Hauptmenü
Niedersachsen - Ausflugsziele

Bad Harzburg - Baumwipfelpfad

Eine ganze Reihe von Touristenattraktionen, die besonders bei Familien mit Kindern sehr beliebt sind, können in dem vom Bad Harzburger Kurpark abzweigenden Kalten Tal besucht werden. Hierzu wurde deshalb vom Großparkplatz neben dem Kurpark eine Fußgängerbrücke über die nach Braunlage führende Bundesstraße gebaut.

Die Hauptattraktion unter diesen Angeboten ist der 2015 eröffnete Baumwipfelpfad. Er ist circa einen Kilometer lang und mit 50 Erlebnisstationen ausgestattet, sodass bei der Begehung auch viel über die Geschichte der Region, die Holzwirtschaft und die Natur zu erfahren ist. Interessant ist auch der Beginn des Wegs, da die Besucher hier über eine spiralförmige Rampe hinaufgelangen. Damit ist der Baumwipfelpfad aber auch für Behinderte mit Rollstuhl gut erlebbar, die so ohne Barrieren die Natur des Harzes genießen können. Das Gleiche gilt für die Begehung mit Kinderwagen.

Unverständlich ist allerdings, dass die Tickets für den Baumwipfelpfad nur an der weitab von hier liegenden Tourist-Information am Parkplatz und nicht am Eingang verkauft werden. Also nicht vergessen, vor dem Überqueren der Fußgängerbrücke die Tickets zu kaufen.

Vom Baumwipfelpfad aus sind auch die weiteren Touristen- und Freizeitangebote zu sehen. Hierzu gehören der Hochseilpark SKYROPE, der Märchenwald Bad Harzburg und die Seilbahn zum Großen Burgberg.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über den Baumwipfelpfad in Bad Harzburg:

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Bad Harzburg:

Baumwipfelpfad Burgbergseilbahn Radauwasserfall

Folgendes kann in Bad Harzburg ebenfalls besucht werden:

  • Märchenwald Bad Harzburg - Die besonders bei Kindern beliebte Freizeitanlage in Bad Harzburg ist eigentlich viel mehr als nur ein Märchenpark. Mit seinem Mix aus Märchenmotiven und verschiedenen Spiel- und Fahrattraktionen, wie Kinderverkehrsgarten, Wasserspielgeräten und Hüpfburg, sowie einer Modellbahnanlage mit der Nachbildung der Harzquer- und Brockenbahn besitzt der Park eine große Anziehungskraft. Informationen unter www.maerchenwald-harz.de.
  • Hochseilpark SKYROPE in Bad Harzburg - Als eine Herausforderung der Sinne auf hohem Niveau bezeichnet sich dieser Kletterpark mit seinen verschiedenen Parcours und Schwierigkeitsgraden. Er liegt ebenfalls in der Nähe des Kurparks. Informationen unter www.skyrope.de.
  • Sole-Therme Bad Harzburg - Baden in einer Thermalquelle mit Innen- und Außenbecken sowie einem großen Saunabereich in Bad Harzburg im Harz. Informationen unter Sole-Therme Bad Harzburg.
  • Romkerhaller Wasserfall - Dieser künstlich angelegte Wasserfall im Okertal, in der Nähe des Okerstausees, ist mit einer Fallhöhe von 64 der höchste Wasserfall des Harzes. Zusammen mit der hier stehenden Ausflugsgaststätte ist er ein gern besuchtes Ausflugsziel, zumal das Okertal mit der Felsformation der Ahrendsberger Klippen auch ein beliebtes Wander- und Klettergebiet ist. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Romkerhall.
  • Schiffsfahrten auf dem Okerstausee - In den Sommermonaten ist die Fahrt mit dem Passagierschiff eine Touristenattraktion. Der See liegt im Harz und der Schiffsbetrieb ist die höchstgelegene Linienschiffsverbindung in Niedersachsen. Informationen unter www.okersee.de.
  • KräuterPark Altenau - Seit 2004 befindet sich in der Bergstadt Altenau der größte Kräuterpark Deutschlands. Er wurde als botanischer Garten konzipiert und ist ein beliebtes Ausflugsziel im Harz, das jedes Jahr von mehreren tausend Touristen besucht wird. Informationen unter www.kraeuterpark-altenau.de.
  • Krodoland Bad Harzburg - Ein kleiner Freizeitpark in Westerode bei Bad Harzburg, der besonders Kinderherzen höher schlagen lässt. Informationen unter www.krodoland.de.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen im Umkreis von Bad Harzburg:

Weitere Informationen über Bad Harzburg im Internet:

Hier können Hotels in Bad Harzburg über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Bad Harzburg über Amazon bestellt werden.


Lage des Baumwipfelpfads in Bad Harzburg:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 51.8699 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 10.5633.

Hier ist der Beginn des Baumwipfelpfads in Bad Harzburg (Kalte-Tal-Straße) als Markierung auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap zu sehen:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App