Hauptmenü
Nordrhein-Westfalen - Städtereiseziele

Aachen - Haus Monheim - Couven-Museum

In dem Bereich zwischen Rathaus und Dom steht das Haus Monheim, welches 1786 von dem berühmten Architekten Jakob Couven im Rokokostil errichtet wurde. Zu Ehren des Baumeisters, der das Aussehen der Stadt und der Region entscheidend prägte, wurde 1958 in dem Haus das Couven-Museum eröffnet. Es zeigt eine bemerkenswerte Möbelsammlung, die von der Zeit des Rokoko bis zur Periode des Biedermeier reicht. Das Museum, das auch als bekanntestes "Wohnzimmer Aachens" bezeichnet wird, gibt einen Einblick in die einstige Welt des Aachener Bürgertums.

Öffnungszeiten und weitere Informationen zum Couven-Museum:

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit weiteren touristischen Informationen über Aachen:

Aachener Dom Krönungsthron Aachener Dom Rathaus Aachen Ponttor Pontstraße Neupforte Kirche St. Katharina Couven-Museum Aachen Domschatzkammer Kirche St. Michael Marschiertor Theater Aachen Elisenbrunnen Adalbertstraße und Kirche St. Adalbert Spielcasino und Kurgarten

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Aachen:

Hier kann auch eine Veranstaltung für Aachen eingetragen werden, ebenso für alle weiteren Städte und Gemeinden.

Weitere Informationen über Aachen im Internet:

Hotels in Aachen können hier online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Tipps gegen Langeweile

Gendergerechtigkeit oder Volksverdummung?

Quermania als App

Wer nichts wird, wird Wirt. Wer gar nichts wird, wird Bahnhofswirt. Wem beides nicht gelungen, der macht in Versicherungen. Und wer bei allem total versagt, der wird einfach Bürokrat.

weitere Kalauer