Hauptmenü
Tourismus in Schwaben

Die schönsten Städte in Schwaben

AbstimmungKostenlose ReiseführerReiseführer AmazonHotels
Augsburg Ravensburg Überlingen Dillingen an der Donau

Die in Süddeutschland liegende Region Schwaben zählt zu den schönsten Ausflugs- und Urlaubsgebieten in Deutschland. Ein Grund dafür sind auch die vielen Städte mit ihren reichhaltigen historischen Architekturen, die von der Romanik bis zum Jugendstil reichen. Aber auch anspruchsvolle moderne Stadtgestaltungen, wie sie zum Beispiel in Stuttgart bewundert werden können, sowie einmalige Parkanlagen locken zahlreiche Touristen an.

Hier werden alle sehenswerte Städte in Schwaben vorgestellt, für die auch abgestimmt werden kann.

Die 47 schönsten Städte in ganz Schwaben:

Stadt Meersburg am Bodensee
Meersburg (11 mal gewählt)
Das malerische Meersburg mit seinem Hafenviertel, der alten Burg Meersburg auf einem von verwinkelten Gassen umgebenen Berg und dem barocken Schlossareal ist die schönste Stadt am Bodensee.
Überlingen
Überlingen (5 mal gewählt)
Wer gern auf Uferpromenaden spazieren geht, ist hier genau richtig. Die ehemalige Freie Reichsstadt besitzt mit ihrer historischen Altstadt, dem bezaubernden Stadtgarten und dem Stadtgraben aber noch ungewöhnlich viele weitere Attraktionen.
Tübingen
Tübingen (3 mal gewählt)
Mit der historischen Neckarfront, dem von engen Gassen umgebenen, urtümlich bemalten Rathaus und dem Schloss Hohentübingen ist die Stadt eine beliebte Touristenattraktion in Baden-Württemberg.
Ravensburg
Ravensburg (2 mal gewählt)
Wie aus dem Bilderbuch zeigt sich die Stadt der Türme und Tore. Die ehemalige Freie Reichsstadt ist mit ihren historischen Kaufhäusern, den herausgeputzten Patrizierhäusern und den in die Höhe ragenden Bauwerken der Stadtmauer ein erstklassiges Reiseziel.
Lindau am Bodensee
Lindau am Bodensee (2 mal gewählt)
Mittelalterliche Stadt auf einer Insel im Bodensee. Sehenswert sind das Alte Rathaus, der Hafen, die historischen Bürgerhäuser mit Laubengängen und Fassadenmalereien sowie mehrere Barockbauwerke.
Konstanz
Konstanz (2 mal gewählt)
Mit ihren geschichtsträchtigen Bauwerken inklusive mehrerer Häuser mit Fassadenmalereien als auch mit dem Abfluss des Rheins aus dem Bodensee besitzt die Stadt an der Grenze zur Schweiz einen einmaligen Reiz.
Esslingen
Esslingen (2 mal gewählt)
Mehrere Flussarme des Neckars fließen in der Nähe von Stuttgart durch eine der schönsten Altstädte von Baden-Württemberg.
Nördlingen
Nördlingen (2 mal gewählt)
Zweifellos gehört das von der Zeit des Mittelalters und der Renaissance geprägte und sogar von einer komplett erhaltenen Stadtmauer umschlossene Nördlingen zu den besonders authentisch erhaltenen historischen Städten in Deutschland.
Ellwangen (Jagst)
Ellwangen (Jagst) (2 mal gewählt)
Mit der barocken Wallfahrtskirche Schönenberg, dem Schloss ob Ellwangen und der rund um die romanische Stiftskirche liegenden Altstadt hat die am Oberlauf der Jagst liegende Stadt ungewöhnlich viele historische Sehenswürdigkeiten.
Ulm
Ulm (1 mal gewählt)
Dank ihrer interessanten Vergangenheit können in der "Hauptstadt" von Schwaben neben dem berühmten Ulmer Münster viele sehenswerte Bauwerke und beschauliche Stadtviertel mit mittelalterlichem Flair besichtigt werden.
Biberach an der Riß
Biberach an der Riß (1 mal gewählt)
Rund um den von prunkvollen Patrizierhäusern gesäumten Marktplatz und der gotischen und barocken Kirche St. Martin befindet sich eine einzigartige Altstadt mit mittelalterlichem Weberviertel und mehreren Wachtürmen der einstigen Stadtmauer.
Stuttgart
Stuttgart (1 mal gewählt)
Die einstige Residenzstadt und heutige Landeshauptstadt von Baden-Württemberg präsentiert sich in einem Mix aus Alt und Neu und ist kultureller Mittelpunkt des Landes.
