Deutschland - Veranstaltungen

Deutscher Mühlentag 2023

Museumsmühle in Woldegk Schlossmühle in Rheda-Wiedenbrück Internationales Mühlenmuseum in Gifhorn Schüttesäge-Museum in Schiltach

Pfingstmontag, den 27. Mai 2023:

Wie jedes Jahr öffnen am Pfingstmontag auch dieses Jahr deutschlandweit wieder zahlreiche Wind- und Wassermühlen ihre Pforten, um interessierten Gästen ihr historischen Einrichtungen zu zeigen und zum Teil auch Führungen und Schauvorführungen zu machen. Bei einiger dieser Mühlen handelt es sich um Museumsmühlen, die ohnehin immer zu besichtigen sind. Viele andere Mühlen sind hingegen das ganze Jahr über verschlossen und öffnen nur am Deutschen Mühlentag.

Verknüpft werden viele Mühlenöffnungen mit weiteren Angeboten, zu denen der Verkauf von Essen und Trinken, von Mühlenprodukten und Souvenirs sowie zum Teil sogar Livemusik gehören. Auch in den Mühlenmuseen ist am Mühlentag in der Regel viel mehr los, als an normalen Besichtigungstagen.

Initiiert wird der Deutsche Mühlentag von der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung, die mit dieser Veranstaltung auch einen Beitrag zum Erhalt der historischen Denkmäler leisten. Dieser Gesellschaft gehören Landesverbände und regionale Vereine an, von denen am Pfingstmontag die Öffnung von mehr als 1.000 Mühlen in der gesamten Bundesrepublik organisiert werden.

Informationen zu den jeweiligen Mühlenöffnungen gibt es auf der Homepage der DGM:

ErlebnisseVisum weltweit

Hier geht es zu weiteren Veranstaltungen am Pfingstwochenende.


Urlaub im Süden

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Ein gerechter Schock für die Krise, mit 3000 Euro steuerfrei für die Gutverdiener und nichts für die Mindestlöhner und Selbstständigen.

weitere Kalauer