Hauptmenü
Mecklenburg-Vorpommern - Städtereiseziele

Ueckermünde


Bilder werden geladen

Marktplatz, Schloss mit Rathaus und Stadthafen - weiter »

Die am Stettiner Haff liegende Hafenstadt Ueckermünde hat an mehreren Stellen ein sehenswertes Aussehen. Dafür sorgen in der Altstadt die vorbildlich restaurierten Fachwerk- und Giebelbauten, die Marienkirche von 1766, der an der unweit der Einmündung der Uecker in das Haff liegende alte Stadthafen und das ehemalige Schloss der pommerschen Herzöge. Dieses ist auch das einzige Schloss in Pommern, das sich heute noch auf deutschem Boden befindet. Es beherbergt das Haffmuseum mit Exponaten aus der Ur-, Früh- und Stadtgeschichte.

Aber auch die Umgebung der Stadt ist sehr reizvoll. Hierzu gehört besonders der Naturpark "Am Stettiner Haff" (weitgehend mit der Ueckermünder Heide übereinstimmend) mit den Altwarper Binnendünen und seinen Sandstränden am Haff. Hierunter ist das Strandbad der Stadt mit seinem feinen Sand und der besonders für kleine Kinder geeigneten flachen Uferzone zu empfehlen. Außerdem kann der Tierpark von Ueckermünde besucht werden.

Direkt vom Stadthafen aus starten auch mehrere Ausflugsschiffe zur Insel Usedom, in die Ostsee und nach Polen.

Reiseführer AmazonEvents ViagogoKostenlose Reiseführer

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Ueckermünde:

Weitere Informationen über Ueckermünde im Internet:

Hotels in Ueckermünde können hier online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Geschichte wiederholt sich doch

Englisch in Erfurt kostenlos lernen

Quermania als App

Für uns Wähler ist es kaum zu fassen, aber unser gesamtes Leben soll in Paragrafen passen?

weitere Kalauer