Calw
Calw (1 mal gewählt)
Rund um den Marktplatz und die gotische Nikolausbrücke besitzt die Altstadt der in dem engen Tal der Nagold liegenden Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im Nordschwarzwald ein vollständig erhaltenes historisches Aussehen mit Fachwerk- und Steinhäusern sowie mehreren Museen.
Backnang
Backnang (1 mal gewählt)
Backnang besitzt eine reizvolle Altstadt mit Bauwerken, die bis in das 12. Jahrhundert zurückreichen, weshalb die an der Murr liegende Kleinstadt auch eine Station an der Deutschen Fachwerkstraße ist.
Herrenberg
Herrenberg (1 mal gewählt)
Wie eine Glucke wacht an der höchsten Stelle von Herrenberg eine beeindruckende Stiftskirche über historische Wohnhäuser. Des Weiteren können bei einem Stadtbummel romantische Gassen und Plätze mit Treppenaufgängen (Staffeln), Fachwerkhäusern, Brunnen und Mauern besichtigt werden.
Bad Wurzach
Bad Wurzach (1 mal gewählt)
Viele Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele gibt es in der Kurstadt, die an der Schwäbischen Bäderstraße und an der Oberschwäbischen Barockstraße liegt. Hierzu gehören das Wurzacher Ried, das als Wahrzeichen der Stadt der geltende Schloss mit seinem Barocktreppenhaus, historische Klosteranlagen, ein Thermalbad, das Leprosenhaus und verschiedene Museen.
Augsburg
Augsburg (0 mal gewählt)
Einst Hauptstadt der römischen Provinz Raetia, später auch dank der Familie Fugger Handels- und Finanzmetropole, besitzt die ehemalige Freie Reichsstadt ein umfangreiches Erbe an einmaligen historischen Bauwerken. Zudem besteht das sehr große Altstadtgebiet aus vielen romantischen Stadtvierteln, allerdings auch aus Quartieren mit Zweckbauten aus der Nachkriegszeit.
Wangen im Allgäu
Wangen im Allgäu (0 mal gewählt)
Mit ihren ursprünglich erhaltenen und teils durch Fassadenmalerei verzierten historischen Bauwerken gilt die auch als Brunnenstadt bezeichnete malerische Altstadt von Wangen als ein mittelalterliches Kleinod im Allgäu.
Schwäbisch Hall
Schwäbisch Hall (0 mal gewählt)
Die mittelalterliche Salzsiederstadt, in der einst der Heller geprägt wurde, besitzt noch seine vollständig erhaltene Altstadt, in der es an jeder Ecke etwas Interessantes zu entdecken gibt.
Bad Urach
Bad Urach (0 mal gewählt)
Mit ihrem mittelalterlichen Stadtzentrum, dem Kurbereich nebst Albthermen und den zahlreichen Wanderwegen zu Wasserfällen, Karsthöhlen, Burgruinen und Aussichtsbergen ist die von felsigen Bergen umgebene Kurstadt eines der beliebtesten touristischen Zentren in der Schwäbischen Alb.
Blaubeuren
Blaubeuren (0 mal gewählt)
Sowohl architektonische Denkmäler als auch viele Naturattraktionen gibt es in der Stadt zu besichtigen. Hauptattraktion ist der Blautopf, der zu den größten Quellen in Deutschland gehört und dessen Wasser besonders blau schimmert. Direkt daneben liegt das ehemalige, 1085 gegründete Benediktinerkloster Blaubeuren.
Kaufbeuren
Kaufbeuren (0 mal gewählt)
Als Stadt mit Charme wird die einstige freie Reichsstadt heute oft bezeichnet. Die schönsten Sehenswürdigkeiten unter den zahlreichen Baudenkmälern im Stil von Gotik, Renaissance und Barock sind die erhaltenen Teile der Stadtmauer mit dem Fünfknopfturm und das Creszentia-Kloster.
Dillingen an der Donau
Dillingen an der Donau (0 mal gewählt)
Da Dillingen einst Residenzstadt der Fürstbischöfe von Augsburg war, gibt es hier viele gut erhaltene historische Gebäude im Stil von Renaissance, Barock und Rokoko zu sehen. Herz der Großen Kreisstadt ist die mit prunkvollen Bürgerhäusern bebaute Königstraße mit dem Mitteltorturm und dem Rathaus.
Günzburg
Günzburg (0 mal gewählt)
