Rheinland-Pfalz - Urlaubsziele

Pfalz

Die Pfalz in Rheinland-Pfalz:

Als die Pfalz wird der südöstliche Teil von Rheinland-Pfalz bezeichnet, in dem einst die Pfalzgrafen bei Rhein herrschten. Diese Region ist vor allem für den Weinbau und den dadurch entstandenen Reichtum der Weinbauern berühmt, da es hier nicht nur ein sehr mildes Klima mit vielen Sonnentagen gibt, sondern auch besonders gute Böden. Entlang der links des Rheins verlaufenden Deutschen Weinstraße, der beliebtesten Urlaubsregion in der Pfalz, können deshalb auch viele prunkvolle Bauwerke und historische Denkmäler besichtigt werden. Neben der Rheinebene ist aber auch das waldreiche Mittelgebirge des Pfälzerwaldes ein beliebtes Tourismusziel.

Im frühen Mittelalter stand der Name Pfalz noch für im ganzen Reich verteilte Amts- und Verwaltungssitze der Kaiser und Könige. Erst später wurde der Name auf die Region am Oberrhein und im Pfälzerwald übertragen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote in der Pfalz nach Regionen:

Freizeitführer Rheinland-Pfalz GetYourGuideGetYourGuideDB Tickets

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote in der Pfalz nach Landkreisen und kreisfreien Städten:

Weiteres zum Thema Pfalz:

Als Pfalzen werden außerdem die ehemaligen Burgen und Befestigungen der Könige und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches bezeichnet. Diese sind in der Rubrik Burgen und Festungen in Deutschland zu finden.

Darüber hinaus gibt es noch die zu Bayern gehörende Oberpfalz mit dem Oberpfälzer Wald. Wobei der Name Oberpfalz in einem engen Zusammenhang mit der am Rhein liegenden Region der Pfalz steht, denn beide Gebiete wurden jahrhundertelang von einer Seitenlinie der Wittelsbacher beherrscht, deren Sitz in Heidelberg war.


kostenlos eintragen

Hier können Hotels aus dem weltweiten Angebot von Booking.com gebucht werden.

Booking.com

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Unterkünfte gibt es auch unter www.tourist-online.de



Quermania als App

Schon in der Zeit der Hexenverbrennungen standen die Gerichte über den Naturwissenschaften. So soll es auch bleiben. Nicht die Seniorinnen haben ihr Leben lang zu viel geheizt, sind zu viel Auto gefahren und haben zu viele Kinder bekommen, sondern die Schweiz hat Schuld. Sie hat ihnen das alles nicht ausreichend verboten.

weitere Kalauer

Diese Seite enthält Affiliate Links. Wenn etwas über diese Links gebucht oder gekauft wird, ist das eine Unterstützung unserer Arbeit an diesem Projekt, ohne dass sich dadurch der Preis ändert.