Hauptmenü
Baden-Württemberg - Städtereiseziele

Tübingen - Bursa

Der Hölderlinturm ist nicht das einzige bemerkenswerte Bauwerk am Neckarufer. Viel größer und beeindruckender ist das mal als Bursa und mal als Burse bezeichnete mittelalterliche Universitätsgebäude, weshalb die Straße hier auch als Bursagasse bezeichnet wird. Das zwischen 1478 und 1480 errichtete Bauwerk war zugleich Lehranstalt als auch Wohnheim. Der berühmteste Lehrer war hier von 1514 bis 1518 Philipp Melanchthon, nachdem er zuvor in Tübingen seinen Magister abgeschlossen hatte.

Später zog in die Bursa das erste Tübinger Klinikum ein, in dem auch Friedrich Hölderlin behandelt wurde.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Tübingen:

Am Markt Rathaus am Marktplatz Holzmarkt Alte Aula der Universität Münzgasse mit Stiftskirche Burgsteige Ammergasse Fruchtkasten Schmiedtorstraße Kornhaus mit Stadtmuseum Wilhelmsstift Nonnenhaus Bebenhäuser Pfleghof Impressionen am Neckar Hölderlinturm am Neckar Bursa Klosterberg Neckar mit Blick zur Stiftskirche Stocherkahn auf dem Neckar Neue Aula Aussichtspunkt oberhalb Schmiedtorstraße Schloss Hohentübingen Neuer Botanischer Garten Kloster Bebenhausen

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Tübingen:

Weitere Informationen über Tübingen im Internet:

Hier können Hotels in Tübingen über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Tübingen über Amazon bestellt werden.




Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Dumm geboren wurden wir alle. Die Voraussetzungen für das Erreichen von Intelligenz und Bildung sind allerdings ungleich verteilt. Die Perfektion erreicht trotzdem niemand. Wozu dann lernen? Muskeln und lautes Brüllen reichen doch auch.

weitere Kalauer