Da in der Großen Kreisstadt eine fast vollständig erhaltene Altstadt zu sehen ist, mit großem Marktplatz, prunkvoller Frauenkirche und Markgräflichem Schloss, ist Günzburg immer wieder sehenswert.
Stadt Schorndorf
Schorndorf (0 mal gewählt)
In der historischen Fachwerkstadt von Schorndorf reiht sich Baudenkmal an Baudenkmal, von denen das Rathaus, die Palm´sche Apotheke und die Schlossburg besonders sehenswert sind.
Isny im Allgäu
Isny im Allgäu (0 mal gewählt)
Mit ihren vielen Türmen und romantischen Altstadtgassen besitzt die an einem Alpenausläufer liegende ehemalige Freie Reichsstadt und heute als heilklimatischer Luftkurort eingestufte Kleinstadt viele historische Sehenswürdigkeiten.
Horb am Neckar
Horb am Neckar (0 mal gewählt)
Mit ihrer vom Neckar aus aufsteigenden Altstadt, die von der Stiftskirche und dem Schurkenturm überragt wird, besitzt Horb eine beeindruckende Kulisse. Viele Baudenkmäler der romantischen Kleinstadt beeindrucken durch ein besonders authentisches Aussehen.
Engen
Engen (0 mal gewählt)
Mittelalterlicher Idylle in einer sehr gut erhaltenen Altstadt, die auf einem Felsplateau erbaut wurde und komplett unter Denkmalschutz steht.
Balingen
Balingen (0 mal gewählt)
Mit dem Zollernschloss und einem "Klein Venedig" genannten ehemaligen Gerberviertel besitzt die am Rand der Schwäbischen Alb liegende Stadt ein romantisches Stadtzentrum.
Schwäbisch Gmünd
Schwäbisch Gmünd (0 mal gewählt)
Die ehemalige Stadt der Staufer besitzt mit dem Münster, einigen Türmen der alten Stadtbefestigung und mehreren historischen Bürgerhäusern zahlreiche Sehenswürdigkeiten.
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen (0 mal gewählt)
Seit 1972 gehören die beiden vormals eigenständigen, im Schwarzwald liegenden Städte zusammen. Touristisch interessant ist der Stadtteil Villingen, in dem große Teile der historischen Innenstadt und der Stadtbefestigung erhalten sind.
Schillerstadt Marbach
Schillerstadt Marbach (0 mal gewählt)
Die Geburtsstadt von Friedrich Schiller ist eine romantische mittelalterliche Kleinstadt im Neckartal. Zu besichtigen sind unter anderem Schillers Geburtshaus und das Schiller Nationalmuseum.
Reutlingen
Reutlingen (0 mal gewählt)
Dank ihres mittelalterlich geprägten Stadtbildes, mit Fachwerk- und Steinbauwerken sowie Resten der Stadtbefestigung, ist die Altstadt der einstigen Freien Reichsstadt ein interessantes Ausflugsziel.
Weil der Stadt
Weil der Stadt (0 mal gewählt)
In der einstigen Freien Reichsstadt und Geburtsstadt des berühmten Astronomen Johannes Kepler gibt es drei historische Altstadtbereiche, in denen sich Baudenkmäler aus mehreren Jahrhunderten aneinanderreihen. Besonders erwähnenswert sind die zum Teil begehbare Stadtmauer und das Spital von 1358.
Pfullendorf
Pfullendorf (0 mal gewählt)
In der ehemaligen Freien Reichsstadt gibt es ein gut erhaltenes Stadtzentrum aus historischen Fachwerk- und Steinbauten zu besichtigen. Besonders hervorzuheben sind das Obere Tor, das Neorenaissance-Rathaus und die Stadtpfarrkirche St. Jakob mit ihrer prunkvollen Barockausstattung.
Scheer
Scheer (0 mal gewählt)
Durch die sehr gut erhaltene historische Bausubstanz mit vielen Fachwerkhäusern und zwei auf Felsen errichteten Schlössern ist das verträumt in einer Donauschleife liegende Städtchen ein interessantes Ausflugs- und Touristenziel.
Riedlingen
Riedlingen (0 mal gewählt)
In der romantischen Kleinstadt an der Donau stehen viele schmucke Bürgerhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Außerdem gibt es in den Ortsteilen weitere Sehenswürdigkeiten zu bewundern, wie z.B. den Renaissance-Hängegarten in Riedlingen-Neufra.
Markgröningen
Markgröningen (0 mal gewählt)
