:
Sachsen-Anhalt:
Schleswig-Holstein:
Thüringen:



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Es war einmal ein Geist, der erfand ein Zaubermittel, damit jeder im großen Lexikon der Welt das findet, was er sucht. Und es dauerte nicht lange, da wurde der Geist zum größten Herrscher aller Zeiten. Er kontrollierte alle Untertanen der Welt und bestimmte genau, was jeder findet und was nicht. Das erboste die anderen Könige und Kaiser. Aber mit reichhaltigen Geschenken konnte er diese wieder beruhigen.
Mit dieser nun erlangten Macht war es dem Geist ein leichtes, noch ein weiteres Zaubermittel zu erfinden. Er mischte dieses Mittel in die beim Erdenvolk so beliebten Kekse. Hiermit konnte er herausfinden, was jeder anstellt und was jeder dachte. Das verursachte allerdings Ärger. Doch die anderen Herrscher wollten auch über dieses Wissen verfügen. Niemand von ihnen war interessiert, dass diese Kekse verboten oder gar vernichtet werden. Also einigte man sich, dass nun jeder Untertan selber entscheiden solle, welche Kekse vergiftet sind und welche nicht. Das Volk war beruhigt. Doch der Geist und die Herrscher rieben sich die Hände. Jeder griff immer wieder nach den falschen Keksen. Die Welt war wieder in Ordnung. Und wenn der Geist und alle Könige und Kaiser nicht gestorben sind, dann werden diese falschen Kekse bis in alle Ewigkeit gebacken.

mehr davon