Hauptmenü
Sachsen-Anhalt - Städtereiseziele

Merseburg - Schlossgartensalon am Schlosspark

Am nördlichen Ende des Schlossparks fällt der zwischen 1727 und 1730 erbaute Schlossgartensalon ins Auge. Hier fanden in den Sommermonaten für die Merseburger Herzöge inszenierte Theateraufführungen statt. 1825 tagte in dem Saal erstmals der Provinzialständetag der Preußischen Provinz Sachsen, der schließlich 1895 in das neu erbaute Ständehaus einzog.

Ursprünglich grenzten rechts und links zwei kleine Orangeriegebäude an den Schlossgartensalon, von denen aber nur noch das rechte existiert.

Anklickbare Bilder mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Merseburg:

Dom und Schloss in Merseburg Ständehaus und Schlosspark Schlossgartensalon Dom-Schloss-Blick

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Merseburg:

Weitere Informationen über Merseburg im Internet:

Hier können Hotels in Merseburg über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Merseburg über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App