Hauptmenü
Thüringen - Ausflugsziele

Skulpturenparks und Skulpturenwanderwege Behringen und Hütscheroda


Galerie verschiebbare Bilder

Bereits 1996, also noch vor Gründung des Nationalparks Hainich, wurden auf Initiative des Unternehmers Jürgen Dawo im Schlosspark von Behringen aus Holz und Stein gestaltete Skulpturen aufgestellt, als hier das erste internationale Bildhauersymposium stattfand. Seither hat sich viel getan, denn regelmäßig wird diese Veranstaltung wiederholt. Deshalb können heute nicht nur im Behringer Schlosspark eine Vielzahl von Skulpturen kostenlos bewundert werden, sondern auch auf dem 6 km langen ehemaligen Eilbotenweg nach Hütscheroda, am ehemaligen Herrenhaus von Hütscheroda sowie auf einem zum Teil mit dem Wildkatzenpfad und dem ehemaligen Eilbotenweg übereinstimmenden Rundweg bei Hütscheroda und der Wüstung Heßwinkel.

Eine Wanderung von Behringen nach Hütscheroda auf der heute als Skulpturenwanderweg bezeichneten Strecke gehört deshalb zu den schönsten Erlebnismöglichkeiten in der Hainichregion. Außerdem kann der Ausflug noch mit einem Besuch in der Schauanlage des Wildkatzendorfes Hütscheroda kombiniert werden. Und wer etwas mehr Zeit mitbringt, wandert noch auf dem dort beginnenden Wildkatzenrundweg zum Aussichtsturm Hainichblick in der Kernzone des Nationalparks.

Leider gibt es allerdings bei Behringen einige Probleme mit der Ausschilderung des Skulpturenwanderwegs (Stand Juni 2015). Die 6 km lange Wanderstrecke nach Hütscheroda beginnt nämlich unmittelbar hinter dem Schlosspark. Doch die Schilder sind inzwischen meist unleserlich geworden und es fehlen auch einige. Stattdessen ist nur der hier mit dem Wanderweg übereinstimmende Hainichlandweg korrekt ausgeschildert.

Als Alternative für den langen Wanderweg kann übrigens auch nur der bereits erwähnte Skulpturenrundwanderweg bei Hütscheroda abgelaufen werden. Dieser ist insgesamt nur 4 km lang. Er beginnt am ehemaligen Herrenhaus und heutigen Hotel mit Gaststätte in Hütscheroda.

Am Ausgangs- und Endpunkt Schloss Behringen gibt es dann noch eine weiteres Hotel mit Gaststätte und Biergarten.

Reiseführer Amazoneinmalige-erlebnisse.de

Weitere Informationen über die Skulpturenparks und Skulpturenwanderwege von Behringen und Hütscheroda im Hainich:

Hotels in und um Behringen und Hütscheroda:

Hotels in Bad Langensalza
Hotels in der am Hainich liegenden Kurstadt Bad Langensalza auf Hotel.de suchen und online buchen. Es gibt aber auch Hotels in unmittelbarer Nähe, direkt in Behringen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen im Umkreis der Skulpturenparks und Skulpturenwanderwege des Hainichs:

Hier können Hotels in Bad Langensalza über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Bad Langensalza über Amazon bestellt werden.


Lage der Skulpturenwanderwege zwischen Behringen und Hütscheroda:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 51.0322 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 10.4725.

Ein zentraler Punkt der Skulpturenwanderwege zwischen Behringen und Hütscheroda als Markierung auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wer immer nur macht, was er kann, bleibt immer nur der, der er ist.