Hauptmenü
Bayern - Städtereiseziele

Donauwörth

Rieder Tor in Donauwörth

Rieder Tor mit Haus der Stadtgeschichte

n der ehemaligen Freien Reichstadt gibt es viel zu entdecken: Besonders in der Reichsstraße, die im Mittelalter an der Verbindung zwischen den Reichsstädten Nürnberg und Augsburg lag, und in der ein bürgerliches Giebelhaus neben dem anderen steht. Aber auch abseits davon gibt es viele wertvolle Baudenkmäler, unter denen besonders die prunkvolle Barockkirche des Klosters Heilig Kreuz herausragt. Ein Spaziergang durch die Altstadt, die auch sehr idyllisch liegt, eingeklemmt zwischen der Einmündung der Wörnitz in die Donau und dem Schellenberg, ist immer ein Erlebnis.

Folgende Sehenswürdigkeiten in Donauwörth sind besonders erwähnenswert:

Wallfahrtskirche Kloster Heilig Kreuz (Musterbeispiel des Wessobrunner Barocks)
gotisches Liebfrauenmünster
Deutschordenshaus aus dem 18. Jahrhundert
Rieder Tor mit Haus der Stadtgeschichte
Fuggerhaus von 1539
ab 1236 entstandenes Rathaus
Reste der Stadtmauer
Kirche Christi Himmelfahrt in Donauwörth-Parkstadt

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Donauwörth:

Weitere Informationen über Donauwörth im Internet:

Hotels in Donauwörth können hier online gebucht werden.




Tipps gegen Langeweile

Gendergerechtigkeit oder Volksverdummung?

Quermania als App

Die Schutzmacht der Kinderficker lässt Comedians alt aussehen: Die katholische Kirche hat bekannt gegeben, dass ab sofort die Vergewaltigung von Kindern eine Untat ist, die genauso hart bestraft werden muss wie die Abtreibung oder die Weihe einer Frau zur Priesterin.

weitere Kalauer