Hauptmenü
Niedersachsen - Städtereiseziele

Lüneburg - Abtswasserkunst und Lüner Mühle

Das sogenannte Wasserviertel an der Ilmenau gehört zu den schönsten Gebieten der Lüneburger Altstadt. In diesem romantischen Areal, in dem sich einst auch der Hafen befand, gibt es allein schon so viele Sehenswürdigkeiten, dass man eigentlich eine eigene Bilderserie darüber zeigen könnte. Wohl deshalb haben sich hier auch besonders viele Gaststätten angesiedelt. Im Sommer stehen überall die Tische und Stühle im Freien, an denen man bei einem Glas Bier das herrliche Ambiente genießen kann.

Auffälligstes Bauwerk ist der 1530 erbaute Turm der Abtswasserkunst. Er gehört zur Abtsmühle und leitete einst das Wasser in die Stadt und sogar in einige Patrizierhäuser. Gleich gegenüber steht die einst dem Kloster Lüne gehörende Lüner Mühle. Heute befindet sich ein Hotel in den historischen Bauwerken.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Lüneburg:

Lüneburger Rathaus Kirche St. Johannis Kalkberg Lüneburg Abtswasserkunst und Lüner Mühle Alter Kran am ehemaligen Hafen Am Stintmarkt Prunkvolles Renaissancewohnhaus Alte Ratsapotheke Herzogliches Stadtschloss Am Berge Am Sande in Lüneburg Backsteinarchitektur Obere Schrangenstraße Obere Ohlingerstraße Auf dem Meere

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Lüneburg

Weitere Informationen über Lüneburg im Internet:


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App



Abstimmung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in Niedersachsen