Dank ihres mittelalterlich geprägten Stadtzentrums ist die an der Deutschen Fachwerkstraße liegende Kleinstadt ein interessantes Ausflugsziel. Beachtenswert sind der Marktplatz mit dem Fachwerkrathaus, die gotische Bartholomäuskirche und die Reste der Stadtbefestigung.
Ehingen (Donau)
Ehingen (Donau) (0 mal gewählt)
Durch ihre drei Barockkirchen und weiteren bemerkenswerten historischen Bauwerke ist die Stadt eine sehenswerte Station an der Oberschwäbischen Barockstraße.
Rottweil
Rottweil (0 mal gewählt)
Die ehemalige Reichsstadt am Neckar besitzt eine gut erhaltene mittelalterliche Altstadt mit gotischen Kirchen und Bauwerken der Stadtbefestigung. Auffällig sind die traufständigen Bürgerhäuser mit zahlreichen Erkern.
Sigmaringen
Sigmaringen (0 mal gewählt)
In der ehemaligen Residenzstadt der Fürsten von Hohenzollern-Sigmaringen zeugen das Schloss, viele weitere Bauwerke und der Prinzengarten vom Repräsentationsbedürfnis des Herrschergeschlechtes. Rund um den Markt kann aber auch ein kleines mittelalterlich geprägtes Stadtzentrum besichtigt werden.
Füssen
Füssen (0 mal gewählt)
Die mittelalterliche Stadt am Lech und in der Nähe der weltbekannten Königsschlösser besitzt viele sehenswerte Bauwerke, unter denen das Hohe Schloss und das barocke Kloster Sankt Mang besonders herausragen.
Kempten (Allgäu)
Kempten (Allgäu) (0 mal gewählt)
Mit den barocken Prunkbauten der einstigen Kemptener Fürstäbte, einer mittelalterlichen Bürgerstadt und römischen Ausgrabungsstätten besitzt das regionale Zentrum in der Ferienregion des Allgäus eine Vielzahl hochinteressanter Sehenswürdigkeiten.
Donauwörth
Donauwörth (0 mal gewählt)
Besonders die Patrizierhäuser in der Reichsstraße, das Kloster Heilig Kreuz, das Deutschordenshaus und das Rieder Tor geben der idyllisch liegenden ehemaligen Freien Reichstadt an der Donau eine besonders romantische Prägung.
Weißenhorn
Weißenhorn (0 mal gewählt)
Im Zentrum der einst eine Tagesreise vor Ulm liegenden Kleinstadt blieb noch weitgehend eine mittelalterliche Stadtstruktur mit zum Teil jahrhundertealten Bauwerken erhalten. Besonders sehenswert sind hierunter das Neuffenschloss von 1460 und das Fuggerschloss von 1514.
Bad Waldsee
Bad Waldsee (0 mal gewählt)
Dank ihrer historischen Altstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten ist die in der Region Bodensee-Oberschwaben liegende Stadt Bad Waldsee auch überregional bekannt. Es gibt mehrere mit Stuckaturen, Steinmetzarbeiten und Freskenmalereien verzierte Bauwerke, wie das Heilig-Geist-Spital, die barocke Stiftskirche, das Rathaus, das Kornhaus mit Stadtmuseum und das Schloss.
Radolfzell am Bodensee
Radolfzell am Bodensee (0 mal gewählt)
Radolfzell ist ein nettes Touristenstädtchen in der Bodenseeregion. Es liegt am Untersee, der auch als Gnadensee oder Zeller See bezeichnet wird, und besitzt ein mittelalterlich geprägtes Stadtzentrum.
zur AbstimmungReiseführer AmazonKostenlose Reiseführer

Bei der Abstimmung vorgeschlagene Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Schwaben:


Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:



Hier können Hotels aus dem weltweiten Angebot von Booking.com gebucht werden.

Booking.com

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Unterkünfte gibt es auch unter www.tourist-online.de



Niemals sollte man der Firma Telefónica O2 eine Einzugsermächtigung (SEPA-Lastschriftmandat) erteilen. So geht die Kündigung von O2-Verträgen.

Eine Regierung die jeder von uns wünscht hat es noch nie gegeben und wird es auch nie geben. Doch wähle nie eine Partei, die unbeliebten Menschen die Rechte nehmen will, weil dann auch jeder Kritiker seine Rechte verliert und am Ende du deine Freiheiten. Wir brauchen weder eine neue DDR noch ein neues Drittes Reich.