Hauptmenü
Sachsen - Städtereiseziele

Bautzen - Hauptmarkt

Der Hauptmarkt vor dem Rathaus ist zweifellos der schönste Platz der Stadt. Fast ausnahmslos werden die umliegenden Häuser von barocken Fassaden verziert. Einige dieser Bauwerke, wie das Rathaus und das Hartmannsche Haus, gehören sogar zu den schönsten Gebäuden der Stadt. Auch wenn der Platz damit besonders das 18. Jahrhundert repräsentiert, sind viele Bauwerke viel älter. Sie wurden der damaligen Mode entsprechend umgebaut.

Der Platz selber entstand um 1200 als Richtstätte. Ein mit einem Kreuz gekennzeichneter Pflasterstein zeigt auch heute noch den ehemaligen Standort des Galgens, an dem unter anderem 1408 dreizehn aufrührerische Handwerker hingerichtet wurden. Auch das Haus der Stadtwache stand einmal auf dem Platz. Es wurde 1893 abgebrochen. Ebenso fiel auch der abgebildete, 1572/75 erbaute Marktbrunnen im Jahr 1855 der Spitzhacke zum Opfer. Er wurde erst 1985 wieder aufgebaut.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Bautzen:

Reichenturm Wendischer Turm und Alte Kaserne Wendische Straße (Serbska hasa) Kollegialstift St. Petri Schloßstraße mit Matthiasturm Hofrichterhaus auf der Ortenburg Renaissanceschloss Ortenburg Gersdorfsches Palais Hauptmarkt Rathaus Hartmannsches Haus Mühlstraße mit Burgwasserturm Saurierpark Kleinwelka

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Bautzen:

Weitere Informationen über Bautzen im Internet:

Hier können Hotels in Bautzen über Hotel.de online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App