Sachsen - Städtereiseziele

Bautzen - Schloßstraße mit Matthiasturm

Die ebenfalls mit barocken Bürgerhäusern und dem Bautzener Landhaus (Spätrenaissance) bebaute Schloßstraße führt geradewegs zum Schlossareal an der Ortenburg. Der Zutritt zur ehemaligen Burg ist durch den beeindruckenden Matthiasturm möglich. Der Turm wurde im Verlauf der Jahrhunderte mehrfach umgenutzt und umgebaut. So beherbergte das 1. OG des Bauwerks auch einmal die Schlosskapelle. Hiervon stammen noch die beiden gotischen Fenster. Erst danach, 1483 bis 1486, wurde das Bauwerk zu einem Turm aufgestockt. In dieser Zeit wurde wahrscheinlich auch das ansehnliche Relief angebracht. Es stellt den ungarischen König Matthias Corvinus dar.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Bautzen:

Reichenturm Wendischer Turm und Alte Kaserne Wendische Straße (Serbska hasa) Kollegialstift St. Petri Schloßstraße mit Matthiasturm Hofrichterhaus auf der Ortenburg Renaissanceschloss Ortenburg Gersdorfsches Palais Hauptmarkt Rathaus Hartmannsches Haus Mühlstraße mit Burgwasserturm Saurierpark Kleinwelka

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Bautzen:

Weitere Informationen über Bautzen im Internet:

Hotels in Bautzen von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.