Hauptmenü
Rheinland-Pfalz - Städtereiseziele

Sehenswürdigkeiten in Trier


Galerie verschiebbare Bilder

Hauptmarkt mit der Kirche St. Gangolf, Steipe und Petrusbrunnen - Theodor-Heuss-Allee mit Porta Nigra - Kurfürstliches Palais - Liebfrauenstraße - Dom - St. Georgsbrunnen Kornmarkt - Bendiktinerabtei St. Matthias - weiter »

ie Stadt fasziniert auf ganz besondere Weise, ist Trier doch einerseits die älteste Stadt Deutschlands und anderseits die einzige Stadt auf deutschem Boden, in der einmal römische Kaiser residierten. Sowohl Kaiser Constantius I., als auch der spätere so berühmte Konstantin der Große herrschten einst von Treveris aus - so der antike Name von Trier - über einen großen Teil des damals unter drei Kaisern aufgeteilten Römischen Reiches. Neben der berühmten Porta Nigra künden die Konstantinsbasilika, die Römerbrücke, große Thermenruinen und die Reste des Amphitheaters von ehemaliger römischer Pracht in der damals bedeutendsten Stadt nördlich der Alpen, die im 4. Jahrhundert mit 80.000 Einwohnern immerhin fast genauso groß war wie heute. Die auffällig gut erhaltenen antiken Bauwerke sind wichtige Zeugnisse der Geschichte und stehen deshalb bereits seit 1986 auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO.

Als Hauptstadt des Bistums und Kurfürstentums Trier war die Stadt bereits im frühen Mittelalter wieder vermögend und einflussreich. Deshalb kann man in Trier auch so viele nach der Zeit der Antike entstandene Bauwerke bewundern. Dazu gehört z. B. auch der außergewöhnliche Dom, der aus einem Mix von Bauteilen aus nahezu zwei Jahrtausenden besteht und trotzdem ein harmonisches Ganzes bildet. Er ist heute zusammen mit der benachbarten Liebfrauenkirche das markanteste Bauwerk der Stadt. Ebenso sehenswert sind der im Rokokostil gestaltete Palastgarten und das kurfürstliche Palais sowie der Hauptmarkt.

Letzten Endes sind in jeder Straße sehenswerte historische Bauwerke zu bewundern, wenngleich es allerdings auch viele misslungene neue Gebäude gibt, mit denen die Kriegslücken gestopft wurden. Im internationalen Vergleich ist die gegenwärtige Architektur in Deutschland einfach grottenschlecht. Eine Ausnahme ist hingegen das gelungen gestaltete CA-Kaufhaus in der Konstantinstraße.

Wenn Trier in der DDR gelegen hätte, dann wäre der Name der Stadt vermutlich zwischenzeitlich Karl-Marx-Stadt gewesen, denn dieser bedeutende deutsche Gesellschaftskritiker wurde 1818 hier in der Verlängerung der heutigen Karl-Marx-Straße geboren. Sein zu einem Museum umgestaltetes Geburtshaus kann ebenfalls besucht werden.

Aber auch die waldreiche Umgebung und das romantische Moseltal haben ihre Reize. Das beginnt schon in der Stadt selber. Zwischen den Felsen des nördlichen Moselufers beginnt zum Beispiel unterhalb der Brücke an der Bundesstraße Richtung Bitburg der Mühlenweg. Entlang des Sirzenicher Bachs führen Wanderwege in die südliche Eifel. Hier kann man zum Beispiel zum Sirzenischen Wasserfall und zur Marienstatue auf dem Markusberg wandern.

Mit diesen vielen Attraktionen gehört Trier zu den schönsten und beliebtesten Touristenzielen in Deutschland, weshalb sich auch ein längerer Urlaub in Trier lohnt.

Kostenlose ReiseführerEvents ViagogoDB Tickets

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Trier:

Porta Nigra Trier Dom - Trier Portal der Liebfrauenkirche in Trier Judengasse in Trier Dreikönigenhaus Konstantinsbasilika Kurfürstliches Palais Geburtshaus von Karl Marx Benediktinerabtei St. Matthias Historischer Moselkran Kaiserthermen Römerbrücke Aussichtspunkt bei der Mariensäule Blick von der Porta Nigra

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Trier:

Weitere Informationen über Trier im Internet:

Übrigens:

Die Trierer Gastronomie zeichnet sich durch richtig gut funktionierende Gastlichkeit aus - ganz im Unterschied zu den meisten von deutschen "Gastwirten" betriebenen Restaurants in anderen Teilen Deutschlands. Eine kulinarische Spezialität sind Teerdisch und Jus. Das haben wir in unserem Deutschland-Reiseführer der kulinarischen Spezialitäten beschrieben.

Hotels in Trier können hier online gebucht werden.


Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:



Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Tipps gegen Langeweile

Englisch in Erfurt kostenlos lernen

Quermania als App

Für uns Wähler ist es kaum zu fassen, aber unser gesamtes Leben soll in Paragrafen passen?

weitere Kalauer