Ausflugsziele für Menschen mit Behinderung

Rostock und Umgebung

Alle Ausflugsziele

Hier wird eine Auswahl von Ausflugszielen in und um Rostock (Region Ostsee) vorgestellt, die auch von Menschen mit Behinderung besucht werden können.

Anzumerken ist, dass die Auflistung unvollständig ist und auch nicht jede Behinderung gleich ist. Außerdem ist die Recherche für einen gesunden Menschen nicht einfach. Man übersieht zu viel. Bitte vor dem Besuch der hier verlinkten Ausflugsziele nach weiteren Informationen suchen und/oder vorab dort anrufen.

Ausflugsziele für Menschen mit Behinderung für Rostock und die weitere Umgebung:

Botanischer Garten Rostock
Durch die Kombination aus künstlichen Berglandschaften, Feuchtgebieten und verschiedenen Themenbereichen gehört der Botanische Garten der Universität Rostock zu den schönsten Parkanlagen in Norddeutschland. Die blühende Grünoase, zu der auch eine Gewächshausanlage mit tropischen und subtropischen Pflanzen gehört, kann das ganze Jahr über kostenlos besichtigt werden.
Zoo Rostock
Auf eine lange Geschichte blickt der Rostocker Zoo zurück. Wohl auch deshalb gehört die von Wald umgebene und in der Vergangenheit regelmäßig erweiterte Anlage zu den beliebtesten ihrer Art. Zu den Hauptattraktionen gehören die Tropenwelt im Darwineum, die Eisbärenwelt im Polarium und die begehbare Seevogelvoliere.
IGA Park und Schifffahrtsmuseum Rostock
Zur Internationalen Gartenbauausstellung 2003 wurde unmittelbar an der Warnow, im Rostocker Ortsteil Schmarl, unter internationaler Beteiligung ein großer Park geschaffen, der mit seinen verschiedenen Nationengärten auch heute über attraktive Bereiche verfügt. Außerdem kann hier das Schifffahrtsmuseum in einem echten Hochseefrachter der DDR besichtigt werden.
Miniland Mecklenburg-Vorpommern
In einem Landschaftspark in dem zu Dummerstorf gehörendem Ortsteil Göldenitz sind alle wichtigen Baudenkmäler Mecklenburg-Vorpommerns als detailgetreu nachgebaute Modelle zu besichtigen. Hierzu gehören Schlösser, Herrenhäuser, Tore, Türme und Backsteinbauten, die in meisterhafter Präzision als Miniaturen erschaffen wurden.
Doberaner Münster
Das Doberaner Münster, die ehemalige Klosterkirche der Zisterzienser, gehört zu den bedeutendsten gotischen Backsteinbauten Mecklenburgs. Zusammen mit den Resten der Klosteranlage, der ersten in Mecklenburg gegründeten, ist es ein beliebtes Ausflugsziel.
Vogelpark Marlow
Eine sehr schön angelegte Parkanlage mit begehbaren Gehegen zeigt die Vielfalt der Vogelwelt auf unserer Erde, vom afrikanischen Strauß bis zum Zebrafinken. Zu sehen sind auch Flugschauen und Tierfütterungen. Außerdem können noch weitere Tierarten aus nächster Nähe beobachtet werden.
Wildpark-MV in Güstrow
Bärenstark präsentiert sich der aus einem Heimattiergarten hervorgegangene Tierpark von Güstrow. Gezeigt werden einheimische und ehemals einheimische Tiere, die von abenteuerlichen Wegen aus, wie einer begehbaren Unterwasserwelt, Höhlengängen und hoch angelegten Kletterpfaden, zu beobachten sind.

Links zu Ausflugszielen für Menschen mit Behinderungen in und um Rostock:

  • Aquadrom Graal-Müritz - Im Ostseebad Graal-Müritz können die Badegäste bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit die Ostsee genießen. Die nahe des Strandes liegende Bade- und Freizeitwelt bietet neben einer Wasserwelt mit angenehm warmem Ostseewasser ein rundes Programm um Gesundheit, Sport, Wellness und Gastronomie. Informationen unter www.aquadrom.net.
  • Rhododendron- und Kurpark Graal-Müritz - Mit einer Größe von 4,5 ha und rund 2.500 Rhododendron- und Azaleenstauden gehört die ursprünglich zwischen 1955 bis 1961 als Kurpark angelegte Anlage zu den größten und schönsten Rhododendrenparks in Deutschland. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Rhododendronpark Graal-Müritz.
  • Hier geht es zu weiteren Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in und um Rostock und in der Region Ostsee.
  • Als Ausflugsziele für Behinderte sind oft auch die besonders sehenswerten Parkanlagen in Mecklenburg-Vorpommern geeignet.

Städtereiseziele in Deutschland:

Hofrichterhaus in Bautzen Alsterarkaden in Hamburg Friedrichstadt in Schleswig-Holstein Schönhof in Görlitz

Städtereisen sind mehr oder weniger gut für Behinderte geeignet. Unter den schönsten Städten in Deutschland gibt es 10 Favoriten.


Felsenlandschaften
Wat Pho in Bangkok

Es ist schwer passende Ausflugsziele für Menschen mit Behinderungen für Rostock zu finden. Außerdem können die Behinderungen sehr unterschiedlich sein. Es gibt ja nicht nur Rollstuhlfahrer, sondern auch Sehbehinderte und Blinde sowie Menschen mit anderen Beeinträchtigungen. Deshalb können auch Ausflugsziele für Personen mit Behinderungen per E-Mail an falko.goethel@quermania.de vorgeschlagen werden.

Gibt es stattdessen durch die Behinderung oder aus anderen Gründen auftretender Kummer oder Sorgen, so kann das Sorgentelefon (z.B. der Telefonseelsorge) angerufen werden.

Hotels und Unterkünfte:

Hotels in Rostock

Hier können Hotels aus dem weltweiten Angebot von Booking.com gebucht werden.

Booking.com

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Unterkünfte gibt es auch unter www.tourist-online.de



Schluss mit der Hektik beim Endlager. Schließlich strahlt Atommüll doch mehrere Millionen Jahre.

weitere Kalauer