Hauptmenü
Rheinland-Pfalz - Ausflugsziele

Villa Ludwigshöhe

Villa Ludwigshöhe Säulenreihen an der Villa Ludwigshöhe Villa Ludwigshöhe und Blättersberg

Nach dem Wiener Kongress gelangte die heutige Pfalz zum Königreich Bayern. Damit erhielten die Herrscher aus dem Haus Wittelsbach, die bereits vor den napoleonischen Kriegen über die ehemalige Kurpfalz herrschten, einen territorialen Ausgleich für verloren gegangene Gebiete. Das milde Klima lockte natürlich die bayerische Könige oft in die Pfalz, zumal König Maximilian I. sogar im einst zur Kurpfalz aber nicht zur bayerischen Pfalz gehörenden Schwetzingen geboren wurde. Sein Sohn Ludwig I. ließ während seiner Herrschaft deshalb mit der Villa Ludwigshöhe bei Edenkoben ein kleines Schloss errichten, in dem er oft die Sommermonate verbrachte.

Die kleine Residenz wurde im Stil des Historismus erbaut. Als Vorbild dienten dabei Bauwerke aus der Antike, für die sich der König leidenschaftlich interessierte. So besitzt die Villa z.B. nach römischen Vorbildern gestaltete Mosaikfußböden und Nachbildungen von Wandmalereien aus Pompeji. Darüber hinaus können heute bei einer Besichtigung eine Bildergalerie mit Werken von Max Slevogt und eine Keramiksammlung bewundert werden.

Hervorragend ist aber auch die Lage des Bauwerks. Das Schloss steht unterhalb des Blättersberges, genau an der Grenze zwischen dem Pfälzerwald und der Rheinebene. Dadurch hat man einerseits von der Villa aus eine sehr gute Aussicht über die Weinbaugebiete der Pfalz, während anderseits unmittelbar hinter dem Bauwerk die Berge und Wälder der Haardt beginnen. Deshalb gehört die Ludwigshöhe auch zu einer gut erschlossenen Ausflugsregion. Hierzu gehört auch der hinter dem Schlösschen beginnende Sessellift, der die Besucher zur in 553 Metern Höhe stehenden Burgruine Rietburg hinauf bringt. Dort lässt sich bei einer Tasse Kaffee eine noch viel bessere Aussicht genießen. Wanderwege führen außerdem von der Bergstation bis zum Ludwigsturm aber auch wieder hinab zur historischen Hofstatt der Buschmühle. Von dort gelangt man recht einfach zum unterhalb der Villa Ludwigshöhe liegenden Rhodt unter Rietburg. Dieses historische Weinbauerndorf gehört zu den schönsten Ortschaften in der Pfalz, ebenso wie der nur wenige Kilometer entfernt liegende Ort Sankt Martin.

Das Interesse von Ludwig I. an der Antike spiegeln übrigens noch weitere sehenswerte Bauwerke im ehemaligen Königreich Bayern wider, wie die Walhalla an der Donau, die Befreiungshalle in Kelheim, das Pompejanum in Aschaffenburg sowie die Ruhmeshalle und der Königsplatz in München.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über die Max-Slevogt-Galerie in der Villa Ludwigshöhe:

Hotels in der Nähe des Ausflugsziels Villa Ludwigshöhe bei Edenkoben:

Hotels in Edenkoben
Hotels in der Urlaubsregion Südliche Weinstraße und Pfalz in Edenkoben auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen im Umkreis der Villa Ludwigshöhe (Edenkoben):

Hier können Hotels in Edenkoben über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Edenkoben über Amazon bestellt werden.


Lage der Villa Ludwigshöhe:

Hier kann die Route zur Villa Ludwigshöhe berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 49.2770 und Longitude = 8.0875.

Das Schloss Villa Ludwigshöhe bei Edenkoben mit Straßenkarte und Zoomfunktion auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App