Hauptmenü
Ausflüge in Freizeitparks

Region Westerburg und Großseifen

Alle AusflugszieleEvents Viagogo

Hier werden Freizeitparks und ähnliche Angebote in und um Westerburg und Großseifen (Region Westerwald) vorgestellt. Ähnliche Freizeitangebote sind unter Kletter- und Hochseilgärten, unter Bademöglichkeiten sowie unter Trampolinhallen zu finden.

Freizeitparks sind auch gut für die Ausrichtung einer Kindergeburtstagsfeier geeignet.

Freizeitparks in Westerburg und Großseifen mit der weiteren Umgebung:

Tertiär- und Industrie-Erlebnispark Stöffel
Sowohl die ehemaligen Industriegebäude eines Basaltsteinbruchs als auch spannende Informationen und Exponate aus der Zeit des Tertiärs können in dem familienfreundlichen Park besichtigt werden.

Links zu Freizeitparks in und um Westerburg und Großseifen:

  • Wild- und Freizeitpark Westerwald - Im romantischen Gelbachtal (Naturpark Nassau), 56412 Gackenbach: Rot- und Schwarzwild, Wisente, Braunbären, Sommerrodelbahn, Mobilbahn, Grillplätze, Kiosk, Restaurant, Spielplatz, Streichelwiese. Informationen unter www.isfb.de/freizeitpark. Eingetragen von Touristinformation Obernhof/Lahn.
  • Alternativ kann auch unter den Erlebnisausflugszielen für Westerburg geschaut werden.
  • Hier geht es zu weiteren Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in und um Westerburg und in der Region Westerwald.

Erlebnisse buchen und Gutscheine:

Events Viagogo

Außerdem haben wir hier eine Auflistung der größten Freizeitparks in Deutschland. Zu diesen Anlagen lohnt sich sogar die Buchung eines Kurzurlaubs.

Hier können Hotels aus dem weltweiten Angebot von Booking.com gebucht werden.

Booking.com

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Unterkünfte gibt es auch unter www.tourist-online.de



Ausländerhass im Thüringer Lebensmittelüberwachungsamt: Ausländer bringen ein Rezept mit. Dann nehmen sie später daran kleine Änderungen vor und schon dürfen sie den von ihnen selbst eingeführten Namen für das Rezept nicht mehr verwenden. Aber blind sind wir auf dem rechten Auge nie und nimmer. Verantwortlich dafür ist die Linke Thüringer Sozialministerin Heike Werner. Da kann man nur noch sagen: Dreht den Dönerspieß um.