Hauptmenü
Mecklenburg-Vorpommern - Urlaubsziele

Ausflugsmöglichkeiten auf der Insel Usedom

Strand am Langen Berg auf Usedom Blick vom Langen Berg auf Usedom Am Streckelsberg Insel Usedom Streckelsberg Insel Usedom

Blick vom Langen Berg (Bansin) und vom Streckelsberg (Koserow) auf die Ostsee

ie an der Grenze zu Polen im äußersten Osten von Mecklenburg-Vorpommern liegende Ostseeinsel gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen an der deutschen Ostseeküste. Hierfür sorgen schon allein die breiten Sandstrände und die Ostseebäder mit ihrer prunkvollen Bäderarchitektur. Darüber hinaus ist auch das Hinterland sehr schön. Da die Insel aus einer Endmoräne entstand, gibt es hier Hügellandschaften mit kleinen Binnenseen, unter denen beispielsweise Neu Sallenthin mit dem Großen und Kleinen Krebssee sowie dem 7-Seen-Blick als Ausflugsziel zu empfehlen ist. Idyllische Flecken gibt es zudem am Ufer des sogenannten Achterwassers und des Stettiner Haffs, die beiden zwischen Insel und Festland liegenden Boddengewässer, die an der engsten Stelle nur wenige Hundert Meter vom offenen Meer entfernt liegen. Beliebt sind außerdem Ausflüge nach der ebenfalls auf der Insel Usedom liegenden Stadt Swinemünde (Świnoujście) in Polen.

Sehr gut ausgebaut ist auf der Insel auch der öffentliche Regional- und Nahverkehr. Alle wichtigen Urlaubsorte und die meisten Ausflugsziele sind mit der Bäderbahn erreichbar, die parallel zur Ostseeküste von Peenemünde bis nach Świnoujście verkehrt. Diese Strecke ist über einen Abzweig auch mit dem Festland verbunden. Sie führt über Wolgast und Greifswald bis nach Stralsund. Außerdem verkehren Linienbusse in die Abseits der Küste liegenden Ortschaften. Informationen und Fahrpläne siehe www.ubb-online.com.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele auf der Insel Usedom:

Ostseebad Heringsdorf
Heringsdorf ist das älteste und größte der seit 2005 zusammengehörenden drei Kaiserbäder. An Schlösser erinnernde Villen, die 508 Meter lange Seebrücke und der weiße Sandstrand der Ostsee prägen das Aussehen dieses Urlaubsortes. Am schönsten ist aber die alle drei Ortschaften verbindende Strandpromenade. Sie ist 12 km lang und führt sogar bis nach Świnoujście in Polen.
Ostseebad Ahlbeck
Mit seiner 1899 erbauten Seebrücke und der prunkvollen historischen Bäderarchitektur, besonders entlang der Strandpromenade, hat das östlichste der drei so genannten Kaiserbäder auf der Insel Usedom ein besonders ursprüngliches Aussehen.
Ostseebad Bansin
Bansin bildet das westliche Ende der auch als die drei Kaiserbäder bezeichneten Gemeinde Heringsdorf. Neben der historischen Bäderarchitektur sorgen der Schloonsee und die Nähe zur Steilküste am Langen Berg für weitere Reize.
OstseeTherme Usedom mit Aussichtsturm
In Heringsdorf-Ahlbeck kann man auch bei schlechtem Wetter und im Winter Badespaß haben. Die aus fünf Innenbecken und einem beheizten Außenbecken bestehende Bade- und Saunawelt im wird zum Teil von einer aus Jodsole bestehenden Heilquelle gespeist. Außerdem hat die Therme einen separat zugänglichen Aussichtsturm.
Ostseebad Zinnowitz
1851 wurde in Zinnowitz der Badebetrieb eröffnet. In den nachfolgenden Jahrzehnten entstanden deshalb viele Villen im Stil der Bäderarchitektur. Zusammen mit der Strandpromenade und gepflegten Grünanlagen sorgen sie für das attraktive Aussehen dieses Urlaubsortes.
Tauchgondel Zinnowitz
An der Seebrücke von Zinnowitz können Touristen und Ausflugsgäste die Unterwasserwelt der Ostsee mit ihren Fischen und Quallen wie aus einem gläsernen U-Boot heraus beobachten.
Dino-Park Mölschow
Man fühlt beim Besuch an den Jurassic Park erinnert. Urzeittiere in Originalgröße, Forschungsstationen und offensichtlich von den Tieren zerstörte Jeeps erinnern an den berühmten Film von Steven Spielberg. Zugleich wurden die Modelle der Dinosaurier nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen geformt.
Raketenmuseum Peenemünde
Auf dem Gelände der einstigen Heeresversuchsanstalt, in der 1942 die erste Fernrakete der Welt erfolgreich gestartet wurde, informiert heute das Historisch-Technische Museum Peenemünde über die Geschichte dieser Anlage und der Entwicklung der Raketen und der Raumfahrt bis in die Gegenwart.
Sowjetisches Museums-U-Boot Peenemünde
Im Hafen von Peenemünde ist ein Rundgang durch das sowjetische U-Boot U 461 möglich. Es war zwischen 1965 und 1988 im Dienst und gehörte zur Baltischen Rotbannerflotte.
DDR-Marineschiff in Peenemünde
Bis 1990 war der Peenmünder Hafen ein Marinestützpunkt der DDR. Hiervon zeugt noch das ehemalige Kriegsschiff "Hans Beimler", das heute als Museumsschiff besichtigt werden kann. Zum Schiffsmuseum gehört außerdem noch eine Ausstellung an Land.
Wisentgehege in Prätenow
In einem Schaugehege können auf der Insel Usedom aus nächster Nähe die größten Landsäugetiere Europas beobachtet werden. Außerdem wird über Schutzmaßnahmen für diese Tiere informiert.
Ausflug und Freizeit im Gewerbepark Trassenheide
Im Gewerbepark am Bahnhof Trassenheide gibt es eine Vielzahl von Ausflugs- und Unterhaltungsangeboten. Hierzu gehören ein Kinderland, eine Schmetterlingsfarm, eine zoologische Ausstellung, eine auf dem Kopf stehende Welt, ein Wachsfigurenkabinett und eine Minigolfanlage.
Reiseführer AmazonKostenlose ReiseführerKaffee rösten

