Rheinland-Pfalz - Städtereiseziele

Worms - Andreasstift mit Stadtmuseum

Andreasstift mit Stadtmuseum in Worms

« zurück    Worms    weiter »

Das spätromanische Andreasstift wurde auf Veranlassung von Bischof Burchard zum Schutz der südlichen Stadtmauer gegründet. Im Innenhof befindet sich ein sehr gut erhaltener Kreuzgang. Das Andreasstift wird seit 1930 als Städtisches Museum genutzt. Es werden die Vor- und Frühgeschichte, die Römerzeit und die mittelalterliche Stadtgeschichte präsentiert.

Ein Lutherzimmer erinnert an den bedeutenden Reformator, der 1521 auf dem Reichstag zu Worms, vor Kaiser Karl V., seine zuvor in Wittenberg veröffentlichten Kirchenkritiken widerrufen sollte. Da er das nicht tat, führte sein Verhalten zur Spaltung der abendländischen Kirche.

Öffnungszeiten: Täglich außer Montag von 10:00 Uhr - 17:00 Uhr. Weitere Auskünfte unter Telefon: 06241-946390.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Worms:

Brunnen am Schloßplatz Heylshof mit Kunstsammlung Andreasstift mit Stadtmuseum Alter Judenfriedhof Lutherdenkmal Ludwigsplatz mit der Kirche St. Martin Synagoge im Judenviertel Stadtmauer Friedrichskirche Neumarkt St. Pauluskirche Stadtmauer und Nibelungenmuseum Nibelungenbrücke Wormser Dom

Weitere Informationen über Worms im Internet:

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Worms:

Hotel Worms hier buchen


Parkanlagen
Gran Canaria

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Geschichte wiederholt sich doch

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Warum sind die Menschen eigentlich am Strand immer so müde?

weitere Kalauer