Sachsen - Städtereiseziele

Bautzen - Kollegialstift St. Petri mit Domschatzkammer

Unmittelbar hinter dem 1497 fertiggestellten gotischen Dom St. Petri befindet sich das Kollegialstift St. Petri. Das Stift existiert bereits seit dem Beginn des 13. Jahrhunderts. Von Anfang an war es das Zentrum der katholischen Kirche in der Oberlausitz. Auch heute noch beherbergt es Einrichtungen der katholischen Kirche. Hierzu gehört auch die Domschatzkammer, die an Wochentagen besichtigt werden kann.

Die eindrucksvollen Bauwerke mit dem reich geschmückten Hauptportal erhielten 1753 bis 1755 ihr heutiges Aussehen.

Öffnungszeiten Domschatzkammer Bautzen:

  • Montag bis Freitag, von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Bautzen:

Reichenturm Wendischer Turm und Alte Kaserne Wendische Straße (Serbska hasa) Kollegialstift St. Petri Schloßstraße mit Matthiasturm Hofrichterhaus auf der Ortenburg Renaissanceschloss Ortenburg Gersdorfsches Palais Hauptmarkt Rathaus Hartmannsches Haus Mühlstraße mit Burgwasserturm Saurierpark Kleinwelka

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Bautzen:

Weitere Informationen über Bautzen im Internet:

Hotels in Bautzen von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.