Links zu Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen auf der Insel Usedom, die auch von unseren Seitenbesuchern eingetragen wurden:

  • DDR Museum in Dargen - In Dargen führt eine Ausstellung auf eine Reise in die Vergangenheit, mit Schwerpunkt Autos und Fahrzeugtechnik. Aber auch typische Konsumgüter und Haushaltsgegenstände aus der DDR-Zeit sind zu sehen. Weitere Informationen siehe unter DDR Museum Dargen.
  • Gullivers Welt, Papageienhaus und Schloss in Pudagla - In dem zwischen Ostsee und Achterwasser liegenden Ort können mehrere Touristenziele besucht werden. Weitere Informationen siehe unter Touristenziele Pudagla.
  • Usedomer Spielzeugmuseum - In dem Museumsort Peenemünde zeigt eine Ausstellung thematisch geordnetes Spielzeug aus drei Jahrhunderten. Weitere Details siehe Usedomer Spielzeugmuseum in Peenemünde.
  • Phänomenta Peenemünde - Eine interaktive Ausstellung mit viel Spaß um naturwissenschaftliche und physikalische Phänomene. Informationen unter www.phaenomenta-peenemuende.de.
  • Schmetterlingsfarm Trassenheide - Neben Schmetterlingen gibt es in der größten Schmetterlingsfarm Europas auch andere lebende Insekten und Spinnen zu besichtigen. Informationen unter www.schmetterlingsfarm.de.

Wir freuen uns über weitere Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen auf der Insel Usedom, die in den unteren Eingabefeldern eingetragen werden können.


Weitere Tipps zum Thema Urlaub in Deutschland:

 

Ausflugs- oder Freizeittipp für die Insel Usedom eintragen:

Name oder Pseudonym *:
Bezeichnung des Ausflugs- oder Freizeitziels *:
URL bzw. Link (wenn vorhanden):
Kurztext zum Ausflugs- oder Freizeitziel *:
E-Mail (wird nicht angezeigt )*:
Eingabe prüfen:

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.

Unpassende und gesetzeswidrige Einträge werden unverzüglich gelöscht.

*Pflichtfelder



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Warum schon Platon eine Kugelform prophezeit hat, ist nicht bekannt. Doch jeder weiß, die Bullaugen der Raumschiffe verzerren den Blick auf die Erde so stark, dass sie eben wie eine Kugel aussieht. Die Konstruktion von Raumfahrzeugen sollte dringend überarbeitet werden. Wir wollen doch nachts nicht runterfallen.

weitere Kalauer