Bayern - Städtereiseziele

Weißenburg in Bayern - Spitaltor

Ein sehr ungewöhnliches Aussehen hat der als Spitaltor bezeichnete Turm der Spitalkirche. Das liegt daran, dass der Turm vor dem Bau der Kirche als Stadttor diente. Infolge der Erweiterung der Stadtummauerung nach 1376 verlor das Stadttor seine ursprüngliche Bedeutung. Es wurde zum Turm der Spitalkirche umfunktioniert, die im 15. Jahrhundert auf der Fläche der ehemaligen Stadtbefestigung erbaut wurde. Trotzdem blieb auch das Tor als Zugang zum Markt erhalten. Das heutige Aussehen von Tor und Kirche entstand 1728/29 bei der Barockisierung durch den Eichstätter Hofbaumeister Gabriel de Gabrieli.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Weißenburg in Bayern:

Ellinger Tor Rosenstraße: Blaues Haus Altstadtviertel "Am Hof" Scheibleinsturm und Schanzenmauer Schießgrabenmauer Seeweihermauer Speltergasse Spitaltor Goldener Stern Luitpoldstraße Römerkastell Weißenburg Festung Wülzburg

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Weißenburg in Bayern:

Weitere Informationen über Weißenburg in Bayern im Internet:

Hotels in Weißenburg in Bayern von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.